abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

PayPal Plus

Gelöst
nordseekrabbe
Forscher
72 5 23

Moin liebe Leute,

warum kann ich PayPal Plus nicht einrichten? Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung sind eine coole Sache. ... Und ich will nicht mit KLARNA

Zugang ist vorhanden

Kann man das über alternative Zahlungsmethoden einbinden?? Wenn " JA " wie geht das?

Wer kann mir helfen

Beste Grüße, bleib gesund und " Halte Abstand "

 Helmut

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4378 574 1028

Erfolg.

Hey Helmut! @nordseekrabbe 

Ein super Frage bzgl. PayPal Plus. Und war das hilfreich vom Mario und Kai? Ich verstehe, wie wichtig es für viele Händler in Deutschland ist, Paypal plus für den Shopify-Shop zu haben, da dies eine der häufigsten Zahlungsmethoden in Deutschland ist. Im Moment ist aber Paypal Express die einzige Paypal-Methode, die derzeit mit Shopify in Deutschland unterstützt wird.

Ich würde aber trotzdem gerne fragen: wie würde PayPal Plus die Kundenerfahrung in deinem Shop verbessern, Helmut? Gibt es andere Optionen im Shop die das auch können (siehe weiter unten)? Shopify hat im Grunde noch keine Vereinbarung mit PayPal treffen können bzgl. PayPal Plus und daher muss man eines der in Deutschland verfügbaren Zahlungsgateways für den Shopify-Shop auswählen. Hier findest du die PayPal Express-Kasse und PayPal (Mollie) als einzige Version von PayPal, die für Deutschland verfügbar sind. Und du sagst -> Kann man das über alternative Zahlungsmethoden einbinden? Wenn " JA " wie geht das? 

Derzeit gibt es aus Checkout und PCI Sicherheitsgründen nicht die Möglichkeit, ein Gateway individuell zu integrieren (ausser bei einem Plus Shop), das nicht auf der Liste der verfügbaren Gateway-Integrationen unter diesem Link steht.

Als Aktionsplan kann ich Feedback und eine Anfrage an unser Entwicklerteam diesbezüglich einreichen. Ich bin aber nicht in der Lage, zu sagen, wann dies verfügbar sein wird und wie bald es sein kann, da es eine Menge Dinge zu berücksichtigen gibt. Wie bei vielen Neuigkeiten in der Plattform, sollten wir weitere Zahlungs-Gateways in Deutschland hinzufügen, würdest du eine Benachrichtigung im Homedash sehen sowie diese Optionen auch im Admin-Bereich (unter Einstellungen > Zahlungen) und wir würden auch die von mir oben verlinkte Listenseite aktualisieren. Ansonsten kann man immer bei unserem Changelog vorbeischauen um weitere Neuigkeiten der Plattform zu "erspähen". Siehe da auch den Filter auf der rechten Seite und der Keyboard Command Ctrl&F ist da auch sehr praktisch um nach Themen zu suchen im Changelog.

Solltest du weitere Fragen haben, einfach hier antworten, Helmut.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

nordseekrabbe
Forscher
72 5 23

Moin,

vielen dank für die schnelle Info. Da komme ich schon weiter und weiß Bescheid

Also muß ich dann doch KLARNA verwenden. Ggggrrrr!!

Beste Grüße, bleib gesund und " Halte Abstand "

 Helmut

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4378 574 1028

@nordseekrabbe 

Gerne! Bzgl. Klarna, da helfe ich gerne weiter. Was wären denn deine Vorbehalte wenn ich fragen darf? Wir sehen auch einen sehr hohen "Uptake" (Aufnahme) der Kunden in Deutschland die mit Klarna bezahlen wollen, da es denen eine verbesserte Kauferfahrung bieten kann. Somit kann man die Conversions um einige % erhöhen.

Es hat auch Bequemlichkeiten für die Kunden und bei Klarna innerhalb Shopify Payments brauchst du keinen Account mit Klarna. Wir übernehmen alles und auch den Support dafür. Siehe mehr dazu hier und auch in unserer Community gibt es einige Leitfäden zum Thema falls das hilft. 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes

Hi @Gabe,

ich hab dazu auch nochmal eine Frage. Siehst du es als Wahrscheinlich an, dass es eine 1st-Party Integration für PayPal Plus geben könnte in Zukunft? 

Es steht ja schon in Konkurrenz zu Shopify Payments. Deshalb könnte man behaupten es ist unwahrscheinlich. Aber vielleicht kannst du dazu etwas sagen?

Danke und Gruß
Henry

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4378 574 1028

Hey Henry! @HenryAuffahrt 

Das sind tolle Fragen und hier gehe ich jetzt die mögliche PayPal Plus Szenarien und Opportunities ein die von unseren Entwicklerteams (im Zusammenhang mit dem PayPal Entwicklerteam) vielleicht in der Zukunft in Erwägung gezogen werden könnten. Nicht vergessen, dass PayPal hier das Sagen hat und das Anbieten von PayPal Plus innerhalb Shopify muss für die PayPal Inc. ja einen ausreichenden Wert haben. Bis jetzt scheint dies von PayPal-Seite aus, wie bereits erwähnt, nicht der Fall zu sein.

PayPal Plus ermöglicht Händlern den Zugang zu den vier beliebtesten Zahlungsmethoden des Landes und im Internet kann man die Anteile der regionalen Uptake rates erkundigen. Manche Webseiten berichten von den folgenden Zahlen: "Rechnungskauf" (ca. 28%), PayPal (ca. 20%), ELV SEPA (Lastschriftverfahren) (ca. 20%) und Kreditkarte (ca. 10%). PayPal hat dieses Zahlungsgateway für KMUs 2015 eingeführt und rund 40.000 Online-Shops nutzen es heute, das sind ~33 % aller B2C-Online-Shops in Deutschland (alles im Internet zu finden).

PayPal Plus erlaubt kleinen und mittelständischen Unternehmen, bis zu 80% der Zahlungsmethoden abzudecken, ohne dass die Käufer zum Sammeln und Verarbeiten der Zahlungsinformationen weitergeleitet werden. Die von PayPal gehostete Zahlungsauswahlseite ersetzt somit die Zahlungsauswahlseite des Shops. Mithilfe von REST-APIs und PayPal PLUS kann der Händler einen Zahlungsfluss und eine Auswahlseite erstellen und mit einer Integration die verschiedenen Zahlungsoptionen anbieten (siehe die PayPal Plus-Entwicklerseite). Käufer müssen nicht über ein PayPal-Konto verfügen und ein "Käuferschutz" bzw. Verkäuferschutz ist auch mit enthalten. PayPal-Ratenzahlung ist aber nicht Teil des PayPal PLUS iFrame, sondern wird in einer separaten Integration in PayPal PLUS unterstützt. Dies ist gut für Händler, die höherpreisige Produkte verkaufen. Mahnverfahren sind auch Entscheidungsfaktoren für Händler, die Ratenzahlungen anbieten möchten. 

Somit wäre eine Integration ggf. möglich als Drittanbieter App. Dem Käufer werden die mit PayPal Plus verfügbaren Zahlungsoptionen dann Checkout angezeigt. Nach der Auswahl wird der Käufer über die App eines Drittanbieters auf eine Offsite-Seite mit dem PayPal PLUS iFrame weitergeleitet, wählt aus, schließt den Kauf ab und wird an Shopify zurückgeleitet. Das ist derzeit in Mexiko und Brasilien möglich. PayPal hat in Mexiko und Brasilien ein PayPal Plus-Produkt, das wie die deutsche PayPal PLUS-Lösung lokale Zahlungsoptionen in einem iFrame kombiniert. Hier eine Anleitung. Oder die App wird von einem Shopify-App-Partner erstellt, und die Kosten dafür übernimmt PayPal. Oder PayPal Plus wird nur Nicht-Kreditkartentransaktionen verarbeiten, um nicht mit Shopify Payments in die Quere zu kommen. Für Händler, die 3P (3rd-Party) Zahlungsanbieter in Verbindung mit Shopify Payments aktiv haben, werden aber Transaktionsgebühren anfallen.

Oder Shopify nimmt die vier PayPal Plus-Optionen in die Zahlungsauswahlseite im Checkout auf. Nach der Auswahl wird der Käufer auf die entsprechende PayPal-Zahlungsseite weitergeleitet, die sich als zweiter Schritt im PayPal PLUS iFrame öffnet und die Zahlung abschließt. Vorbehalt: PayPal wird die erhebliche Änderungen die diese Lösung erfordern würde und sie nicht über die Ressourcen verfügen, wahrscheinlich ablehnen.

Die andere Option wäre es die PayPal PLUS Paywall in unsere Zahlungsauswahlseite einzubetten, oder eben dass die standardmäßige PayPal PLUS-Integration und Paywall unsere Zahlungsauswahlseite ersetzt, was auch nicht besonders einfach oder user-reibungslos wäre, da die von PayPal gehostete Zahlungsauswahlseite unsere Zahlungsauswahlseite komplett ersetzen müsste.

Das größte Hindernis ist, dass PayPal Plus nur dann funktioniert, wenn man deren iframe-Zahlungsmethodenauswahl verwendet (in den Dokumenten wird es als "Paywall" über einen iFrame bezeichnet). Während der API-Fluss im Allgemeinen den externen Zahlungsmethoden von Stripe (z. B. Klarna) sehr ähnlich sieht, sind die tatsächliche Integration und die Links zur Zahlungsumleitung nur verfügbar, wenn man deren "Paywall"-Zahlungsmethodenauswahl verwenden. Das würde bedeuten, dass unsere Zahlungsartenauswahl durch den nicht anpassbaren iframe von PayPal ersetzt werden müsste, was wahrscheinlich ein No-Go sein wird. 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog