abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Versandtarife anordnen / sortieren

Highlighted
Neues Mitglied
1 0 1

In meinem Shop habe ich für Deutschland insgesamt drei Versandtarife eingerichtet:

- Kostenlose Abholung

- Standardversand 5,90 Euro

- Kostenloser Versand ab 50 Euro

 

Wenn der Kunde sich im Checkout befindet, dann ist immer die kostenlose Abholung vorausgewählt. Und so kommt es immer wieder vor, dass der Kunde versehentlich die Bestellung zur kostenlosen Abholung auslöst, obwohl er die Bestellung versendet haben möchte. 

 

Kann ich die Versandtarife so anordnen/einstellen/sortieren, sodass standardmäßig im Checkout der Tarif "Standardversand" vorausgewählt wird? Ich habe bisher keine Lösung dafür gefunden.

1 Like
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
135 14 16

Hallo anheis,

 

Kai hier von Shopify.

 

Standardmäßig wählt unser System automatisch die günstigste verfügbare Versandoption aus.

 

Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Möglichkeit, die Reihenfolge der Versandkosten zu ändern. 

Ich werde jedoch ein Feature Request-Formular für Sie einreichen, ein internes Dokument, das an unser Entwicklungsteam gesendet wird, um die Richtung zukünftiger Versionen unserer Plattform zu bestimmen, damit die manuelle Anordnung der Versandoptionen in Zukunft hoffentlich machbar ist. 

 

Falls Sie unser POS System verwenden, haben Sie bald die Option Abholung im Geschäft für Online-Bestellungen zu verwenden.

 

Bis diese Funktion für alle Kunden verfügbar ist haben Sie auch noch die Möglichkeiten:

A. Bestellungen lokal zu versenden und zuzustellen.
B. Apps für die "lokale Abholung" zu verwenden.

 

Die meisten Apps bieten kostenlose Testphasen an, sodass Sie die Möglichkeit haben deren Funktionalität zuvor unverbindlich zu testen.

 

Bevor Sie Code-Änderungen an Ihrem Shop vornehmen, also auch Apps installieren ist es immer ratsam vorher das eigene Theme zu duplizieren, damit Sie problemlos zu einer funktionierenden Version Ihres Shops zurückkehren können, falls etwas schiefgehen sollte.

 

Hier ist außerdem eine Anleitung auf Englisch, wie man einen Shop mit Online-Bestellung und kontaktloser Abholung erstellt.

 

MfG, Kai

1 Like
Highlighted
Neues Mitglied
1 0 0

Ich habe dasselbe Problem, freue mich wenn es eine baldige Lösung gibt. 

Am einfachsten wäre wenn man einen Tarif als "Standard" Tarif festlegen könnte der dann immer automatisch ausgewählt ist.

0 Likes
Highlighted
Neues Mitglied
1 0 0

Hi Kai

 

Wir haben das selbe Problem - sind froh, wenn Shopify hier die Lösung hat.

 

Liebe Grüsse,

 

Löffelhase Onlineshop

0 Likes
Highlighted

Wir haben das selbe Problem!

Gibt es schon eine Info, ob und wann wir mit einer Anpassung rechnen können?

 

LG MIchael

0 Likes
Highlighted
Shopify Staff
Shopify Staff
1660 150 265

Hey Alle!

Gabe hier aus Shopify! Vielen Dank für die gute Fragen und ich kann sehen wie das wichtig ist. Die Good News ist das, wie bereits in Unite angesagt wurde, wird bis zum Ende 2020/Anfang 2021 langsam und Stück für Stück ein neues Checkout eingeführt mit Enhanced Features.

Die Problembeschreibung

Wir haben derzeit keine Möglichkeit, die Versandoptionen der Kasse manuell zu sortieren - derzeit werden sie vom billigsten zum teuersten sortiert, wobei jede kostenlose Option standardmäßig die erste ist.

Oftmals ist die Standard/oberste Option am Ende das, was die Leute wählen (sie lesen die Namen der Versandmethoden möglicherweise nicht vollständig), auch wenn sie nicht zutreffend ist.

Dadurch wird dann Zeit verschwendet wenn man Kunden manuell kontaktieren muss und neue Bestellungen mit korrekt hinzugefügtem Versand generieren sowie eine Änderung der Zahlung zu beantragen.

Die Anwendungsfälle und Use-Cases

  • Händler mit einer kostenlosen In-store-Pickup-Option, die nicht als Standard für alle angezeigt wird.
  • Händler mit einer kostenlosen Versandoption, die nur bestimmten Kunden zur Verfügung steht (z.B. die Option "Sonderanfertigung").
  • Händler breitet sie auseinander, welche Versandmethoden verwendet werden, damit eine Methode nicht überfüllt wird.
  • Händler ändert die Methode auf den mittleren Preisbereich oder den populärsten oder basierend auf frühere Bestellungen.
  • Händler möchte standardmäßig nur bestimmte Versandtarife anbieten (z.B. Priorität usw.)
  • Bestellen nach schnellsten Versandzeiten.
  • Händler, die den Käufern keine Option zur Auswahl anbieten möchten, sind gezwungen, eine Option manuell auszuwählen, um fortzufahren.

Die derzeitigen Workarounds?

  • Pflege einen Hinweis Text in das Checkout ein per dem Theme Spracheditor der von diesem Problem warnt, oder baue diesen Warn-Text in den betroffenen Versandtarif Titel ein.
  • Den Local Pickup Tarif deaktivieren und stattdessen einen gratis Versandtarif dafür erstellen und umbenennen.
  • Verwende eine unserer Shipping Apps.
  • Versuche die Abholzone (per PLZ usw.) im Laden so klein zu halten, dass die falschen Kunden die Abholung im Laden nicht auswählen können.
  • Individuelle Rabattcodes für bestimmte Kunden - dies wäre jedoch immer noch zeitaufwändig, da die Kunden, die sich qualifizieren und die kostenlose Versandoption nutzen, regelmäßig wechseln.
  • Bearbeite die Preise bestimmter Methoden so, um Kunden von deren Nutzung abzuhalten.

Dieses Problem wird auch teilweise durch die Versandprofile behandelt. Hinzukommt, dass die Online-Abholung im Geschäft oder nicht versendende Liefermethoden klar identifiziert werden und einen ganz anderen Checkout Flow haben.

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify

 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Als Lösung anerkennen 

Um mehr zu erfahren, besuche unseren Shopify Help Center oder unseren Shopify Blog

0 Likes