abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Unterschiedliche Preise pro Vertriebskanal

Highlighted
Tourist
6 0 2

Hallo, kann mir einer sagen ob ich unterschiedliche Preise pro Vertriebskanal einstellen kann? Ich möchte z.B. unterschiedliche Preise in meinem POS und Online-Store haben. 

0 Likes
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
1963 172 335

Hey @MBBremen 

Gabe hier aus Shopify! Vielen Dank für die gute Frage.

Das kann ich auch voll verstehen, dass du gerne im Online Shop andere Preise anbieten möchtest als im stationären Standort an Kunden die über die Theke kaufen.

Da die Produktstammdaten (Titel, Preise, Varianten usw.) im Shopify Backend nur einmal eingepflegt werden, werden die Preise von hier aus gezogen vom System. Über POS kann man sog. "Price Overrides" machen z. B. mit der Quick Sale Option und einen optionalen Verkaufspreis eingeben. Das wäre derzeit das einzige was mir einfällt. Man kann auch einen "doppelten Produktstamm" einpflegen, sprich, wo eine Produktkopie nur im Online Store verfügbar ist und die andere im POS Vertriebskanal aber das ist auch nicht sehr praktisch und kann zu Inventar Komplikationen führen. Da müßte man die Produkte mit einer Inventory Sync App dann synchronisieren um den Bestand wieder zu korrigieren leider.

Man kann in der neuen POS App auf iPad einen Live-Kachel erstellen (Startseite > Kachel hinzufügen) und dann den Titel und den Betrag oder Prozentsatz für einen Rabatt festlegen.

VG,

 

Gabe | Social Care @ Shopify

 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Als Lösung anerkennen 

Um mehr zu erfahren, besuche unseren Shopify Help Center oder unseren Shopify Blog

0 Likes
Highlighted
Tourist
6 0 2

Hallo, danke für den Hinweis, aber leider habe ich keine Möglichkeit für Price Overrides gefunden - das ist ein weiteres Problem - die Verkäuferinnen im Laden können die Preise nicht ändern. Quick Sale ist ja keine gute Alternative, weil dieser Verkauf keinem Artikel zugeführt wird und dadurch die Bestände nicht stimmen. Oder gibt es eine Möglichkeit die Preise im POS zu überschreiben - aber im Artikel natürlich, damit der Bestand trotzdem gebucht wird. 

Als wirkliche "Krücke" kann man mit einem Rabatt arbeiten, wenn der Preis niedriger ist als im Internet, aber einen höheren Preis kann man nicht erstellen nach meiner bisherigen Erfahrung. 

Diese Preisanpassungen sind wirklich wichtig im Zusammenspiel von Online und Stationär - entweder das man gleich 2 Preise pflegen kann, oder das zumindest im POS der Preis manuell überschrieben werden kann. Das sollte an das Entwickler-Team weitergegeben werden, damit es bei neuen Versionen einfließen kann.

 

0 Likes
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
1963 172 335

Hey @MBBremen 

Das kann ich voll verstehen und falls du es noch nicht gemacht hast, würde ich raten diese Form auszufüllen (auf EN) die einen direkten Draht zu unser Retail Team hat und somit eskalieren wir das. Das Retail Team wird am besten beraten können was es alles für Lösungen gibt bzgl. den Dual-Preisen auf Online Store und auf POS.

Gabe | Social Care @ Shopify

 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Als Lösung anerkennen 

Um mehr zu erfahren, besuche unseren Shopify Help Center oder unseren Shopify Blog

0 Likes