abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Prozentualer Rabatt auf alle Produkte oder einer bestimmten Produktgruppe

qomplizen
Tourist
13 0 3

Hallo zusammen,

eine Kundin von mir möchte ab dem 20.06. auf bestimmte Produkte einer Marke, einen Rabatt von 20% gewähren. Insgesamt sind mehr als 50 Produkte in dieser Kollektion. Nun möchte die Kundin, verständlicherweise, nicht alle Produkte der Marke einzelnd anklicken und die Preise um 20% senken. Besteht eine Möglichkeit, dass ich quasi im Bulk alle Produkte anklicke und sage, bitte den entsprechenden Preis um 20% senken? Es handelt sich um den Shop detailvernarrt.de

Kurz zum Shop. Eine Agentur aus Hamburg hat den Shop gebaut, vieles funktioniert nicht und Seiten die man anpasst, zerschießen sich gleich. Daher fällt es mir in diesem Shop extrem schwer, entsprechende Anpassungen durchzuführen.

LIeben Dank

Elias

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4407 574 1029

Hey Elias! @qomplizen 

Zu deinen Fragen habe ich einen kurzen Video zusammengefasst (da es vielleicht besser wäre den Sachverhalt visuell zu veranschaulichen) in meinem Screencast Video (ca. 5min) und gebe dabei auch ein paar weitere Tipps zum Thema Partner-Program und csv Import der betroffenen Produkte. Bitte lass mich wissen, falls du diesen Video nicht sehen oder hören kannst, und ob du weitere Fragen zu diesen Themen hast:

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
qomplizen
Tourist
13 0 3

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe die Produkte als CSV runtergeladen und dann bearbeitet! Ich bin Shopify Partner, habe dort aber noch nicht viel umsetzen können. Ich habe aber noch eine Frage. Der Shop ist aktuell mit einem Pagebuilder erstellt worden. GemPages Page Builder. Wenn ich den jetzt löschen würde, würden dann alle Seiten gelöscht bzw verändert werden? Das Problem ist, dass die Webseite, warum auch immer, unglaublich viele URLs generiert und die arbeit mit dem Pagebuilder nicht so einfach ist. 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4407 574 1029

Hey @qomplizen 

Gut zu wissen! und danke bzgl. den Angaben bzgl. der GemPages App. Das ist super bedauerlich und lass uns das Problem hier mal eingehen:

Diese App wurde neulich komplett aus dem Shopify App Store entfernt und die Integration vollständig deaktiviert, sodass sie nicht mehr funktioniert und zwar für alle Shops, die diese App verwendet haben. Der Grund dafür ist, dass der API-Schlüssel, der von der App hinzugefügt wurde, öffentlich sichtbar war (d. h. jeder konnte darauf zugreifen), was bedeutet, dass die persönlichen Daten deiner Kunden potenziell an Dritte weitergegeben werden konnten. Unser Fokus liegt darauf, das Shopify App-Ökosystem zu einer sicheren und vertrauenswürdigen Plattform zu machen, auf der Händler den Apps, die sie installieren und nutzen, vertrauen können.

Bei Shopify hat also die Sicherheit deines Kontos und der persönlichen Daten aller Kunden oberste Priorität, daher unterstützen wir keine Apps von Drittanbietern, die diese potenziell gefährden könnten. Aus diesem Grund wird diese Integration nicht mehr funktionieren und die App wird nicht mehr im Shopify App Store verfügbar sein. Man kann die App im Shop installiert lassen, aber sie wird nicht funktionieren, da die APIs deaktiviert wurden. 

Während die erstellten Pages selbst noch weiterlaufen und du immer noch auf die GemPages-App im Admin zugreifen kannst, um Pages anzupassen, gibt es auch andere Optionen, die man vielleicht in Betracht ziehen sollte, falls GemPages nicht länger eine unterstützte App sein sollte.

  • Aber die Pages werden weiterhin im Shop sichtbar sein denn die App fügt lediglich den Pagecode zum Theme.Liquid hinzu, wo dann die Pages leben. Die Pages leben also nicht in der App sondern im Theme Code und können da bearbeitet werden.
  • Du kannst auch gerne die App entfernen denn das Page.liquid wird weiterhin bestehen bleiben. Eine neue PageBuilder App kann dann verwendet werden um diesen Code zu bearbeiten oder ändern.
  • Ich würde mit Theme Kopien als Testumgebungen zuerst arbeiten um eine Nummer sicher zu gehen, so dass das Live Theme nicht in die Gefahr gerät das Code zu zerschiessen. einfach den neuen Code einer neuen Page Builder App in der Textumgebung als Sandbox testen bevor man es im Live Theme implementiert.

Hoffe das hilft!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
qomplizen
Tourist
13 0 3

Hi @Gabe ,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Das sind keine guten Neuigkeiten für mich. Das bedeutet, wenn ich den Pagebuilder lösche, sind die Seiten, die Live sind, nicht davon betroffen? Ich muss ja dann jede Seite neu bauen und anschließend die alten löschen. Denn bearbeiten kann ich die ja nicht mehr. Ärgerlich. 

Lieben Dank

 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4407 574 1029

@qomplizen 

Du kannst deine Shop Page wie ein MS Word Dokument sehen. Wenn du Word deinstallierst wird dein Dokument als Stammdaten ja noch im Rechner gespeichert sein. Wenn du das Dokument in einer anderen App öffnest dann kannst du das Dok in der anderen app weiter bearbeiten. Genauso ist es mit deinem Theme Code. Das Theme is der Rendierer der Page also wird deine Page auch ohne App wie gehabt vom Theme angezeigt.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog