abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ehrliches Feedback erwünscht! Shop für nachhaltige Kunstdrucke

Sophia_92
Tourist
11 1 4

Hallo in die Runde!

Seit Februar verkaufe ich über Shopify meine Arbeiten als Kunsdrucke. Dabei versuche ich an jeder Stelle so nachhaltig zu sein, wie es mir möglich ist (Druckverfahren, Recyclingpapier, Umweltspende, Versand). Ich würde mich total freuen, wenn ihr mal auf www.woelfins.de vorbei schaut und mir Feedback zum Shop gebt!

Danke euch im Vorraus!

Liebe Grüße

Sophia

0 Likes
Kai
Shopify Staff
Shopify Staff
534 52 92

Hallo Sophia_92

einen wunderschönen Shop hast du da. Hast du den selber erstellt?

Besonders schön finde ich, die Details, die du in deinen Fotos festgehalten hast. Das Handwerk kommt damit gut rüber und zusammen mit der Information über dich selber wirkt der Shop sehr einladend. Mir gefällt auch, dass du zwar standardmäßig nur Versand nach Deutschland und Österreich anbietest, aber dennoch offen bist andere Wünsche deiner Kunden zu bedienen. 

Wie sieht es um deinen Marketingplan aus? Woher kommen die meisten Shopbesucher?

Generell würde ich empfehlen bei Besucherzahlen von unter 1000 in den letzten 30 Tagen den Fokus auf die Besuchergewinnung zu setzen und bei einer Conversionrate von unter 2% daran zu arbeiten, diese zu verbessern.

Diese Daten kannst du mit den Shopify Statistiken einsehen. Gute Tipps zu den zwei Aufgabenbereichen der Besuchergewinnung & Umsatzerhöhung werden in diesen Bergartikeln zusammengeführt.

Gibt es schon Pläne in Person zu verkaufen?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Sophia_92
Tourist
11 1 4

Hallo Kai,

erstmal herzlichen Dank für dein schönes Feedback, das freut mich! Ja, den Shop habe ich selbst erstellt.

Danke fauch für die Verlinkungen/weiterführenden Infos zu Marketingplan/Besuchergewinnung/Umsatzerhöhung. Alles Dinge, mit denen ich mich jetzt in den nächsten Schritten intensiver beschäftige muss! Bisher generiere ich kaum Traffic, das was kommt, landet über meine Social Media Präsenz auf der Seite. Da muss ich mich jtzt mal hinterklemmen.

Generell ist Verkauf in Person erstmal nicht geplant. Sobald Handwerks/DIY-Märkte wieder stattfinden, möchte ich es aber dort einmal versuchen.

Liebe Grüße

Sophia

0 Likes

Hi @Sophia_92 

Hier ist Pagefly - der Nummer 1 Landing Page Builder für Shopify.Ich würde dir gerne einige Tipps für deinen Shop geben,basierend auf 5 Jahren Erfahrungen,in denen ich bereits über 97.000 Verkäufern auf Shopify geholfen habe erfolgreiche Shops aufzubauen.

Du kannst auch diesen Artikel lesen, um weitere Tipps zur Personalisierung deines E-Commerce-Shops zu erhalten. Oder schau dir diesen Leitfaden an, um zu erfahren, wie du die Conversion Rate deines Shop optimieren könntest.

Zunächst einmal möchte ich dir zur Eröffnung deines Shop’s gratulieren.

Deine Homepage gefällt mir sehr gut. Sie ist sauber und hat gute Layouts. Ich liebe es, dass  du in qualitative Bilder investierst. Sie sind von hoher Qualität und fallen ins Auge.
Ich habe hier ein paar Tipps für deine Homepage

1. Fixiere die Navigationsleiste

Ein fixierter Header ermöglicht deinen Kunden,jederzeit auf das Menü zuzugreifen,sodass er/sie schnell zwischen Kategorien oder Seiten wechseln kann. Zudem solltest du ein Suchfeld hinzufügen.

Auf unserer Webseite haben wir die Navigationsleiste auch fixiert:

Screencast 2021-02-01 11-02-41.gif2. Füge ein  Call-To-Action-Button zum  Banner hinzu

Der Banner ist das erste, was die Besucher sehen, wenn sie deine Website besuchen.Deshalb ist es besonders wichtig,diesen attraktiv für den Kunden zu gestalten.Ein Call-To-Action-Button im Banner hat dabei die Aufgabe den Kunden auf die Seite umzuleiten,mit der er am meisten interagieren soll. Zum Beispiel kann der Button den Kunden zu einer Kategorienseite weiterleiten,wo er alle Produkte innerhalb einer Kategorie sich anschauen kann.Aus meiner Erfahrung kann die Conversion Rate stark durch die Nutzung von CTA Buttons steigen.

Sustainable art prints from woelfins 2021-05-10 10-47-41.png

Du könntest ebenfalls dein meistverkauftes Produkt im Banner hinzufügen,wie B&H.

02-hero-banner-bhphoto-1.png

 3. Zeige die Kategorien am Anfang der Seite

Zeige alle deine Produktkategorien bereits im oberen Bereich der Seite,sodass deine Kunden einen einfachen Überblick über deine Produkte bekommen.Kunden können dann Produkte in Kategorien wiederfinden.

Guck dir gerne das Decoz Template an:

 Decoz – PageFly 2021-05-04 14-29-24.png

4. Füge Instagram Bilder hinzu

pasted image 0.png

5. Zeige deine Social Media Kanäle

Sozialen Medien sind einer der effektivsten Möglichkeiten,um Menschen zu erreichen.Außerdem bieten sie die beste Möglichkeit um eine gute Beziehung mit Kunden zu pflegen.Deshalb empfehle ich dir, auf deiner Homepage auf deine Social Media Kanäle (Facebook,Twitter,Instagram,TikTok) zu verweisen.Ich empfehle dir dein Instagram Feed hier zu verlinken,sodass deine Kunden dein Instagram Account leichter wiederfinden.

Sustainable art prints from woelfins 2021-05-10 10-51-04.png

Ein Page Builder, wie PageFly  wäre eine gute Wahl für dich, um schnell attraktive Seiten zu erstellen,sodass du mehr Zeit hast, um dich auf Marketingstrategien zu konzentrieren.Mache dir gerne selber ein Bild von PageFly und teste unser Produkt.

Wie du in den obigen Empfehlungen für deinen Shop siehst, sind attraktive und einzigartige Seiten ausschlaggebend für eine besonders hohe Conversion Rate.

Wenn du meine Tipps als hilfreich empfindest, würde ich mich freuen,wenn du einen Daumen hoch hinterlässt. Lass mich gerne wissen, wenn du noch weitere Fragen hast.Cheers!

PageFly. 

 

PageFly - Advanced Shopify Page Builder - Empowering 90.000+ active merchants.

Check our Evergreen Guide on Moving Your Brick n Mortal Store Online.

Sophia_92
Tourist
11 1 4

Hallo Pagefly,

danke euch für das ausführliche Feedback. Da hab ich ja jetzt ne Liste an der Hand, die ichmir nach und nach mal vornehmen kann.

Eure App habe ich mir bereits angeschaut und würde die ggf. erstmal in der FREE Version testen. Dazu eine kurze Rückfrage: Wie sind die Bestandteile des kostenlosen Plans zu verstehen? Also was bedeutet "1 gespeicherter Abschnitt", "3 History Versionen" und "1 Seite pro Seitentyp" ganz konkret? Wie viele Seiten kann ich letztlich in der Free Version anlegen?

Liebe Grüße

Sophia

0 Likes

Hi @Sophia_92 

Danke für Ihre Antwort!

Im kostenlosen Plan können Sie für jeden Seitentyp 1 Seite erstellen: 1 Startseite, 1 normale Seite, 1 Produktseite, 1 Kollektionsseite, 1 Passwortseite, 1 Blogseite.

Mit gespeicherten Abschnitten können Sie gestaltete Abschnitte speichern und auf anderen Seiten wiederverwenden. Weitere Informationen zu den gespeicherten Abschnitten finden Sie hier.

Mit der Funktion Verlaufsversionen können Sie alle zuvor gespeicherten Versionen und die aktuelle Version Ihrer PageFly-Seite, auf die Sie über den Editor zugreifen können, überprüfen und wiederherstellen. In diesem Artikel erfahren Sie die Details.
Sie können die Details hier überprüfen.

Unser Support-Team ist rund um die Uhr erreichbar, zögern Sie nicht, mit uns zu chatten! 

PageFly - Advanced Shopify Page Builder - Empowering 90.000+ active merchants.

Check our Evergreen Guide on Moving Your Brick n Mortal Store Online.

0 Likes