abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bestellungen als "mittlerer Betrugsverdacht"

MWagner84
Tourist
13 0 2

Hi Leute,

ich habe bei Paypal-Express-Bestellungen immer diesen Status:

MWagner84_0-1608297252151.png

 

Ist das normal oder bedenklich? Kann man sagen, ob ich das Geld auch wirklich bekommen habe - jedenfalls ist der Status "bezahlt".

MWagner84_1-1608297291692.png

 

Beim ERP-System importiert diese Aufträge nur als "Entwurf" - übergibt sie also nicht automatisch ins Fulfillment. Wie soll ich damit umgehen?

 

Danke!

 

LG

Manuel Wagner

 

 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4395 574 1028

Hey Manuel! @MWagner84 

Danke für die wichtige Frage! Ihr habt anscheinend viele Bestellungen erhalten die mit PayPal bezahlt wurden, und die eine mittlere Betrugs-Analyse zeigen. Leider besteht die Gefahr hier, dass Paypal direkt das Geld einfrieren könnte sobald so eine Bestellung erfüllt wird und gerne gebe ich hier ein paar Tipps ab. An erster Stelle rate ich meinen Leitartikel hier durchzulesen wie man das Risiko-Element im Shop reduzieren kann, denn man will ja weitere Probleme die später auftreten könnten vermeiden.

Das Problem hier ist auch das PayPal die Auszahlungen einfrieren kann aufgrund der vielen Betrugsmeldungen (egal ob mittlere oder hohe Stufe) und da st der PayPal Support der beste Ansprechpartner um eine Lösung zu finden. Die Betrugsanalyse wird ja von PayPal aus getriggert. Alle Dokumente und UNterlagen deines Shops (Gewerbeanmeldung, Steuer ID usw.) sollen im Shop und in deinem PayPal Account sauber bereitgestellt sein und das Paypal Konto sauber aufgebaut sein, und mit allem voll verifiziert usw. Alle Unternehmensunterlagen sollen eingereicht sein, samt Vollmachten & Ausweisdokumente, usw.

Wenn man eine GmbH ist dann läuft das alles besser ab und bei Einzelpersonen könnte das schwieriger werden. Da muss man notfalls mit hohem Risikoeinbehalt rechnen und ich würde hier mit der Paypal Kontosicherheit direkt reden, usw. 

Frohe Weihnachten!

200.gif_cid=4ac7172fg6c9zhmlrj09djt63gkmlpsyczn45ujrtkr1k9wh&rid=200

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
LagunaLaguna
Tourist
10 0 3

Hi Gabe konntest du eventuell Mal bei mir reinschauen. Die Zahlungen wurden gesperrt aufgrund von zu vielen Bestellungen mit Betrugsverdacht. Ich habe diese immer ausgefuhrt nun ist es jetzt so das mir mitgeteilt wird die Chargeback Rate bei 2,1% sei zu hoch. Ich verstehe nicht was genau damit gemeint ist. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen.

 

Liebe Grusse 

 

Vanesa 

 

Ticketnummmer 21796378

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4395 574 1028

Hey Vanesa! @LagunaLaguna 

Das ist eine bedauerliche Situation und der Wade ist hier der beste Ansprechpartner. Was unser Risk Operations Team, sowie unsere Banking Partner (die hier die Entscheidungen treffen), von dir sehen wollen, ist ein detaillierter Plan und Strategie wie du die betrügerischen Bestellungen auf 0% runterbekommst. Hierzu gibt es einige Dinge die du machen kannst und dafür siehe meinen Link unten.

Die Tipps die ich unten an den Manuel geschickt habe, gelten auch für deine Situation und ich rate hier umgehend ALLE meine Tipps hier umzusetzen und diese auch in deinem detaillierten Plan mit einzubeziehen, die du an den Wade heute noch schicken solltest. Sobald unsere Teams diesen Plan sehen werden die hoffentlich deinen Fall in den Status "Ausstehend" versetzen.

Wie hört sich das an?

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
LagunaLaguna
Tourist
10 0 3

Hi Gabe danke für deine Antwort,

 

aber wie kann ich denn eine Zahlung bestätigen sprich nachweisen das diese kein Betrug ist??

 

Lg Vanesa

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4395 574 1028

Hey Vanesa!

Im großen und ganzen liegt es mir zu herzen, dass dein Shop wieder erfolgreich verkaufen kann und meine Tipps können dir helfen den vorherigen Status ggf. wieder herzustellen. Aber Bestellungen und Zahlungen 100% nachzuweisen ob die betrügerisch sind oder nicht ist sehr schwierig und da stecken alle Händler in der gleichen Situation.

Hierzu verwendet man am besten die Betrugsanalyse die in jeder Bestellung zu sehen ist um ggf. zu entscheiden, ob man doch die Bestellung stornieren und erstatten sollte. Letztendlich ist dies die Verantwortung des Shop Besitzers und die bessere Entscheidung in so einem Fall. Die Versuchung eine Bestellung zu erfüllen die eine mittlere oder hohe Betrugsanalyse hat, ist sehr stark, denn man will ja Verkäufe machen und nicht die Bestellungen stornieren zu müssen, das kann ich voll verstehen.

Aber wir raten sehr davon ab wie du hoffentlich verstehen kannst. Der erste Schritt mit einer betrügerischen Bestellung wäre es den Kunden selber zu kontaktieren über E-Mail, oder besser, Telefon, um zu erkundigen ob es irgendwelche Probleme bei der Bestellung gab, da sie eine Betrugsmeldung im Shop ausgelöst hat.

Dann sollte man das Shop so umgestalten wie in meinem Leitartikel empfohlen wird. Über diesen Punkt hat man viel mehr Kontrolle und je mehr du hier umsetzt, desto besser. Siehe auch im Artikel einige Apps die ich empfehle um betrügerische Bestellungen im Keim zu ersticken. Diese kannst du im Shop testen und um die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges zu erhöhen, sollte das auch ein wichtiger Bestandteil deiner Strategie und ausführlichen Plan sein, die du an unser Risk Operations Team schickst.

Win-win und No-Brainer: Mit meinen Tipps im Artikel erhöhst du sowohl die Sicherheit deines Shops und die deiner Kunden im Shop, als auch das Vertrauen deiner Kunden und somit deine Verkäufe. Was denkst du dazu?

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes