abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mehr Details in Produkten

Tobify
Neues Mitglied
3 0 0

Hey Zusammen,

ich möchte bei jedem Produkt gerne mehr Details hinterlegen. Diese sind je nach Kategorie immer gleich, Beispiel: Computer & Laptops. Ich möchte immer angeben. Welche CPU, wie viel RAM, wie viel Speicher, welche Art von Festplatte, Maße usw.

Nun habe ich mir schon Metafields angeschaut aber entweder bringen die nicht die Voraussetzung mit oder ich verstehe es nicht. Mit Metafields Guru kann ich zwar alles hinterlegen. Muss das aber für jeden Artikel neu machen oder? Ich hätte gerne eine App, die mir die Felder nach Auswahl der Kategorie immer fest anzeigt und ich nur noch die Werte eintragen muss. Gibt es da was oder ist das mit Metafields sogar möglich?

 

Danke und Gruß

0 Likes

Hallo @Tobify ,

bei den Metafeldern bist du schon richtig. Über den Namensraum kannst du diese auch gruppieren und dementsprechend in LIquid "richtig" ansprechen, bzw. anzeigen lassen.

Ohen App ist die Pflege von Metafeldern in Shopify nicht möglich. 

Bei mir stellt sich aber die Frage, ob du am richtigen Punkt ansetzt. Wo kommen deine Daten her? Kannst du sie nicht "automatisch" übertragen, so dass du nicht in Shopify pflegen musst?

Ich habe gerade für ein Kunden etwas ähnliches realisiert. Bei ihm kamen die Daten aus Xentral. Das besitzt eine Schnittstelle zu Shopify, bei der Metafelder automatisch angelegt werden, wenn Shopify kein entsprechendes Feld hat (leider gibt es da aber keinen Namensraum). Dann habe ich die Templates (hier 3) so erweitert, dass die Zuordnung der Metafelder zum Beschreibungsfeld im Customizing erfolgen kann. 

tewe_0-1625039088371.png

Eine weiter Möglichkeit ist, sowohl händisch aber eben auch automatisch, die Produktbeschreibung entsprechend in HTML zu erstellen. Im Beipspiel untern wurde die Beschreibung von 300 Schallplatten automatisch übertragen und je nach verfügbaren Daten in der Quelle, die Beschreibung unterschiedlich gestaltet. Das funktionierte über ein private App. In beiden Fällen wurde aber auf Drittsystemen aufgesetzt bzw. ausgelesen und ein händisches Pflegen von Metafeldern ist nicht nötig

tewe_1-1625039458988.png

 

 

• War meine Antwort hilfreich? Hinterlasse bitte ein Like.
• Hat meine Antwort Dein Problem gelöst? Bitte akzeptiere sie als Lösung.
Tobify
Neues Mitglied
3 0 0

Schon mal besten Dank für die Hilfe. Dann arbeite ich mich mal in Metafields ein. Habe mit Custom Fields nun auch eine etwas benutzerfreundlichere App gefunden. Wir haben die Daten auch in einem anderen System, die sind allerdings nicht gepflegt und das System wird bald getauscht. Würde ich dann in Zukunft gerne auch so handhaben wie von dir erwähnt. Daten kommen aus System X und werden automatisch beim Import übertragen.

Weiteres Problem ist nun aber, unsere App für die Anbindung an Marktplätze kann keine Metafelder lesen. :(

0 Likes