abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Produkt in mehrere Versandzonen

ttbogus89
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo, 

 

ich kann es einfach nicht lösen, dass ein Produkt in mehreren Versandzonen gelistet wird. 

 

Ich würde gerne Produkte, die eine Närhwerttabelle benötigen nur nach Österreich verschicken. Wir sind ein Shop aus Österreich und Produkte, die keine Nährwerttabelle benötigen in die EU verschicken. Wenn ich nun aber eine Versandzone anlege für Mit Nährwerttabelle und ohne Nährwerttabelle und der Kunde ein produkt aus beiden Versandzonen in den Warenkorb legt, dann werden die Versandkosten addiert und er bezahlt zweimal Versand. 

Ich könnte es lösen, wenn Shopify ein produkt in mehreren Versandzonen zulassen würde. Dann würde ich eine nur für Österreich anlegen und da alle Produkte reintun und dann noch eine Zone für die EU, wo nur die Produkte ohne Nährwerttabelle drin sind. Allerdings ordnet Shopify ein Produkt immer nur einer Versandzone zu. Ich werd noch verrückt. 

Habt ihr einen Tipp?

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3075 287 669

Hi @ttbogus89 

 

Gabe aus Shopify hier! Kann ich auch voll verstehen, dass das frustrierend ist wenn das passiert :(

 

Ich nehme an du meinst du hast ein ganz neues Versandprofil für diesen Tarif erstellt, ist das richtig? Wenn ja, dann haben wir eine "Zero-Sum" Logik, sprich, die gleichen Produkte können nicht in gleichzeitig in mehreren Versandprofile vorhanden sein. Man kann sie nur zw. den Profilen hin und her verschieben, wenn du verstehst was ich meine.

 

 

Vielleicht hilft unsere Anleitung hier?

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
ttbogus89
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo, 

 

ja genau. Ich meine verschiedene Versandprofile. 

 

Wie lässt sich denn dann meine Problematik lösen? Das muss doch irgendwie gehen?

 

Liebe Grüße

Christoph

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3075 287 669

Hey Christoph @ttbogus89 

 

Schicke uns doch eine E-Mail hier und bitte füge die folgenden Details mit ein in deiner genauen Beschreibung des Sachverhalts:

 

- Was genau du erreichen willst und wie.

- Istwert und Sollwert des Systems.

- Schritte die du ausgetragen hast mit Bildschirmabgriffe.

 

Nur mit diesen Details können wir für dich eine Tailored Solution aus erarbeiten.

 

Gerne schicke die E-Mail mit dem Betreff "zu Hd. Gabe".

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Sinaw206
Neues Mitglied
7 0 0

Hallo Gabe,

 

ich habe das gleiche Problem.

Ein Produkt A hat weniger Versandkosten, als die anderen Produkt B+C+D..etc .

Wird Produkt A alleine gekauft, verlaufen sich die Versandkosten auf weniger Kosten.

Wird Produkt A mit anderen Produkten (B,C,D etc) kombiniert werden im Warenkorb die Versandkosten zusammengerechnet und der Kunde muss beide Versandkosten zahlen. Das soll nicht sein.

Wie ist das lösbar? 

LG 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3075 287 669

@Sinaw206 

 

Ja, logischerweise nimmt das System an, dass die gängigen Versandtarife der verschiedenen Versanddienstleister genommen werden und diese sind "akkumulativ", sprich:

 

Produkt 1 = kostet Tarif A

Produkt 1 & Produkt 2 = kosten Tarif B (akkumulativ)

Usw.

 

Du könntest ja die Tarife nach Gewichte einteilen, sprich:

Produkt 1 = wiegt Xkg und kostet Tarif A

Produkt 1 & Produkt 2 = wiegen Xkg & Ykg / 2 und kosten Tarif A.1

Usw.


Mit Shipping Apps kann man auch mehr erreichen mit den Versandtarifen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Sinaw206
Neues Mitglied
7 0 0
Hallo Gabe,
danke für deine schnelle Antwort.

Das mit dem Gewicht wollte ich vermeiden, da ich es persönlich nicht mag, weil es für mich komplizierter ist.
Ist das die einzige Lösung?
Ich möchte einmal im ‚Briefformat’ versenden und einmal Pakete.
Kauft man die Produkte zusammen- zahlt man beides. Das ist ja Quatsch. Das kleine passt ja mit ins Paket :)
Also bleibt nur die Einteilung in Gewichte?


0 Likes
Sinaw206
Neues Mitglied
7 0 0

Hallo Gabe,


ich bin immer noch nicht weiter gekommen leider. und habe keine Antwort von dir erhalten! 
Mit den Gewichtsangaben funktioniert das leider nicht.
Und bei Shipping Apps weiß ich nicht welche in DE legal sind, bzw konform mit dem Gesetz
und zusätzlich Geld kosten, welches ich nicht besitze. Ich fange hier von Null an und möchte die Kosten so gering wie möglich halten.

Es ist doch ziemlich typisch, dass zb Accessoires im Versand weniger kosten, als Pullover. Und andere Anbieter das hauptsächlich so handhaben.

Ein T-Shirt mehr Gesicht als eine Kette, aber weniger Gewicht hat, als ein Pullover, dennoch den gleichen Versandpreis.
Wenn die Karten aber das Gewicht des T-Shirts erreichen, erreichen sie nicht automatisch den höheren Versandpreis.
Ich bin komplett überfordert und benötige Hilfe. 

Bevor das nicht gelöst ist, kann ich den Shop nicht nutzen.
Danke

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3075 287 669

Hey @Sinaw206 

 

Poste doch nochmal deine Frage in unserer FB Gruppe hier, wo dieses Problem schon mal besprochen wurde. 

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes