abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Produkte über 18 Jahre

Musterstück
Tourist
6 0 3

Hallo, ich habe einen Shop für Malbücher. Dort stelle ich Malbücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ein. Wobei die Käufer sicherlich alle Erwachsene sind, die für Kinder und Jugendliche suchen. Meine Frage: ich gestalte auch Erotik Malbücher. Ich würde diese auf der Home Seite als Kategorie anlegen mit einem Ü18 Bild. Ist das vom rechtlichen her ok? Oder muss ich speziell darauf hindeuten, dass die Produkte dieser Kategorie Erotik enthalten? Weiterhin würde mich natürlich interessieren, ob das nicht "moralisch" schräg rüberkommt, wenn neben Kinder-Malbüchern auch Erotik-Malbücher verkauft werden? Zielgruppe sind erwachsene Frauen, für den gesamten Shop. Für einen eigenen Erotik-Shop fehlt mir die Zeit. Was meint ihr? reinnehmen oder lieber raus lassen? Danke für eure Einschätzungen, Sonja

0 Likes
r8r
Shopify Expert
1271 134 425

@Musterstück Sonja,

Ich würde diese auf der Home Seite als Kategorie anlegen mit einem Ü18 Bild. Ist das vom rechtlichen her ok? Oder muss ich speziell darauf hindeuten, dass die Produkte dieser Kategorie Erotik enthalten?

Das kommt ein wenig darauf an, was du mit "rechtlich" meinst. Im rechtlich/juristischen Sinne, würd ich mich bei etwaigen Fragen an echte Juristen wenden, da wir nicht-Juristen hier keine Rechtsauskunft geben dürfen.

Wenn du rechtlich im Sinne "was Shopify mag und was nicht" meinst, dann wird's ein wenig wischi-waschi: Shopify Payments kannst Du dann wahrscheinlich nicht einsetzen – siehe Punkt B5 "IP-Verstöße, regulierte oder illegale Produkte und Dienstleistungen" (wobei ich schon einige andere Stores mit Erotikliteratur und -artikeln gesehen habe … aber mir persönlich wäre es zu riskant, auf Shopify zu setzen, wenn die potenziell jederzeit den Hahn abdrehen könnten.)

Weiterhin würde mich natürlich interessieren, ob das nicht "moralisch" schräg rüberkommt, wenn neben Kinder-Malbüchern auch Erotik-Malbücher verkauft werden? Zielgruppe sind erwachsene Frauen, für den gesamten Shop.

Potenziell ja. Hängt aber total von der Aufmachung ab.

Für einen eigenen Erotik-Shop fehlt mir die Zeit. Was meint ihr? reinnehmen oder lieber raus lassen?

Wenn, dann würd ich einen eigenen Shop dafür machen … zumindest, wenn du Shopify einsetzt.

Das ist aber nur meine ganz persönliche Einschätzung ;)
Mario

Mario Rader [he] ★ If you want to achieve greatness, stop asking for permission. ★ Studio Mitte
• Meine Antwort war hilfreich? Hinterlass bitte ein Like.
• Meine Antwort hat Dein Problem behoben? Bitte akzeptiere sie als Lösung.
• Ich hab dir etwas erspart? Ich freue ich mich immer über eine kleine Aufmerksamkeit
• Ja, ich biete Shopify-Services & -Entwicklung und freue mich von Dir zu hören!
• Bitte teile einen Link zu der Seite, deren Problem Du in deinem Beitrag beschreibst!

• Yes, I provide Shopify-services & -development. Feel free to get in touch!
• Please share a link to the site, which you refer to in your problem description. This incredibly increases the chances of you receiving a useful answer!
• My answer was useful? Please leave a Like.
• My answer solved your issue? Please accept it as the solution.
• I saved you time or money? I'm always happy to receive a little thank you.
0 Likes
Musterstück
Tourist
6 0 3

Hi Mario, danke für deine ausführliche Antwort. Wenn Shopify sowieso auf diese Artikel nervös reagiert, dann lasse ich das bleiben. Es sind nur vier Bücher, dafür möchte ich meinen (zukünftigen) Shop nicht riskieren. :) dankeschön, Sonja