abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mehrweg Pfand im Online Shop angeben

AdrianPeters
Tourist
4 1 3

Hallo zusammen,

Ich bin ziemlich neu hier und kenne mich dementsprechend nicht so gut mit Shopify aus. Ich habe einen Getränkehandel und dafür jetzt über Shopify einen Online Shop angelegt. Und bekanntlicherweise haben ja so gut wie alle Getränke in Deutschland ein Mehrweg Pfand. Doch ich möchte die Pfandkosten nicht auf den normalen VK Preis addieren weil das sieht teilweise verwirrend aus und dann schrecken die vermeintlich hohen Preise die Kunden ab. Deswegen suche ich eine Möglichkeit den normalen VK Preis ohne Pfand angeben zu können wo dann aber die Pfandkosten separat addiert werden und im Warenkorb auch zu erkennen sind wie im Beispiel was ich auf einer anderen Webseite gesehen habe (https://www.getraenkedienst.com/:(

Auf der ProduktseiteAuf der Produktseite

 

Im WarenkorbIm Warenkorb

Wenn einer eine Idee hat wie ich das ganze lösen kann, wäre ich demjenigen sehr dankbar. Vielleicht geht es ja mit einem Plugin (App).

 

Viele Grüße 

Adrian Peters

Sauerländer Landbiermarkt

0 Likes
Kai
Shopify Staff
Shopify Staff
481 50 86

Hi AdrianPeters,

 

Kai hier von Shopify. Vielen Dank für Ihre Nachricht. Das mit der Pfanderhebung ist eine gute Frage.

 

Wir haben in unserem Appshop das App Order & Product Fees mit dem man seinen Produkten extra Kosten hinzufügen kann.

 

Alternativ hierzu könnten Sie die Produkte auch mit den Pfandkosten per App bündeln.

 

Oder aber Sie stellen einen Shopify Experten an, um diese Funktion für Sie zu implementieren. 

 

Die meisten Apps bieten kostenlose Testphasen an, sodass Sie die Möglichkeit haben deren Funktionalität zuvor unverbindlich zu testen.

 

Bevor Sie Code-Änderungen an Ihrem Shop vornehmen, also auch Apps installieren ist es immer ratsam vorher das eigene Theme zu duplizieren, damit Sie problemlos zu einer funktionierenden Version Ihres Shops zurückkehren können, falls etwas schiefgehen sollte.

 

MfG, Kai

 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Matthias76
Neues Mitglied
1 0 0

Hallo AdrianPeters

Für unseren Shop benötigen wir die gleiche Lösung. Wie hast du das Problem schlussendlich gelöst?

Für eine kurze Antwort sind wir Dir sehr dankbar.

Beste Grüsse

Matthias

0 Likes
nmeseth
Tourist
5 0 4

Hallo,

wir haben für unseren Shop (campusbier.de) auch die Notwendigkeit, Pfand automatisch hinzuzufügen. Das funktioniert mit der App "Order & Product Fees" von Margeworx soweit auch ganz gut.

ABER: Wenn man das Local Pick-Up Feature von Shopify nutzen möchte und mehr als eine Option für die Abholung hat (also mehr als einen Ort an dem Kunden abholen können), dann kann man die App vergessen. Der Pfand wird als temporäres Produkt angelegt und automatisch zum Warenkorb hinzugefügt. Leider ist der Pfand nur für die Default-Location verfügbar, so dass beim Checkout nur die Default-Location angezeigt wird. Laut Support der App wird das auch nicht unterstützt werden.

Ich habe es auch über Produkt-Bündel versucht, verstehe aber nicht wie das funktionieren soll. Ich hatte damit zumindest bisher keinen Erfolg. Falls jemand eine andere Lösung gefunden hat (ohne die Order & Fees App) wäre ich interessiert zu hören wie.

Viele Grüße

Nicolas

mgmusik
Entdecker
17 0 4

@nmesethKannst mir helfen wie die App funktioniert? Kriege es leider nicht...

Danke

0 Likes
nmeseth
Tourist
5 0 4

Hi, 

bei der Installation hat uns der Support von MargeWorx geholfen, die haben das quasi komplett für uns gemacht (kostenlos). Da muss an einigen Stellen etwas geändert werden. Danach hat es funktioniert. Die Pfandartikel lassen sich dann über die App-UI anlegen und verwalten. Dabei kann ich gerne helfen, schick mir dann gerne eine Mail an n.meseth@hs-osnabrueck.de. Wie gesagt, die Installation würde ich durch den Anbieter durchführen lassen.

VG

Nicolas

fandli_tw
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo @Kai ,

ich benutze bereits die Orders & Product Fee's App und die funktioniert auch recht gut beim Verkaufen. Leider jedoch nicht beim Erstatten nach Pfandrückgaben.

Beispiel:

Eine Kundin hat bereits 2 Mal eingekauft und gibt erst beim dritten Mal das Pfand zurück.

Um die Mehrwertsteuer richtig abzurechnen, muss ich in beide vorherigen Bestellungen gehen, dort die Pfandbehälter auswählen und erstatten. Somit muss ich für eine Pfandrückgabe zwei Erstattungen machen. Das ist aufwendig für mich und verwirrend für die Kundin.

Noch komplizierter wird es, wenn es noch mehr vorherige Bestellungen sind und sogar Pfand abgegeben wird, welches gar nicht über meinen Shop bezogen wurde.

Hast du eine Idee wie ich das Problem lösen kann oder kannst du einen Entwickler empfehlen, der das Problem beheben kann?

 

Viele Grüße

Tim

0 Likes
mgmusik
Entdecker
17 0 4

Hallo,

 

habe das selbe Pfand Erstattungs Problem....

 

Schreibe jetzt mal Mageworx an.

mgmusik
Entdecker
17 0 4

Hey,

 

Mageworx kann dieses Problem nicht beheben.

Möglich wäre es ein Produkt zu erstellen "Pfandrückgabe -3,48€", allerdings löscht Shopify das Minus immer raus...

 

 

Buchhaltungstechnisch sehe ich es auch als Problem an, wenn 10 Kisten bestellt worden sind und 6 zurück gegeben werden, einfach

10 Kisten auf der Rechnung zu haben und nur 4 x Pfand.

 

Am einfachsten wäre es, wenn man bei Shopify einen Minusbetrag als Produkt einfügen könnte.

0 Likes
Cathrin
Tourist
4 0 1

In einem anderen Thread schreibt Gabe von Shopify der Workaround wäre einen Gutschein oder Rabattcoupon auszustellen. Ist natürlich dann blöd, wenn der Kunde wirklich nur abgeben will und darauf besteht, das Geld erstattet zu bekommen. Andererseits ist halt auch die Frage, ob man wirklich immer allem entgegen kommen muss. Auch bei Durstexpress muss man bestellen, um Pfand abgeben zu können..

0 Likes