abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Checkout: Hausnummer mit Zusatz (z.B. 12a oder 14b) mit Autovervollständigung nicht möglich

Gelöst
Highlighted
Neues Mitglied
3 0 1

Hallo zusammen,

wenn bei der Adresseingabe eine Hausnummer mit Zusatz, also bspw. 12a oder 14b eingegeben und diese Adresse in der Liste der Autovervollständigung gewählt wird, verschwindet der Zusatz direkt nach Auswahl.

Beispiel:
Ich gebe "Testweg 1a" ein und bekomme dann auch "Testweg 1a" in der entsprechenden Stadt vorgeschlagen.
Klicke ich nun darauf, wird jedoch "Testweg 1" in die Zeile eingetragen. Ich muss anschließend das "a" also nochmals händisch hinzufügen.

Ist dies ein bekannter Fehler und wird ggf. bereits an der Behebung gearbeitet?

Vielen Dank im Voraus,

0 Likes
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
2351 217 422

Erfolg.

Hey @K92- 

Das habe ich jetzt getestet in meinem eigenen Testshop und das folgende ist dabei rausgekommen und somit ist es ein erwartetes Systemverhalten. Das Checkout ist leider nicht anpassbar derzeit und dies ist oft auch eine Sache des Browsertyps.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify

 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Als Lösung anerkennen 

Um mehr zu erfahren, besuche unseren Shopify Help Center oder unseren Shopify Blog

Highlighted
Neues Mitglied
3 0 1

Hey Gabe,

vielen Dank fürs Testen und die schnelle Antwort!

Tatsächlich scheint der Zusatz nur bei einigen Adressen nicht übernommen zu werden. Liegt vermutlich daran, dass Google (hier wird vermutlich die Maps API verwendet?) die Zusätze nicht immer erkennt. Bei den getesteten Adressen wird zumindest auch bei Google Maps das "a" bzw. "b" weggelassen, auch wenn die Adresse selbst korrekt auf der Karte gefunden wird.

Damit hat es sich erledigt - muss Google wohl mal seine Datenbanken erweitern

Viele Grüße
K

Highlighted
Besucher
3 0 0

Hallo Community,

um sicherzustellen, dass auch wirklich eine valide und vollständige Adresse grundsätzlich eingetragen wird, dann empfielt sich hier ein checkout wie bei www.canyon.de oder https://de.paul-valentine.com/ zu gestalten. Im Falle von Google, werden die Adressen tatsächlich "Nicht" geprüft, ob eine Straße physisch vorhanden ist. Daher der Rat: Bitte kein Google verwenden für die Versendung von Waren. Updates kennt Google so gut wie gar nicht. 

Aufgrund unserer Kooperatiopn mit Shopify, ist die Integration sehr leicht siehe hier https://www.loqate.com/de/integrationen/

Hier ein kleines Erklärvideo dazu:

Danke.

Beste Grüße

Giovanni

0 Likes