FROM CACHE - de_header

Versand berechnen je Versandlager und Land des Kunden

Gelöst

Versand berechnen je Versandlager und Land des Kunden

Silvi1
Besucher
2 0 0

Hallo zusammen,

ich habe mich hier durchforstet aber keine konkrete Antwort für mein Anliegen finden können. Hoffe das gehört hier her und jemand kann helfen. 

 

Ich bin gerade dabei meinen Shop einzurichten und habe bereits mehrere Artikel aus CJ Dropshipping importiert. Die meisten Artikel kommen aus dem China Warenlager oder US Warenlager. Je nachdem aus welchem Lager und in welches Land ein Artikel versendet werden soll , wird auch jeweils eine andere Versandgebühr und angegeben. Die können von 6 bis über 15€ sein oder mehr. Ich habe die Absicht, das man von überall aus auf mein shop zugegriffen kann ohne Landesbegrenzungen (also Deutschsprachig und in Englisch) . Weiß jetzt jedoch nicht wie ich das am besten kalkuliere. Für jedes Land einzeln? Oder einfach pauschal kostenlosen Versand anbieten und die Versandkosten aus der Gewinnspanne zahlen?  Bin noch ganz frisch im Game und noch nicht online, es gibt noch so viele Fragen 🙉

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4234

Erfolg.

Hey @Silvi1 

 

erstmals ein herzliches Willkommen auf der Plattform! 

 

giphy

 

Die Frage, wie du die Versandkosten in deinem Shopify Shop handhabst, ist nicht ganz einfach zu beantworten, da sie von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich deiner Gewinnmargen, deinem Kundenservice-Ansatz, deiner Marketingstrategie usw.

 

Du kannst beispielsweise die durchschnittlichen Versandkosten berechnen und sie in den Preis jedes Produkts mit einrechnen, und dann einen kostenlosen Versand anbieten. Dies kann für Kunden attraktiver sein, da sie direkt sehen, was sie zahlen, ohne zusätzliche Gebühren am Ende des Bestellvorgangs.

 

Shopify ermöglicht es dir, verschiedene Versandzonen einzurichten (z.B. EU, Nordamerika, Asien usw.). Für jede Zone könntest du eine eigene Versandkostenstruktur haben. Dies könnte auf einer Mischung aus Gewicht, Preis und Zielort basieren, sprich, preisbasierte oder gewichtsbasierte Bedingungen für deine Versandtarife einrichten. Das macht die Berechnung komplexer, könnte aber fairer für die Kunden sein.

 

Eine andere Option wäre, eine Pauschale für den Versand zu berechnen, die irgendwo in der Mitte der tatsächlichen Kosten liegt. Dies könnte für dich einfacher zu handhaben sein, birgt aber das Risiko, dass du entweder zu viel oder zu wenig berechnest. Du könntest auch kostenlosen Versand ab einem bestimmten Bestellwert anbieten. Das könnte dazu beitragen, größere Bestellungen zu fördern.

 

Oder eine Kombination der oben genannten Strategien sinnvoll, je nach den spezifischen Bedürfnissen deines Geschäfts.

 

Es wäre auch sinnvoll, die Konkurrenz in den Ländern, in die du versenden möchtest, zu analysieren und zu sehen, wie sie die Versandkosten handhaben. Dies könnte dir einen Hinweis darauf geben, was in deinem Marktsegment erwartet wird. Einige Shops ziehen es auch in Betracht, einen Versand- oder E-Commerce-Spezialisten zu konsultieren, um eine Strategie zu entwickeln, die zu ihrem spezifischen Geschäftsmodell und den Anforderungen ihres Marktes passt.

 

Am Ende hängt die beste Strategie von deinem spezifischen Geschäft, deinen Margen, deinen Kunden und deiner Positionierung im Markt ab. Ein durchdachter Ansatz, der alle diese Faktoren berücksichtigt, wird wahrscheinlich am effektivsten sein.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4234

Erfolg.

Hey @Silvi1 

 

erstmals ein herzliches Willkommen auf der Plattform! 

 

giphy

 

Die Frage, wie du die Versandkosten in deinem Shopify Shop handhabst, ist nicht ganz einfach zu beantworten, da sie von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich deiner Gewinnmargen, deinem Kundenservice-Ansatz, deiner Marketingstrategie usw.

 

Du kannst beispielsweise die durchschnittlichen Versandkosten berechnen und sie in den Preis jedes Produkts mit einrechnen, und dann einen kostenlosen Versand anbieten. Dies kann für Kunden attraktiver sein, da sie direkt sehen, was sie zahlen, ohne zusätzliche Gebühren am Ende des Bestellvorgangs.

 

Shopify ermöglicht es dir, verschiedene Versandzonen einzurichten (z.B. EU, Nordamerika, Asien usw.). Für jede Zone könntest du eine eigene Versandkostenstruktur haben. Dies könnte auf einer Mischung aus Gewicht, Preis und Zielort basieren, sprich, preisbasierte oder gewichtsbasierte Bedingungen für deine Versandtarife einrichten. Das macht die Berechnung komplexer, könnte aber fairer für die Kunden sein.

 

Eine andere Option wäre, eine Pauschale für den Versand zu berechnen, die irgendwo in der Mitte der tatsächlichen Kosten liegt. Dies könnte für dich einfacher zu handhaben sein, birgt aber das Risiko, dass du entweder zu viel oder zu wenig berechnest. Du könntest auch kostenlosen Versand ab einem bestimmten Bestellwert anbieten. Das könnte dazu beitragen, größere Bestellungen zu fördern.

 

Oder eine Kombination der oben genannten Strategien sinnvoll, je nach den spezifischen Bedürfnissen deines Geschäfts.

 

Es wäre auch sinnvoll, die Konkurrenz in den Ländern, in die du versenden möchtest, zu analysieren und zu sehen, wie sie die Versandkosten handhaben. Dies könnte dir einen Hinweis darauf geben, was in deinem Marktsegment erwartet wird. Einige Shops ziehen es auch in Betracht, einen Versand- oder E-Commerce-Spezialisten zu konsultieren, um eine Strategie zu entwickeln, die zu ihrem spezifischen Geschäftsmodell und den Anforderungen ihres Marktes passt.

 

Am Ende hängt die beste Strategie von deinem spezifischen Geschäft, deinen Margen, deinen Kunden und deiner Positionierung im Markt ab. Ein durchdachter Ansatz, der alle diese Faktoren berücksichtigt, wird wahrscheinlich am effektivsten sein.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog