abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Doppelt berechnete Versandkosten, warum ?

Gelöst
Jollycare
Entdecker
33 1 5

Hallo,

 

komischerweise öffnet sich bei mir immer ein anderer Link,

habe nun aber das Support Help Center selbst gefunden und den Fall dort wie erwünscht beschrieben.

 

Ich sende Dir hier trotzdem nochmals die Erklärung als Kopie:

 

Hallo (Gabe),

 

ich habe folgendes Problem mit den Versandkosten.

Aktuell haben wir 2 Standorte angelegt.

In jedem Standort sind Artikel hinterlegt.

Diese Artikel sind alle im Shop verfügbar.

 

Ich möchte ganz einfach, dass prinzipiell immer 4,90 Euro Versandkosten berechnet werden (egal aus wieviel Standorte sich der Warenkorb zusammensetzt) und ab einem Warenkorb in Höhe von 99 Euro, dann 0 Euro Versand berechnet wird, also kostenlos.

 

Momentan ist es so, dass wenn ein Kunde, z. B., zwei Artikel aus verschiedenen Standorte in den Warenkorb legt, 2 x 4,90 Euro Versand berechnet wird, soweit er unter dem Mindest-Bestellwert von 99 Euro ist.

Wenn der Warenkorb-Wert allerdings 99 Euro ist, gibt es keine Probleme, da ab 99 Euro sowieso versandkostenfrei geliefert wird. Diese Regel haben wir im Versandtarif hinterlegt.

 

Wie bekommt man es hin, Versandkosten so zu behandeln, als wenn alles von einem Lager käme.

 

Gleiches sollte natürlich auch für Tarife außerhalb Deutschland gelten!

 

 

Spoiler

Standorte:

Pstorage

Sandstr. 5, 93158 Teublitz, Deutschland

 

Waldstrasse 35, 71566 Althütte, Deutschland  <<<<------- Standard Standort!

+49 162 7291960

 

Versand von

Pstorage

Sandstr. 5, 93158 Teublitz, Deutschland

 

Waldstrasse 35

Waldstrasse 35, 71566 Althütte, Deutschland

 

 

Versand an

Deutschland

 

Name des Tarifs:

* Kostenlos mit DHL     

* Standard DHL

 

Bedingung:

* 99,00 € und mehr      = kostenlos

* 0,00 € – 98,99 €          = 4,90 Euro

 

 

 

Europa

 

Name des Tarifs:

* Kostenlos mit DHL     

* Standard DHL

 

Bedingung:

* 99,00 € und mehr      = kostenlos

* 0,00 € – 98,99 €          = 17,95 Euro

 

 

Viele Grüße

 

Susan

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3752 373 873

Super, danke für die weitere Angaben, Susan, und lass uns hier nach Workarounds für dich suchen! @Jollycare 

Frage: ist es derzeit auch so, dass die Versandkosten für Kunden mit Artikeln im Warenkorb, die von zwei Standorten stammen (Althütte und Teublitz), verdoppelt werden, auch wenn du die Artikel manuell von einem der zwei Standorte aus versendest? Wäre es möglich den Bestand über die zwei Standorte so zu verteilen, dass die Chance einer Kombinierung zweiter oder mehrere Produkte - aus beiden Standorte in einem Checkout - so gering ist wie möglich?

Der Use-Case aus Sicht des Systems und auch aus Sicht vieler unserer globalen Händler

Da die Produkte von zwei verschiedenen Standorten kommen, verdoppelt das System natürlich den Versandtarif, um die Kosten für den Versand jedes Artikels zu decken. Auch wenn man die Tarife löschen würde, nimmt es immer noch den verfügbaren Tarif und verdoppelt ihn dann. So funktioniert das System derzeit, und die einzige Möglichkeit, es nativ im System zu umgehen, besteht darin, einen kostenlosen Versand anzubieten, was natürlich nicht optimal ist, das kann ich voll verstehen, Susan. Weiter unten biete ich auch ein paar Lösungen unserer Versand-Apps, die eine benutzerdefinierte Versandeinrichtung anbieten.

Ich werde somit ein paar Vorschläge hier anbieten, so dass das Problem der doppelten kombinierten Versandtarife etwas gelöst werden kann. Im Moment muss man mit dem Multi-Origin Shipping arbeiten und jeden Standort für den Online-Verkauf freigeben, damit die Versandtarife für die Kunden verfügbar sind. Dies führt jedoch zu Problemen, wenn Online-Käufer Bestellungen kaufen, deren Bestand von mehreren Standorten stammt. Die Versandkosten steigen, da für eine einzelne Bestellung mehrere Versandkosten anfallen können, wenn sie von zwei Standorten kommt.

Euer Use-Case hier nochmal zusammengefasst:

Istwert

  • Das derzeitige Systemverhalten = "per item" Versandtarif
  • Zwei Standorte A und B jeweils mit verfügbaren Artikel eingerichtet
  • 4,90 Euro Standard-Versandkosten pro Standort die im Checkout addiert werden wenn man Produkte von Standort A und B in den Cart legt
  • Ab einem Warenkorb in Höhe von 99 Euro - free shipping rule

Sollwert

  • Es sollte anstatt einen "per item" Versandtarif ein "per checkout" Versandtarif einstellbar sein
  • Innerhalb und ausserhalb Deutschland soll nur der eine €4,90 Versandtarif berechnet werden und NICHT der doppelte 2 x€4,90

Versandtarife mit dem gleichen Namen werden addiert und deinem Kunden beim Checkout angezeigt, auch wenn sie unterschiedlichen Versandprofilen zugewiesen sind. Wenn deine Tarife unterschiedliche Namen haben, dann werden die günstigsten Optionen addiert und deinem Kunden beim Checkout unter dem Namen Shipping angezeigt.

Ein fiktiver Use-Case

Nehmen wir zum Beispiel an, dass du zwei Versandprofile hast: eines für Katzenbetten und eines für Katzenfutter. Du bietest jeweils einen Standardversand und einen Expressversand an. Wenn der Standard- und der Expressversand in beiden Versandprofilen den gleichen Namen haben, werden einem Kunden, der eine Bestellung mit Katzenfutter und einem Katzenbett aufgibt, beide Versandoptionen beim Checkout angezeigt.

  Versandprofil für Katzenbett Versandprofil für Katzenfutter Kombinierte Versandtarife beim Checkout
Versandkosten
  • Standardversand – 3 $
  • Expressversand – 9 $
  • Standardversand – 2 $
  • Expressversand – 6 $
  • Standardversand – 5 $
  • Expressversand – 15 $


Wenn die Tarife in beiden Profilen unterschiedliche Namen haben, werden nur die günstigsten Optionen addiert und dem Kunden beim Checkout unter Shipping angezeigt.

  Versandprofil für Katzenbett Versandprofil für Katzenfutter Kombinierte Versandtarife beim Checkout
Versandkosten
  • Standardversand – 3 $
  • Expressversand – 9 $
  • Einfacher Versand – 2 $
  • Sehr schneller Versand – 6 $
  • Versand – 5 $

 

Es wurden von unserem Techniker Team in der Vergangenheit Shops auf das "Single-Origin Shipping" zurückgesetzt, was aber mit einer sehr großen Veränderung der Systemeinstellung, der Lagerverwaltung und der Versand Strategie des Shops verbunden ist leider.

Um das Shop wieder auf den Single-Origin-Versand umstellen zu können, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt werden leider:

  • Nur 1 Versandprofil mit einer "Versand von"-Adresse
  • Alle bestehende Standorte, müssen in den einen Profil und Standort amalgamiert werden.

Das geht also nur wenn du den zweiten Standort in den Versandprofilen entfernst was ich nicht denke, dass du machen möchtest da dein Shop den Bestand von 2 verschiedenen Standorten verfolgen muss richtig? Wenn du auf die Erfüllung von nur einem Standort umstellen, kannst du den Bestand ja nicht mehr nach Standort verfolgen. Aber du möchtest im Idealfall entweder nur eine Versandkostenpauschale pro Bestellung zu berechnen oder von einem Standort aus erfüllen, und zusätzlich weiterhin den Bestand aller Standorte verfolgen.

Apps die in deinem Fall helfen können

Wie dem ganzen auch sei, ich habe unsere Apps etwas recherchiert und herausgefunden, dass ein Workaround darin bestehen könnte, eine Anwendung zu verwenden, um spezifischere Versandregeln einzurichten. Einige Apps, die man in Betracht ziehen könnten, sind die folgenden und die App Entwcikler helfen dir gerne um bestimmte Regeln einzurichten die einen kombinierte Versandtarif im Checkout ausschliessen:

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Jollycare
Entdecker
33 1 5

Hallo,

eigentlich brauche ich keine 2 Standorte!

Ich importiere allerdings von einem Händler die Artikel, und da schreibt Shopify vor, dass ein Standort für den Artikelimport angelegt werden muss.

Im Anschluss importiere ich dann über das Inventary täglich die Artikelmengen.

Es geht ja in Wirklichkeit nicht darum, dass wir aus Teublitz versenden, sondern eher darum, dass die Pstorgae nur angelegt wurde um Artikel vom Händler zu importieren.

Vielleicht gibt es ja da ne Möglichkeit an einer Schraube zu drehen?

 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3752 373 873

@Jollycare 

Wenn das mit eurem Shop vereinbar ist, dann können wir das ggf. über ein Ticket anschauen, ob wir dein Shop auf Single-Shipping Origin zurücksetzen können. Garantieren kann ich das aber leider nicht ob das gehen wird, aufgrund der systemtechnischen Komplexitäten die damit verbunden sind.

Hast du das Ticket erstellt, dass ich dich vorher gefragt habe, und an unser Core Support Team geschickt, so dass die das anschauen können? Wenn ja, dann rate ich das im Ticket anzufragen. Dafür müssen aber die Gegebenheiten die ich vorher beschrieben habe erfüllt sein:

  • Nur 1 Versandprofil mit einer "Versand von"-Adresse
  • Alle bestehende Standorte, müssen in den einen Profil und Standort amalgamiert werden.

Bitte lass mich wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business, Susan!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Jollycare
Entdecker
33 1 5

Hallo,

 

das müsste die Ticketnummer sein: 23319771

Wir haben ja aktuell nur ein Versandprofil. In diesem Profil sind eben die 2 Standorte enthalten mit entsprechenden Tarifen..

Was benötigst Du dafür um das zu veranlassen?

Viele Grüße

 

Susan

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3752 373 873

@Jollycare 

Ich bin nur der Moderator hier in der Community und würde dich somit bitten, alle Fragen und Angaben an die Kollegen im Ticket zu richten bzgl. welche nächsten Schritte am besten eingeleitet werden müssen. Die werden dann helfen können ;)

VG,

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes