abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

1 Lager - 2 Shops - 1 Kasse - weitere Vertriebskanäle

Alena20
Tourist
3 0 2

Hallo,

wir haben bisher einen Onlineshop und davon unabhängig ein Ladengeschäft. Die beiden versuche ich bereits gerade mit POS zu koppeln.

Jetzt möchten wir uns aber vergrößern und einen zweiten Shop (vielleicht auch dritten) erstellen. Die sollen aber alle auf ein Lager zugreifen. Wir wollen dann noch weitere Vertriebskanäle, wie Etsy anbinden. Wie gehe ich am schlauesten vor?

Das Lager ist quasi das Herz, weil alle Kanäle von hier aus gespeist werden. In den verschiedenen Shops und im Ladengeschäft überschneiden sich die Produkte.

Wie schaffe ich es alles zu synchronisieren? Ich bräuchte Rat, wie ich die ganze Sache angehe und welche Apps mir dabei helfen könnten.

Vielleicht der Einfachheit halber beispielhaft: Onlineshop 1 verkauft Hundezubehör, Onlineshop 2 soll Katzenzubehör verkaufen, im Ladengeschäft gibt es beides und sowohl in Shop 1, 2 und Ladengeschäft gibt es das Produkt Futternapf aus denen sowohl Katzen als auch Hunde essen/trinken können. Und das soll in Zukunft auch noch bei Etsy angeboten werden. Der Lagerbestand muss dementsprechend immer abgeglichen werden. 

Bin über jegliche Hilfe dankbar!

LG Alena

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4378 574 1028

Hey Alena! @Alena20 

Wow, das wird ein super Business und ich habe keinen Zweifel du wirst die besten Lösungen finden. Die Shopify SaaS Plattform ist nach dem 'Baukastenprinzip' konzipiert und aufgebaut und somit hat man mehr 'gestalterischen Freiraum' die Bauklötze auf dem eigenen Fundament aufzubauen, genau wie man es haben möchte.

Aber gehen wir hier mal deine Fragen durch, eine nach der anderen. Zuerst einmal den einen Lager für zwei oder mehrere Shops. Schicke ruhig weitere Fragen dazu, so dass wir diese auch ansprechen können.

Mehrere Shops pro Produktgruppen zu haben ist fast immer der beste Weg und bietet die meisten Flexibilitäten in versch. Gebieten, wie z. B. alles von einen besseren Versand zu verbesserter SEO da man dann alles etwas cleverer aufteilen kann.

Viele unserer Händler haben oft mehrere Shops und haben auch vor Ort mit Shopify gelernt. Angenommen, man hat Produkte, die an mehreren Lagerstandorten Bestand haben, wie z. B. die EU und US, hierfür verwendet man die Versandprofile um zwei oder mehrere Gruppen von Standorten mit jeweils den eigenen Versandzonen anzulegen. 

Diese Funktion soll dazu beitragen, den Bestand zwischen dem Online-Shop und den Standorten der Verkaufsstellen besser zu verwalten. Um dir auch weiter zu helfen, die besten Lösungen zu finden Alena, müssten wir noch weitere Dinge klären. Bei komplexem Implementierungen rate ich aber einen unserer Experten in Erwägung zu ziehen denn die kennen sich mit sowas am besten aus. Eine E-Mail an die Experten kostet ja nichts.

Es klingt, als wollt ihr den Bestand splitten, um sicherzustellen, dass z. B. die Barcode-Scanner die Codes und Produkte (Hunde- und Katzen Produkte) besser unterscheiden können, ist das richtig? Darüber kann man in diesem Dokument lesen.

VG,

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes