abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Paypal für Kategorie sperren

ShishaHeroes
Tourist
12 0 1
Hallo zusammen,

wir sind ein junges Startup in der Shisha Branche!
Wie man es aus der Branche kennt ist Paypal kein Fan von Tabakwaren und sperrt diese.
Gerne möchte wieder Paypal aber für alle anderen Käufe bei uns anbieten.

Habt ihr eine Idee oder Erfahrungen wie wir Paypal für eine einzelne Kategorie sperren können, sodass Paypal in der Kasse nicht ausgewählt werden kann wenn sich ein entsprechender Artikel im Warenkorb befindet?!

Vielen Dank für eure Hilfe

Grüße
Oliver
0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3076 287 669

Hey Oliver! @ShishaHeroes 

 

Gabe aus Shopify hier!

 

Ich verstehe voll dass du gerne PayPal anbieten willst als Zahlungsoption denn es ist immer noch eine der reibungslosesten Optionen für die Käufer im Checkout.

 

Zur Zeit gibt es leider keine Möglichkeit, ein Gateway auf ein bestimmtes Produkt zu beschränken. Wenn die Produkte in den Warenkorb gelegt werden, werden immer alle Gateway-Optionen angezeigt. Selbst Segmentierungs-Apps wie Locksmith oder Wholesale Hero oder Kundenkonto und Abo Apps bieten ggf den einen oder anderen Workaround, aber so richtig abgrenzen kann man die Zahlungsmethoden im Checkout nicht wirklich.

 

Das einzige was mir einfällt ist vielleicht einen zweiten Shop zu öffnen, der nur die Hardware und Zubehör verkauft aber keine Tabakprodukte. Da könntest du dann bestimmt PayPal UND auch Shopify Payments oder Stripe verwenden.

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
HolyShisha
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo!

Wieso kann man diese Funktion nicht endlich einbringen? Es ist absolut wichtig für Shops mit Tabakwaren etc.

Bitte implementiert das!

VG

0 Likes
ShishaHeroes
Tourist
12 0 1

Hey. 
wir warten da auch schon ewig drauf. 
Haben schon sehr viel probiert... 

Denke nicht das hinter dieser Funktion viel Aufwand steckt. Immerhin bekommen es selbst die billigsten Webmaster hin. 

Das wird sich eher gegen die Branche an sich richten. 
So gut shopify auch ist. Da wird nix dran geändert. 

eigentlich sehr schade

0 Likes
Gift-o-the-Jab
Pfadfinder
124 5 36

@ShishaHeroes @HolyShisha 

Könnt ihr mal den genauen IF/ELSE Workflow, Schritt für Schritt, hier auflisten und beschreiben, genau wie Kunde A und Kunde B durch den Funnel bis zur Zahlung kommt?

Beispiel Kunde A

  • IF 
  • THEN
  • ELSE

Beispiel Kunde B

  • IF 
  • THEN
  • ELSE

Usw...

HolyShisha
Neues Mitglied
2 0 0

Hi! Ganz einfach, sind aus Warengruppe X Artikel im Warenkorb wird die Zahlungsart PayPal beim Checkout nicht angezeigt. 
Heißt kein PayPal für Warengruppe X aufgrund deren Richtlinien. 
Zum aktuell Zeitpunkt habe ich die Möglichkeit volles Risiko mit Paypal zu fahren oder aber ohne Paypal und gegen die konkurrenz zu verlieren weil ich das beliebteste online Zahlungsmittel nicht anbieten kann... das nervt gewaltig und ist einfach nur lächerlich von Shopify. :\ 

0 Likes
Gift-o-the-Jab
Pfadfinder
124 5 36

@HolyShisha 

Hat nichts mit Shopify zu tun. Der Checkout ist aufgrund PCI gesperrt.

Du kannst eine zweite Product Page Vorlage erstellen, wo du die Schaltfläche "In den Warenkorb" mit dieser Anleitung duplizierst und dann die folgende Anleitung verwenden, um die Schaltfläche "In den Warenkorb" in ein Kontaktformular oder einen E-Mail-Link führst.

Oder diese Anleitung hier um alternative Checkouts anzubieten. Auf diese Weise können sich Kunden direkt an dich wenden, um das Produkt zu kaufen. man kann dann einen Bestellentwurf erstellen, eine benutzerdefinierte Position für das Produkt hinzufügen und diese per E-Mail an den Kunden senden, so dass er/sie die Zahlung auf dessen Seite abschließen kann. In der E-Mail auch angeben, dass dies direkt per Kreditkarte und nicht über PayPal bezahlt werden darf.

Oder ist das ein Ansatz? Geht nichts über etwas "outside the box thinking" hinaus...

image.png

0 Likes