abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Theme wechseln ohne Verluste

Highlighted
Tourist
9 2 1

Hallo zusammen,

ich möchte gerne vom Brooklyn Theme auf das Debutify Theme wechseln.

Der akuelle Shop hat eine gute performance, mir fehlt aber etwas mehr Dynamik in dem Theme.

Wie verhält es sich mit den Apps?

Müssen alle Apps neu installiert werden? Oder kann man rausfinden wo die Apps Ihren Code implementieren und die Dateien in das neue Theme kopieren?

Wenn das neue Theme dann doch nichts taugt wie kommt man wieder auf das Vorgänger Theme ohne Verluste?

Aktuell sind diese Apps installiert:

Screenshot_2020-10-30 JOE MOLESE ~ Home ~ Shopify.png

 

Gibt es zu diesem Thema eine vernüftige Dokumentation wo man solche Dinge nachlesen kann?

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstüzung!

0 Likes
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
2329 211 414

Hey @mattschwarz73 

Du hast also das Debutify Theme aufgebaut als Testumgebung und es ist jetzt im Startblock bereit live geschalten zu werden, ist das richtig?

Da dies kein Shopify Theme ist wird es das eigene Code und Verhalten haben und da kann ich nicht viel mehr sagen, als auf den Button "Veröffentlichen" zu klicken. Alle Apps schalten dann normalerweise automatisch um auf das Live Theme. Falls es da Probleme gibt dann helfen dir entweder die 3rd party Debutify Theme Dev oder die einzelnen App Entwickler. Aber am veröffentlichen wirst du nicht daran vorbei kommen. Nichts wie ab durch die Mitte!

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify

 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Als Lösung anerkennen 

Um mehr zu erfahren, besuche unseren Shopify Help Center oder unseren Shopify Blog

0 Likes
Highlighted

Ich stehe gerade vor dem selben Problem. Ich möchte vom Debut Theme auf ein Theme wechseln, welches ich von Envato gekauft habe. Ich habe das Envato Theme nun soweit, dass ich es eigentlich veröffentlichen möchte, will aber im Notfall wieder zurück wechseln können, wenn es zu viele Probleme oder Bugs gibt und die Apps nicht laufen. Ich denke vor allem an Apps zum Rechnungen erstellen sind, die ganzen automatisierten Mails die bei Bestellungen rausgeschickt werden usw…

Als ich vor ein paar Monaten bei shopify angefragt hatte um das Debut Theme zu aktualisieren, hatte man mir gesagt, dass wenn ich Dritt-Apps installiert habe, diese löschen muss, das Theme Updaten und danach die ganzen Apps wieder installieren, damit alles sauber läuft und die Apps danach korrekt funktionieren. Das gleiche müsste ich machen, wenn ich eigenen Code implementiert habe. Aus diesem Grund hatte ich damals nicht aktualisiert, jedoch ist das Debut Theme schwachbrüstig vom Umfang her und anstatt dutzende Apss zu installieren, habe ich mir ein umfangreicheres Theme gekauft.

Ich habe mir als erstes das Debut Theme als Backup gespeichert, weiss aber nicht, ob die anderen Apps auch mitgespeichert werden, glaube aber eher nicht. Es verwundert mich aber, dass niemand recht Bescheid weiss, was bei einem Update passiert. Zumindest habe ich nichts konkretes gefunden.

Ich werde es mal probieren und danach berichten, es gibt sicher genug andere, die sich das gleiche Fragen.

Bis dahin… Gruss

Stefanos

0 Likes
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
2329 211 414

Hey @shopany 

Kann ich voll verstehen, dass das ganze etwas Kopfzerbrechen bereitet. An erster Stelle, kannst du vieles im Testmodus testen, sprich, das Envato Theme als Test-Theme aufbauen und als solches auch testen samt den Shop Stammdaten (Produkte, Hategorien, Bilder, Menü ) die automatisch importiert werden, und alle Apps usw. So siehst du, ob das Theme Verhalten und die Gestaltung genau so ist, wie du sie haben möchtest. Wenn alles gut klappt dann einfach live schalten, und ggf. die Theme Lizenz bezahlen.

Dann ist es wichtig bei Apps zw. Frontend Apps und Backend Apps zu unterscheiden. Nur die Frontend Apps können das Theme Code ändern und hier sind auch die App Entwickler verantwortlich für eine App die unsauber im Code arbeitet und viel Code hinterläßt. Somit kann man hier auch die App Entwickler anschreiben wenn es ein Problem gibt.

Rechnungs-Apps die Rechnungen bei Bestellungen rausschicken, wie z. B. Billbee oder Lexoffice, sind auch z. B. eher Backend Apps als Frontend. 

Als du dein Debut Theme aktualisieren wolltest, wurdest du auch beraten alle Apps zu löschen. Dies scheint mir aber wie mit Kanonenkugeln auf Spatzen schießen. Wenn man ein Theme aktualisiert, muss man derzeit in der Tat eine komplett neue Kopie installieren und dann alle "Assets" in das neue Theme importieren. Dies wird sogar noch komplizierter wenn in den nächsten Wochen das neue Sections For Pages Feature ankommt das im letzten UNITE angekündigt wurde.

  • Ich habe mir als erstes das Debut Theme als Backup gespeichert, weiss aber nicht, ob die anderen Apps auch mitgespeichert werden

Alle installierten Themes (Testumgebungen oder Live) werden mit allen Frontend Apps verbunden. Das sieht man z. B. im Test-Theme, dass die Cookie Banner App oder die Upsell Popup App sich da zeigen wird.

  • Es verwundert mich aber, dass niemand recht Bescheid weiss, was bei einem Update passiert. 

Wie gesagt, um ein Theme zu updaten, mußt du eine komplett neue Kopie installieren.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify

 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Als Lösung anerkennen 

Um mehr zu erfahren, besuche unseren Shopify Help Center oder unseren Shopify Blog

0 Likes