abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Probleme mit Qualifizierungskriterien bei Facebook und Instagram

Ammeer
Neues Mitglied
3 0 0

Hallo,

ich habe meinen Shop am Montag eröffnet und wollte ihn mit Facebook und Instagram verbinden. Da ich bislang nur einen Instagram-Account hatte, musste ich mich bei Facebook erstmal mit einem privaten Konto registrieren - was schon mal mit meinem ganz normalen Namen nicht ging. Ich sollte mich mit meinem "richtigen" Namen anmelden. Nach mehreren Versuchen ist mir dies dann ja auch gelungen, allerdings nur, weil ich bei meinem Vornamen einen Buchstaben vergessen hatte, was ich erst später gesehen habe. Wenn ich jetzt meinen richtigen Vornamen eintragen will, darf ich es immer noch nicht.

Mein Geschäftskonto konnte ich dennoch anlegen. Aber ich kann meine Produkte nicht bewerben - weder bei Facebook noch bei Instagram. Ich verstoße gegen die Richtlinien (mit Naturkosmetik!). Es wurde angeboten, das Facebook-Konto zu überprüfen. Gesagt - getan. Aber ich kann schon im zweiten Schritt nicht weitermachen, weil ich meine Identität nicht bestätigen kann. Die Taste ist ausgegraut.

Hat jemand schon mal so eine Situation bewältigt? Ich bin inzwischen total verzweifelt.

0 Likes
Kai
Shopify Staff
Shopify Staff
481 50 86

Hallo Ammeer,

es tut mir leid zu hören, dass die Erstellung und Verbindung deiner Facebookseite nicht so glattläuft, wie du dir das wünschst.

Ich helfe dir gerne dabei den Kontakt mit dem Facebooksupport aufzubauen, um dies zu beheben.

Wenn du dich nicht mit deinem authentischen Namen bei Facebook anmelden kannst, kannst du dieses Formular ausfüllen, damit der Facebooksupport dich bei der Einrichtung unterstützen kann.

Die Änderung deines Namens wird hier vorgenommen.

Dieses Formular ist hilfreich, wenn deine Produkte von Facebook angelehnt wurden, weil sie nicht den Werberichtlinien entsprechen und du dagegen Widerspruch einlegen möchtest. Stand bei der Absage bei, warum deine Produkte genau angelehnt wurden?

Klappt es für dich mit meiner Anleitung deinen Namen zu korrigieren und deine Produkte erneut überprüfen zu lassen? Sodass du dann im Abschluss deine Shopify Produkte auf Facebook und Instagram anbieten kannst?   

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Ammeer
Neues Mitglied
3 0 0

Hallo Kai,

danke für Deine Antwort. Die Sache mit dem Personalausweis hatte ich schon erledigt. Und den zweiten Link, den du mir geschickt hast, habe ich jetzt auch abgearbeitet. Leider hakt es hier bei Facebook sehr. Es meldet sich niemand. Ich habe noch acht Tage Zeit, bis mein Account endgültig für Werbung gesperrt wird. Hier kann ich offenbar nur warten. Es stand auch nirgendwo, warum meine Produkte abgelehnt wurden. Auf meiner Seite finde ich folgendes:

Ammeer_2-1618841873511.png

 

Allerdings habe ich auch noch ein Google-Problem. Wenn ich auf ein Produkt gehe, dann steht bei Google diese Meldung:

Ammeer_1-1618841672100.png

Gehe ich dann aber im Shop zu Google, ist alles in Ordnung. Was habe ich da noch nicht erledigt?

Danke für Deine Hilfe!

Susanne

0 Likes