abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wunschtext für Kunden

Gelöst
MelanieS
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo, ich bin noch neu und habe meinen Shop noch nicht gestartet, da ich ihn noch aufbaue. Ich habe nun bereits 3 Tage verschwendet und keine Lösung zu meinem Problem gefunden, bis auf eine Englische Anleitung die nicht funktioniert. 

Ich möchte gerne personalisierte Halsbänder etc. ( Tiershop ) anbieten und brauche dafür ein Textfeld über der Produktbeschreibung oder generell auf der Seite des Produkts. In der englischen Beschreibung sollte ich da irgendwelche Codes erstellen und einfügen, aber es hat nichts gebracht, außer Frust. Apps habe ich auch durchwühlt, aber nichts gefunden. Ich will einfach nur eine Box indem die Kunden einen Namen o.ä. schreiben können. Ganz simple..

Die Apps die ich gefunden habe, bieten Bilder Uploads und tausend andere Funktionen an und wollen dafür natürlich Geld. Da ich ja noch nicht mal gestartet habe, will ich da jetzt aber auch nicht zu dick auftragen, weil ich ja erstmal sehen will, ob es überhaupt läuft. Kann mir irgendjemand sagen, ob es eine Kostenlose App für so ein Textfeld gibt? Oder mir eine einfache App, auch mit Bezahlung, die mir so ein Textfeld gibt, nennen ? Ich habe gelesen, dass die Kunden das ja quasi im Warenkorb als Anmerkung schreiben könnten. Nun habe ich mir das mal angeguckt und ich glaube nicht, dass alle Kunden diesen kleinen " Einen Hinweis zu deiner Bestellung hinzufügen " Satz sehen und realisieren. Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich drehe hier sonst noch ab ^^ 

Liebe Grüße

Mellie 

0 Likes
MichelD
Neues Mitglied
4 0 0

Hast du es geschafft? Ich habe das selbe Problem.

LG
Michel

0 Likes
Guido_Michele
Shopify Partner
61 19 48

Erfolg.

Hallo @MelanieS , Hallo @MichelD 

ich bin Shopify partner und freelance developer.

Ich kann nicht sagen ob es wohl eine App gibt, dies zu erreichen. Es ist so eine simple Anpassung, dass ich hierfür keine App installieren würde, man sollte sich apps für die wichtigeren Sachen aufheben, da jede app auch den page-load verlängert (in der Regel). 

Da ja immer wieder danach gefragt, hier eine Kurzanleitung auf deutsch:)

Option 1: Nach Varianten-namen
 
<!-- variante definieren -->
{%- assign variant = variant.image product.selected_or_first_available_variant -%} 
<div id="personal">
<!-- alle Produkte die personalisiert werden können haben ein 'personalisierbar' im Titel -->
{%- if variant.title contains 'personalisierbar' -%}
<!-- Erstellung eines Eingabefeldes für Personalisierung mit Überschrift (label) -->
<!-- Die Eingabe wird als custom property an die Variante gehangen -->
<!-- im Checkout als auch Order-Benachrichtigung ausgegeben -->
<p id="wrap" class="line-item-property__field">  
<label for="personalisierung">Personalisierung:</label> 
<!-- die class "required" setzt eine Eingabe als Bedingung --> 
<input required class="required" id="personalisierung" type="text" name="properties[Personalisierung]">
</p>
{%- endif -%}
</div>
 
Gleiches kann man auch durch Tags erzeugen, hier bekommen alle Produkte die personalisierbar sind ein Tag "personalisierbar", dieser Tag wird abgefragt und wenn vorhanden das Inputfeld ausgegeben:
 
Option 2: Mit Produkt-Tag
 
<!-- Tags in einen String umwandeln -->
{% assign productTags = product.tags | join: ', ' %}
<!-- Check ob 'personalisierbar' vorhanden -->
{% if productTags contains 'personalisierbar' %}
<div id="personal">
<p id="wrap" class="line-item-property__field">
<label for="personalisierung">Personalisierung:</label>
<input required class="required" id="personalisierung" type="text" name="properties[Personalisierung]">
</p>
</div>
{%- endif -%}
 
Der obige Code muss in das product-form.liquid.
Der Name des Files kann abweichen, identifizieren kann man es durch die Suche im File nach "form" und "endform"
Der Code findet einen guten Platz unmittelbar über den Add to Cart Button.
Manche Themes haben das Form auch im product-template.liquid
 
Viel Glück :vierblättriges_Kleeblatt:! Guido 
AdemYaren
Neues Mitglied
1 0 0

Hallo und Vielen Dank Herr Guido.

 

Ich finde bei mir leider keines der Beiden Files wo der Code hin muss.

Muss bei dem Code eigentlich noch etwas geändert werden?

Kann man auch mehrere Placeholder für die Wunschtexte mit reinschreiben in den Code?

Können Sie mir da vielleicht bitte weiterhelfen? Das wäre cool von Ihnen.

MfG Yaren

0 Likes
TincyTincy
Neues Mitglied
2 0 1

Moin,

das "required"-Attribut und die gleichnamige Klasse haben jedoch keine Auswirkung. Wenn man das Textfeld leer lässt, kommt man als Kunde trotzdem zum Warenkorb – kein Hinweisdialog o.ä., man kann den Kauf ohne Eingabe im Feld abschließen. Vermutlich wird gar kein richtiger Formular-HTTP-Post durchgeführt wenn man auf "add to cart" klickt, und daher hat das Tag dann auch keine Auswirkung?

Habe nach dem Problem gegooglet, viele scheinen damit Probleme zu haben. Konnte keine Antwort von Shopify irgendwo dazu finden.

Vielleicht hat ja irgendwer hierfür eine Lösung gefunden?

Grüße!

0 Likes
Guido_Michele
Shopify Partner
61 19 48

Hallo @TincyTincy 

Required funktioniert nur in einem form tag. Themen abhängig kann es sein, dass required ignoriert wird auf der Produktseite ( AJAX Cart ... )

Der Code ist auch nur eine Anstoss in die richtige Richtung.

Sollte required in Deinem Falle nicht das gewünschte Ergebnis bringen und ignoriert werden, dann kann man die mit ein klein bisschen javascript unterbinden.

if(document.getElementById("personalisierung").value.length == 0){ alert("empty") }

 

Guido_Michele
Shopify Partner
61 19 48

Hallo @AdemYaren 

Der Code muss an die Stelle, in der Dein Theme das {% form %} liquid hat. Dies kann product-template.liquid, product-form.liquid oder ähnlich sein. Es ist auf jeden Fall das File, welches den Add to cart button enthält. Und da muss der Code auch hin. 

Man kann auch mehrere Input Felder erstellen, muss dann aber immer ein neuen individuellen Namen geben:

<label for="personalisierung_2">Personalisierung:</label>
<input required class="required" id="personalisierung_2" type="text" name="properties[Personalisierung_2]">

Ich habe gerade gesehen, dass sich in der  Option 1 "Nach Varianten-namen" ein Fehler eingeschlichen hat, die ersten zeieln müssen wie folgt heissen:

<!-- variante definieren -->
{%- assign variant = product.selected_or_first_available_variant -%} 
<div id="personal">
<!-- alle Produkte die personalisiert werden können haben ein 'personalisierbar' im Titel -->
{%- if product.title contains 'personalisierbar' -%} 
...
 
Grüße Guido 
ElifBay
Neues Mitglied
2 0 1

Hallo, 

ich gebe als Variante folgendes ein: 

<input required class="required" id="personalisierung" type="text" name="properties[Personalisierung]">
</p>
{%- endif -%}
</div>

somit habe ich die Möglichkeit den Wunschtext einzugeben, allerdings aktualisiert sich der Warenkorb nicht. 

Woran kann es liegen? 

0 Likes
Anna_Klose
Tourist
7 0 2

Hallo zusammen, 

mit der Antwort von Guido hat das super geklappt und über das einbetten im product-form.liquid hat das schon mal super geklappt. Danke dafür!

Bestünde noch die Möglichkeit die Anzahl an Zeichen zu begrenzen? Wir haben z.B. einige Sachen, die nur mit 2-3 Buchstaben personalisiert werden könnten und einige, wo wirklich der ganze Name hin kann. Hat da jemand einen Tipp? 

Und wir würden für die Personalisierung ebenfalls berechnen wollen. Hat jemand dazu Erfahrung?

Vielen Dank im Voraus!

0 Likes