abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gruppenfilterung

Yannick-H
Tourist
5 0 0

Hallo zusammen

Kann mir jemand helfen, wie ich genau die Gruppenfilterung umsetzten muss, damit ich bei meinem Shop z.B. Grössenfilterung einfügen kann?
Ich benutze aktuell das Theme "Supply" und habe dabei den Artikel hier gefunden:
https://help.shopify.com/de/manual/online-store/os/using-themes/themes-by-shopify/supply/tips

Leider ist mir nicht genau klar wie ich das im CSV machen muss etc.
Wäre froh wenn mir das jemand genauer erklären kann mit Schritt um Schritt Anleitung, damit ich da auch nichts falsch mache (aktuell über 3200 Artikel im Shop).

 

Danke euch bereits im Voraus für eure Hilfe.

0 Likes
ICHMIRMICH
Shopify Expert
259 48 127

Hi,
Gruppenfilter funktionieren eigentlich immer gleich aber eignen sich nur bedingt für Dinge wie Größen oder Preise.

Feste Eigenschaften wie Vendor, Farben, Material o.a. werden via tags mit vendor_nike, farbe_rot, material_baumwolle definiert wobei der erste Teil den Gruppennamen vorgibt und er zweite die Eigenschaft. Datenkonsistenz ist hier vor allem gefragt. Also Groß- und Kleinschreibung beachten und einheitlich gestalten, da Filter sonst doppelt dargestellt werden.

Wie gesagt für Preise und Größen bedingt geeignet, da diese ja variieren können (Preise verändern sich und man müsste die tags entsprechend anpassen und Größen können sold out sein und sollen somit nicht ngezeigt werden, wenn der Filter gewählt wird).


Yannick-H
Tourist
5 0 0

Vielen Dank für dein Feedback.

Könntest du mir bei einem CSV das Beispiel zeigen per Screenshot oder ähnliches?
Ich blick da gerade nicht genau durch.

0 Likes
ICHMIRMICH
Shopify Expert
259 48 127

Ja hier mal ein Screenshot aus einem Backend. Die grün markierten tags benutze ich für die Filternavigation.

Die anderen haben andere Zwecke (wie automatische Kategoriezuordnung z.B)

Was du bedenken musst ist das von Haus aus die meisten Themes mit Gruppenfiltern auch alle zweiteiligen tags im Filter ausspielen. Also auch tags, die wie in meinem Beispiel nicht für die Filter gedacht sind. Die muss man dann via Code ausschließen.

Und wie gesagt immer konsistent in den Daten bleiben. Nutzt du einmal color_blau und einmal Color_blau dann werden dir im Fronten zwei Filter angezeigt. (color blau und Color blau). Aber zur nocht kann man die tags per bulk korrigieren.


Bildschirmfoto 2021-01-12 um 16.16.41.png

0 Likes