abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Konto wurde gehackt und Bankdaten geändert

Gelöst
PAULEYS
Neues Mitglied
1 0 0

Hallo liebe Community,

unser Shopify Konto wurde gehackt und die Kontodaten (Ziel) für unsere Shopify-Payment Zahlungseingänge geändert. Der Betrüger hat ein Bankkonto aus England hinterlegt. Die Cyber-Kripo ermittelte, dass dieses Bankkonto auf eine temporäre Adresse (in einer Ferienanlage) aus der Türkei ausgestellt ist / war. In Summe wurden uns auf diesem Weg über 5.000 Euro entwendet. Die Polizei sieht keine Aussicht auf Erfolg, den Betrüger zu identifizieren und das Geld zurückzuerhalten

Wir hatten zum damaligen Zeitpunkt keine 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert (was wir jetzt nachgeholt haben).

Shopify war bei der Beantwortung / Anfragen der Polizei kooperativ. Einen Schadensersatz lehnte Shopify ab.

 

- Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wie bist du damit umgegangen?

- Hat jemand Erfahrungen mit Cyber-Versicherungen und wenn ja, welche ist empfehlenswert?

 

Vielen Dank für Euren Input vorab!

Timo

 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3820 435 884

Erfolg.

Hey Timo! @PAULEYS 

Das hört sich schrecklich an und wir senden unser tiefstes Bedauern!

Wichtig ist in der Tat, dass jedes Shop die "Double authentification" als Sicherheit verwendet, und dass man auch jede Mail mit "Payments Änderungsmeldungen" aus dem Shop prüft sobald sie reinkommt.

Siehe unsere Help Docs und Shop Security Apps zu diesem Thema hier:

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes