FROM CACHE - de_header

Abgebrochene Warenkörbe verhindern

Abgebrochene Warenkörbe verhindern

Coffeeshop
Neues Mitglied
4 0 0

Servus!

Gleich vorab mein Shop:

www.meitinger-coffeeshop.de

 

1) Ich habe aktuell keine Erinnerung für einen abgebrochenen Warenkorb aktiviert.

Hier vorab die Frage: Wenn ich es aktiviere, ist das datenschutzrechtlich in Ordnung? Oder muss ich das noch gesondert in den Cookies vermerken?

 

2) Ich denke, viele brechen den Warenkorb ab weil ich den Versand pauschal mit 7,50€ drin habe. Für viele Artikel passt das, und ab 100€ wird es versandkostenfrei. Vorher wird das ein Draufzahlgeschäft für mich.

Aber wenn z. B. nur ein Artikel für 8€ drin ist, ist es natürlich unverschämt 7,50€ Versand zu verlangen.

Wie könnte ich das denn ändern, ohne den Versand im Gesamten zu ändern? Kann man Rabattcodes zb so schreiben, dass sie unter 15€ Einkaufswert zb den Versand auf 4,50€ verringert?

 

3) ich habe in anderen Fragen schon gelesen dass man einen Rabattcode auch in den Emails von abgebrochenen Warenkörben hinterlegen kann. Die Idee, dass der Code dann nur zb 6 Stunden gültig ist, finde ich ganz gut.

Hat jemand damit Erfahrungen?

 

4) Meine Produkte sind im Shop noch nicht von der Größe ideal angepasst, ich weiß. Sie werden mal größer, mal kleiner angezeigt. Und leider laden sie teilweise uuuuunendlich lang! Ich glaube, mir fehlt bei sowas einfach ein bisschen das KnowHow. Habt ihr einfache Tipps, wie groß Bilder optimalerweise sein sollten?

Denn sie werden beim einzelnen Produkt immer gleich groß angezeigt, wenn ich es kleiner skalliere ist es sehr pixelig.

 

Lieben Dank!

Alice vom Coffeeshop

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18475 2897 4264

Hey Alice! @Coffeeshop 

 

Danke für die Fragen und auch für die Shop URL. Das ist ein super Coffee Shop! Vorab ein paar Tipps: In so einem Kaffee-Produkte Shop muss man als Besucher den Kaffee so richtig riechen können. Das verlangen Online Shopper heutzutage, sprich, eine außergewöhnliche Shopping Experience! Ich würde an erster Stelle zwei Reihen der Top Kaffee-Produkte ganz oben auf der Homepage anzeigen. Dann möchte man oft bei Kaffee Produkte per einem monatlichen Abonnement bezahlen so dass man immer Vorräte im Kühlschrank hat. Habt ihr diese Zahlungs-Option schon erwägt euren Kunden anzubieten?

 

Und nun zu deinen Fragen (bei weiteren Fragen empfehle ich einen Rechtsberater/Experten zu konsultieren):

  1. Wenn du eine Erinnerung für abgebrochene Warenkörbe aktivieren möchtest, sollte man sicherstellen, dass die Datenschutzerklärung die Verwendung von Cookies und die Erhebung von Daten für diesen Zweck abdeckt. Man sollte auch sicherstellen, dass man die Einwilligung der Kunden einholt, bevor man persönliche Daten speichert oder verarbeitet. Hast du mit einem Rechtsberater darüber schon gesprochen?

  2. Um das Problem mit den hohen Versandkosten bei niedrigem Bestellwert zu lösen, könnte man eine Staffelung der Versandkosten einführen. Zum Beispiel könnte man die Versandkosten auf 4,50 € reduzieren, wenn der Bestellwert zwischen 15 € und 50 € liegt. Oder man könnte einen Rabattcode anbieten, der die Versandkosten reduziert, wenn der Bestellwert unter einer bestimmten Grenze liegt.

  3. Das Hinzufügen eines Rabattcodes zu E-Mails für abgebrochene Warenkörbe kann eine effektive Methode sein, um Kunden dazu zu ermutigen, ihre Bestellung abzuschließen. Es ist wichtig, dass der Code eine angemessene Gültigkeitsdauer hat und klar kommuniziert wird. Hast du das mit dem neuen Shopify E-Mail Feature machen können?

  4. Wenn deine Bilder lange laden, könnte dies daran liegen, dass sie zu groß sind. Bilder sollten in der Regel nicht größer sein als die tatsächliche Größe, in der sie auf der Website angezeigt werden. Es gibt auch Bildkomprimierungstools, mit denen man die Dateigröße reduzieren kann, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Hast du damit schon etwas Erfahrung gemacht?

Lass wissen, wenn du weitere Fragen dazu hast oder zum Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen! Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Habt ihr schon über Ostern nachgedacht? Warum nicht etwas "Easter Egg Gamification" im Vorfeld Osterns in den Shop einbauen? Man kann z. B. eine Annonce auf der Homepage zeigen, dass Oster Eier im Shop versteckt sind und wenn diese gefunden werden, werden sie automatisch als Geschenk zum Warenkorb ergänzt. Gerne können wir hier weiter darüber plaudern!

giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog