abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Das leidige Thema B2B/B2C

Dannynno
Neues Mitglied
2 0 1

Seit 2 Tagen wühle ich mich nun durch Beiträge, teste Apps aber so das Passende finde ich irgendwie nicht.

Mal die Frage vorab, warum wird die Option B2B und B2C nur im Plus Paket angeboten? Es gibt doch auch kleinere Firmen mit wenig Produkten, die diese an B2B und B2C verkaufen wollen. Wäre es da nicht am einfachsten diese Option auch in die kleineren Paketen zu integrieren? Warum müssen wir uns mit Apps herumschlagen, wenn das System das doch eigentlich schon könnte?

Ich möchte jetzt auch nicht 1000 Apps testen, vielleicht könntet ihr mir verraten welche App folgendes könnte:

B2B Option in den bestehenden B2C Shop integrieren

Eigene Preise pro Produkt (nicht 10% off oder sowas) für Händler

Nettoanzeige im Produkt

Kunde kann nur in VPE bestellen - also immer in 6er Schritten zum Beispiel

- optional aber auch toll wenn möglich -

B2B Kunde hat auch Preise für Bundles

Welche App kann das?

Vielen Dank
danny

0 Likes
r8r
Shopify Expert
1498 166 493

@Dannynno 

Mal die Frage vorab, warum wird die Option B2B und B2C nur im Plus Paket angeboten? Es gibt doch auch kleinere Firmen mit wenig Produkten, die diese an B2B und B2C verkaufen wollen. Wäre es da nicht am einfachsten diese Option auch in die kleineren Paketen zu integrieren? Warum müssen wir uns mit Apps herumschlagen, wenn das System das doch eigentlich schon könnte?

Weil ich davon ausgehe, dass die B2B-Komponente eines der Killerargumente für Shopify Plus und den damit verbundenen x-fach höheren Paketpreisen ist. Shopify würde damit selbst das Wasser abgraben.

Ich möchte jetzt auch nicht 1000 Apps testen, vielleicht könntet ihr mir verraten welche App folgendes könnte:

Ich kenne auch nicht alle B2B-Apps in- und auswendig, insofern werd ich Dir die Arbeit nicht abnehmen. Vom Gefühl her würd sich B2B/Wholesale Solution als Ausgangsbasis anbieten.

Alles in allem stell ich aber zur Diskussion, ob Shopify für Dein Vorhaben tatsächlich das richtige Tool ist, insbesondere, wenn Du nicht in Shopify Plus investierst. So komfortabel das Tool ist, custom-Lösungen in diesem Bereich lassen sich mit anderen Werkzeugen möglicherweise besser und möglicherweise auch günstiger umsetzen.

Mario

Mario Rader [he] ★ If you want to achieve greatness, stop asking for permission. ★ Studio Mitte
• Meine Antwort war hilfreich? Hinterlass bitte ein Like.
• Meine Antwort hat Dein Problem behoben? Bitte akzeptiere sie als Lösung.
• Ich hab dir etwas erspart? Ich freue ich mich immer über eine kleine Aufmerksamkeit
• Ja, ich biete Shopify-Services & -Entwicklung und freue mich von Dir zu hören!
• Bitte teile einen Link zu der Seite, deren Problem Du in deinem Beitrag beschreibst!

• Yes, I provide Shopify-services & -development. Feel free to get in touch!
• Please share a link to the site, which you refer to in your problem description. This incredibly increases the chances of you receiving a useful answer!
• My answer was useful? Please leave a Like.
• My answer solved your issue? Please accept it as the solution.
• I saved you time or money? I'm always happy to receive a little thank you.
0 Likes
Dannynno
Neues Mitglied
2 0 1

Vielen Dank, ich denke es ist weniger chaos einfach 2 Shops anzulegen so wie wir es jetzt auch haben, ich wusel mich mal durch :)