abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Shopify Email ist für meinen Shop gesperrt

prosportelsheim
Neues Mitglied
2 0 1

Hallo, was ist zu tun, dass wir weiter unsere Marketing Aktivitäten ausführen können und warum ist der die Shopify EMail auf einmal gesperrt !

www.tischtennisundsportshop.com

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3754 374 875

Hey @prosportelsheim 

Gabe hier aus Shopify! Vielen Dank für die gute Frage.

Geht das jetzt wieder? Zu diesem Thema habe ich jetzt ein paar wichtige Infos hier für dich um einen reibungslosen Ablauf deiner Shopify E-Mail Kampagnen zu gewährleisten:

Erstens, wie sieht es mit deiner Newsletter Öffnungsrate und Klickrate aus? So um die 40% sowie 4% wäre gut anzupeilen.

Aber es gibt ein paar sehr wichtige Dinge die bei Shopify E-Mail zu beachten sind und die gehe ich jetzt weiter unten ein und rate meine Tipps zu notieren.

Wir haben dein Shopify E-Mail Modul jetzt freigeschaltet. Der Sachverhalt:

  • Was passiert wenn das System deine erstellten Shopify E-Mails als potentielle Spamming E-Mails einstuft?

Beispiel: Alles wird im System getrackt, und sind die Kunden Abmelderaten (URC - unsubscribe rate of customers) zu hoch, die harte oder weiche Absprungraten (bounce rates, % Satz usw.), wird es vom System automatisch deaktiviert und man muss die Subscriberliste ggf. neu-erstellen oder bereinigen. Einen typischen Grund der hohen URCs ist es zu viele Newsletters rauszuschicken und somit die Kunden zum abspringen zu verscheuchen.

Das Double-Opt-In (DOI) wäre da sehr wichtig zum Beispiel, sowie das CAN-SPAM und die CASL-Gesetzgebung/Piped.

In der Zwischenzeit, lese bitte mal unsere "Best Practices für Shopify Email" um jegliche Probleme im Keim zu ersticken.

Wir haben jetzt die Blockierung aufgehoben, aber bitte stelle sicher, unsere bewährte Methoden des E-Mail-Marketings durchzulesen, damit wir dies in Zukunft vermeiden können.

Die Nutzung von Shopify Email ist bis zum 1. Oktober 2020 kostenlos. Danach kannst du weiterhin insgesamt 2.500 E-Mails pro Monat kostenlos verschicken. Wenn du die maximale Anzahl von 2.500 E-Mails überschreitest, berechnen wir dir $1 USD pro 1.000 verschickten E-Mails.

Siehe weitere Ressourcen hier:

Hoffe das hilft,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Gluecksboutique
Entdecker
31 0 8

Hallo@Gabe ,

wir wurden am Wochenende gesperrt. Mail ging bereits an den Support raus.

Könntest du uns btte auch weiterhelfen?

Liebe Grüße

Julia

 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3754 374 875

Hey Julia! @Gluecksboutique 

Gib mir noch mal deine Shop URL.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
3754 374 875

Hey Julia! @Gluecksboutique 

Das habe ich jetzt freigeschaltet! Ich sehe auch dass du schreibst, es gab ggf. Probleme mit einer Kundin und somit waren eure E-Mail Kampagnen nicht unlauter in irgendeiner Art. Das habe ich aber nicht prüfen können und überlass das euch um das zu prüfen.

Weiterer Kontext

Das System macht manchmal eine Überprüfung stellt fest dass einer (oder mehrere) der folgenden Kriterien nicht erfüllt werden:

  • Bounce Rates über der erlaubten Schwelle
  • Abmelde rates über der erlaubten Schwelle
  • Spam rates über der erlaubten Schwelle

Fragen die man dabei stellen muss um eine effektive und konforme E-Mail Marketing Kampagne zu starten:

  • Gibt es einen Mehrwert für den Kunden? 
  • Stimmt der Inhalt mit den E-Commerce-Vorlagen von Shopify überein? 
  • Stimmt der Inhalt mit den zu verkaufenden Produkten überein?
Wenn eine E-Mail eine Bitte um Geld oder die Sammlung persönlicher Informationen enthält (Sozialversicherungsnummer, Bankkonten, Informationen, die zum Betrug verwendet werden können & nicht öffentlich zugänglich sind), wird Shopify E-Mail gesperrt.
 
Ein paar weitere Tipps (siehe auch bitte meinen vorherigen ausführlichen Beitrag oben):
 
Überprüfe auch die Links in der E-Mail. Sie sollen nur zu legitime und authentische Ziele führen. Sieht die Absender-E-Mail-Adresse Von: aus, als stamme sie von einem aktiven Unternehmen? Hat dein Shop eine Historie der ausgeführten Bestellungen? 
 
VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Gluecksboutique
Entdecker
31 0 8

@Gabe Dankeschön !!

 

Rüdemann
Neues Mitglied
1 0 0

Moin @Gabe

haben jetzt auch das Problem, dass wir für Emailmarketing gesperrt wurden. www.ruedemann-ernst.de ist unsere URL. Wir haben durch ein externes Gewinspiel eine hohe Anzahl an neuen Subscribern bekommen, die ihr Opt-In bereits auf der Seite des Gewinnspielanbieters gegeben haben, die haben wir letztens alle angeschrieben und danach wurden wir gesperrt. Kannst Du uns bitte wieder freischalten? Es ist alles im legalen Rahmen. 

Grüße aus Hamburg

UPDATE: Hat sich erledigt, danke :)

0 Likes