FROM CACHE - de_header

Freue mich über Feedback zu meinem Shop (Hanf Produkte)

Gelöst

Freue mich über Feedback zu meinem Shop (Hanf Produkte)

less-organix
Tourist
4 0 1

Hallo liebe Community,

 

seit September 2023 bin ich mit meinem Onlineshop für Hanf Produkte online.

Hanf Produkte (Kosmetik/Hautpflege/Sportgels und Öl) sind ja etwas schwieriger zu vermarkten geschweige denn Zahlungsanbieter zu finden, 😉

 

Ich würde mich sehr über Feedback freuen, da der Shop und ich mich dadurch ja nur verbessern kann.

Derzeit sind die Klicks allerdings sehr verhalten und "ausbaufähig".

 

Schaut gerne mal vorbei und lasst ein wenig liebe da. 🙂

 

https://lessorganix.de 

 

Mit chilligen Grüßen und vielen vielen Dank!

www.lessorganix.de
Dein Shop für Hanf Produkte in Franken.
nachhaltig - positiv - palmölfrei
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4233

Erfolg.

Hey @less-organix 

 

Ja, es ist nicht einfach und eine Herausforderung mit CBD, da stimme ich dir voll und ganz zu! Was ist denn so "risikoreich" an CBD Produkte? Fixed Mindsets...fixed mindsets...

 

Es gibt allerdings spezialisierte Anbieter und Lösungen, die du in Betracht ziehen kannst die hoffentlich auch bezahlbar sind(!):

  • CapitalPay: CapitalPay ist ein Anbieter, der sich auf risikoreiche Zahlungsabwicklungen spezialisiert hat und über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich verfügt. Sie bieten Lösungen für CBD-Händler in Deutschland und Europa an. Ihr Angebot umfasst ein Omni-Channel-Zahlung-Gateway, das die Integration mit führenden E-Commerce- und CRM-Systemen ermöglicht. Sie bieten auch Zugang zu verschiedenen alternativen Zahlungsmethoden wie Giropay, Sepa, Sofort, Klarna und anderen​​.
  • MONEI: MONEI ist ein weiterer Zahlungsabwickler, der Online-Zahlungen für CBD-Produkte ermöglicht. Sie bieten eine breite Palette von Zahlungsmethoden an, einschließlich Kredit- oder Debitkarten, digitalen Geldbörsen wie Google Pay und Apple Pay sowie PayPal und Bizum​​. Dass sie dir eine Absage erteilt haben erstaunt mich sehr!
  • 420MKT: 420MKT bietet unabhängige Online-Payment-Optimierung für CBD-Händler an. Sie bieten individuelle Beratung und technische Unterstützung bei der Integration von Zahlungsanbietern in CBD-Shops. Ihr Service umfasst auch die Erstellung notwendiger Rechtsgutachten, um die besten Zahlungsanbieter von den Produkten und Leistungen des Händlers zu überzeugen​​.
  • Alternative Payment Service Providers (PSPs): Einige Händler haben sich für niederländische Anbieter entschieden, um Kreditkartenzahlungen zu verarbeiten. Es gibt auch die Möglichkeit, Dienste wie Klarna zu verwenden, wobei Klarna eine individuelle Verifizierung der Händler vornimmt und zusätzliche Geschäftsdokumente verlangen kann​​.
  • Top 5 Europäische Payment Gateways für CBD: Zu den Top-Zahlungsgateways in Europa gehören WorldNet, Nochex, Paytriot, NMI Payment Gateway und Purepay. Diese Anbieter bieten verschiedene Zahlungsmethoden an, darunter Kredit- und Debitkarten, Banküberweisungen und E-Wallets wie iDeal​​.

Ich empfehle dich mit den einzelnen Anbietern in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, welche am besten zu deinem spezifischen Geschäftsmodell und deinen Bedürfnissen passen. Beachte auch, dass sich die rechtlichen Rahmenbedingungen für CBD-Produkte ständig ändern können, was die Auswahl des richtigen Zahlungsanbieters beeinflussen kann.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5

Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4233

Hey @less-organix 

 

Danke für die URL und das Shop ist sachlich und schlicht, genau wie es viele mögen! Gerne gebe ich etwas feedback zu euren Shop in meinem kurzen Video hier bzgl. der Checkout Reibung, Ladegeschwindigkeiten, und die Einbindung von mehr Video. Lass wissen falls du den Video nicht sehen oder hören kannst.

 

Wollt ihr 100 Orders pro Tag fulfillen und nicht 30 pro Monat? Hier ein Beispiel und auch hier was alles möglich ist um eine tolle Customer CBD Experience anzubieten. Da kommt so richtig Wow-Faktor und Sense of Lifestyle auf. Im ersten Beispiel werden auch weitere Zahlungsmethode angeboten, die die Conversions so richtig erhöhen können:

image.png

Siehe weitere Threads zum Thema Zahlungsmethode und CBD hier.

 

Um den Traffic und die Conversion-Rate deines Shopify-Onlineshops für Hanfprodukte zu steigern, gibt es verschiedene Strategien, die du anwenden kannst:

  • Analyse der Zielgruppe: Es ist wichtig, deine Zielgruppe genau zu kennen und die Website kontinuierlich an deren Bedürfnissen auszurichten. Analysiere das Verhalten deiner Besucher auf der Website, um zu verstehen, warum bestimmte Aktionen ausgeführt oder abgebrochen werden. Hierfür kannst du quantitative Methoden wie Analytics-Tools und qualitative Methoden wie Umfragen oder Interviews nutzen​​.
  • Vertrauen gewinnen: Vertrauen und Glaubwürdigkeit sind wichtige Faktoren im E-Commerce. Verwende Gütesiegel, zeige Produktbewertungen, baue eine starke Social-Media-Präsenz auf und sorge für eine SSL-Verschlüsselung deiner Website​​. Siehe auch meinen Video Vorschlag im Video oben.
  • Verbesserte Produktbeschreibungen und -bilder: Detaillierte und überzeugende Produktbeschreibungen sowie hochwertige Produktbilder können die Conversionrate erheblich steigern. Versuche, die Vorteile und Merkmale deiner Produkte so genau wie möglich zu beschreiben und zu visualisieren​​.
  • Cart Up-sells, Cross-sells und Mengenrabatte effektiv anwenden: siehe dazu einen Artikel hier und eine Cart Upsell Demo hier.
  • Personalisierung der Kundenkommunikation: Indem du deine Kommunikation auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kunden abstimmst, kannst du das Potenzial für eine gute Conversion Rate erhöhen​​.
  • Traffic mit SEA steigern: Nutze bezahlte Werbung wie Google Ads, um gezielt Traffic auf deine Seite zu lenken. Langfristig solltest du auch auf SEO-Maßnahmen setzen​​.
  • Linkbuilding und Social Media: Erwähnungen in Blogartikeln oder Gastbeiträgen und das Setzen von Backlinks können den Traffic erhöhen. Nutze zudem Social-Media-Plattformen aktiv, um Besucher auf deinen Shop zu lenken​​.
  • Kooperationen und Kundeneinbindung: Überlege dir, ob du mit anderen Geschäften in deiner Branche kooperieren kannst, um gegenseitig Kunden zu empfehlen. Akzeptiere auch Kundenfotos und -videos, in denen deine Produkte verwendet werden, und teile diese in sozialen Medien​​.
  • Nutzung von Deals-Websites: Plattformen für Angebote und Rabatte können eine gute Möglichkeit sein, neue Kunden zu gewinnen und Verkäufe zu steigern​​.
  • Erstellen und Verbreiten von Inhalten: Veröffentliche umfangreiche Guides zu deinen Produkten und nutze Content-Marketing, um deinen Traffic zu erhöhen​​.
  • Deine Marke als Fallstudie: Nutze deine eigenen Erfahrungen, um deine Marke als Fallstudie zu präsentieren und diese Geschichte an Branchenblogs zu senden. Das kann kostenlose Publicity generieren​​.

Die Werbung für CBD-Produkte ist aufgrund von gesetzlichen Einschränkungen und Plattformrichtlinien eine Herausforderung. Trotzdem gibt es einige Strategien, die du nutzen kannst, um deine CBD-Produkte effektiv zu vermarkten:

  • Content-Marketing und SEO: Ein Schlüssel zu erfolgreichem CBD-Marketing ist die Erstellung und Verbreitung von qualitativ hochwertigem Inhalt, der die SEO deiner Website verbessert. Dies kann dazu beitragen, dass deine Website in Suchmaschinenergebnissen besser rankt und somit mehr organischen Traffic erhält​​.
  • Affiliate- und Empfehlungsmarketing: Affiliate-Marketing kann eine effektive Methode sein, um neue Kunden zu gewinnen. Hierbei erhalten Personen eine Provision, wenn sie deinen Online-Shop an neue Kunden vermitteln. Empfehlungsmarketing nutzt hingegen die Mund-zu-Mund-Propaganda, um deine Produkte bekannt zu machen​​​​.
  • Influencer-Marketing: Dies ist eine weitere beliebte Methode zur Bewerbung von CBD-Produkten. Unternehmen investieren oft einen erheblichen Teil ihres Werbebudgets in Influencer, die aufgrund ihrer Reichweite und Glaubwürdigkeit bei ihren Followern eine effektive Werbewirkung erzielen können​​.
  • Kundenbindung durch Newsletter und Rabatte: Regelmäßige Newsletter und Rabatte für wiederkehrende Kunden können dazu beitragen, eine dauerhafte Kundenbeziehung aufzubauen und zu erhalten​​.
  • Nischenmarketing: Es ist wichtig, eine spezifische Nische zu identifizieren, in der deine CBD-Produkte positioniert werden können. Dies kann dabei helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben und gezielter auf die Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe einzugehen​​.
  • Vorsicht bei gesundheitsbezogenen Aussagen: Es ist extrem wichtig, keine unbewiesenen medizinischen Behauptungen über CBD-Produkte zu machen, da dies rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Stattdessen sollten Informationen und Inhalte immer authentisch und glaubwürdig sein​​.
  • Social Media Marketing: Soziale Medien sind ein wichtiger Kanal, um ein breites Publikum zu erreichen. Allerdings sollte die Werbung auf diesen Plattformen sorgfältig geplant werden, um die Richtlinien der jeweiligen Plattformen zu beachten​​.
     

User-Generated Content (UGC)

User-Generated Content (UGC) kann eine sehr effektive Strategie sein, um den Traffic und die Conversion-Rate deines Shopify-Onlineshops für Hanfprodukte zu steigern. Hier sind einige Tipps und Beispiele, wie du UGC für deinen E-Commerce nutzen kannst:

  • Kunden zur Teilnahme ermutigen: Nicht jeder Kunde wird von sich aus über deine Marke sprechen. Du kannst Kunden ermutigen, indem du Belohnungen anbietest, wie Punkte in einem Kundenbindungsprogramm oder Rabatte auf den nächsten Kauf. Außerdem kannst du nach dem Kauf um Kundenbewertungen bitten oder Wettbewerbe und Gewinnspiele veranstalten, die das Teilen von Fotos, Videos oder Geschichten mit deinen Produkten anregen​​.
  • Branded Hashtag erstellen: Entwickle einen einzigartigen Hashtag, den Kunden verwenden können, wenn sie über deine Produkte auf Social Media posten. Dies erleichtert es dir, UGC zu verfolgen, zu kuratieren und zu teilen. Erinnere deine Kunden ständig an deinen Hashtag, indem du ihn in deinen eigenen Posts verwendest und in Marketingmaterialien einbindest​​.
  • UGC in Werbekampagnen einbinden: Integriere UGC in deine bezahlten Werbekampagnen, um die Authentizität deiner Anzeigen zu erhöhen. Dies kann auch dazu beitragen, das Vertrauen auf Social Media zu stärken. Daten zeigen, dass UGC die Klickrate für Facebook-Anzeigen um 300% erhöhen und die Kosten pro Klick und Akquisition um 50% senken kann​​.
  • Mit Influencern zusammenarbeiten: Eine weitere Möglichkeit, UGC zu fördern, besteht darin, mit beliebten Influencern zusammenzuarbeiten, die passende Inhalte für deine Marke erstellen. Wenn ihr Content eine breite Masse erreicht, werden mehr Nutzer auf deine Marke aufmerksam und inspiriert, bei dir einzukaufen​​.
  • Kundenbewertungen und -bilder präsentieren: Zeige Kundenbewertungen, Fotos und Videos auf deiner Website und in Social-Media-Posts. Dies kann helfen, Vertrauen aufzubauen und den Verkauf anzukurbeln. Indem du Kunden erlaubst, Fotos und Videos in ihren Bewertungen zu teilen, fügst du deinem Online-Shop eine persönliche Note hinzu​​.
  • UGC-Daten analysieren: Analysiere die Daten, die du durch UGC erhältst, um Trends und Kundeninteressen zu identifizieren. Nutze diese Informationen, um deine Marketingstrategien und Produktentwicklung zu verbessern​​.

Indem du UGC effektiv nutzt, kannst du nicht nur die Sichtbarkeit deines Shops erhöhen, sondern auch eine stärkere Bindung zu deinen Kunden aufbauen. UGC schafft ein Gefühl der Authentizität und des Vertrauens, das für den E-Commerce entscheidend sein kann.

 

Indem du diese Strategien anwendest und ständig optimierst, kannst du die Besucherzahlen und Conversion-Rate deines Shopify-Onlineshops für Hanfprodukte erhöhen.

 

Hoffe das hilft euch weiter! 😉

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

less-organix
Tourist
4 0 1

Hey Gabe,

vielen Dank für die super schnelle und ausführliche Hilfe.

 

Was mich allerdings immer wieder wundert, wie es die CBD Händler aus Deutschland schaffen, Zahlungsanbieter zu finden, wie in deinem Screenshot?!?

Ich habe fast jeden in Europa angeschrieben (auch Viva Wallet, Skrill, Monei etc) und habe überall Absagen erhalten. Wie schaffen diese Shops es denn bitte? Weil Shopify Payments ja nicht möglich ist... Gerade Paypal und Klarna ist ja quasi nicht möglich.

 

vielen Dank für einen Tip oder einen Hinweis!

 

Grüße ✌️

www.lessorganix.de
Dein Shop für Hanf Produkte in Franken.
nachhaltig - positiv - palmölfrei
Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4233

Erfolg.

Hey @less-organix 

 

Ja, es ist nicht einfach und eine Herausforderung mit CBD, da stimme ich dir voll und ganz zu! Was ist denn so "risikoreich" an CBD Produkte? Fixed Mindsets...fixed mindsets...

 

Es gibt allerdings spezialisierte Anbieter und Lösungen, die du in Betracht ziehen kannst die hoffentlich auch bezahlbar sind(!):

  • CapitalPay: CapitalPay ist ein Anbieter, der sich auf risikoreiche Zahlungsabwicklungen spezialisiert hat und über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich verfügt. Sie bieten Lösungen für CBD-Händler in Deutschland und Europa an. Ihr Angebot umfasst ein Omni-Channel-Zahlung-Gateway, das die Integration mit führenden E-Commerce- und CRM-Systemen ermöglicht. Sie bieten auch Zugang zu verschiedenen alternativen Zahlungsmethoden wie Giropay, Sepa, Sofort, Klarna und anderen​​.
  • MONEI: MONEI ist ein weiterer Zahlungsabwickler, der Online-Zahlungen für CBD-Produkte ermöglicht. Sie bieten eine breite Palette von Zahlungsmethoden an, einschließlich Kredit- oder Debitkarten, digitalen Geldbörsen wie Google Pay und Apple Pay sowie PayPal und Bizum​​. Dass sie dir eine Absage erteilt haben erstaunt mich sehr!
  • 420MKT: 420MKT bietet unabhängige Online-Payment-Optimierung für CBD-Händler an. Sie bieten individuelle Beratung und technische Unterstützung bei der Integration von Zahlungsanbietern in CBD-Shops. Ihr Service umfasst auch die Erstellung notwendiger Rechtsgutachten, um die besten Zahlungsanbieter von den Produkten und Leistungen des Händlers zu überzeugen​​.
  • Alternative Payment Service Providers (PSPs): Einige Händler haben sich für niederländische Anbieter entschieden, um Kreditkartenzahlungen zu verarbeiten. Es gibt auch die Möglichkeit, Dienste wie Klarna zu verwenden, wobei Klarna eine individuelle Verifizierung der Händler vornimmt und zusätzliche Geschäftsdokumente verlangen kann​​.
  • Top 5 Europäische Payment Gateways für CBD: Zu den Top-Zahlungsgateways in Europa gehören WorldNet, Nochex, Paytriot, NMI Payment Gateway und Purepay. Diese Anbieter bieten verschiedene Zahlungsmethoden an, darunter Kredit- und Debitkarten, Banküberweisungen und E-Wallets wie iDeal​​.

Ich empfehle dich mit den einzelnen Anbietern in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, welche am besten zu deinem spezifischen Geschäftsmodell und deinen Bedürfnissen passen. Beachte auch, dass sich die rechtlichen Rahmenbedingungen für CBD-Produkte ständig ändern können, was die Auswahl des richtigen Zahlungsanbieters beeinflussen kann.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

less-organix
Tourist
4 0 1

Vielen Dank für die Liste an Payment Providern. Bei MONEI steht Deutschland auf der Roadmap und ist noch nicht verfügbar. Sonst nur in anderen Ländern, hauptsächlich Spanien, Österreich.

Ich versuche es bei den anderen genannten. Vielen Dank für die Kontakte (z. B. CapitalPay).

www.lessorganix.de
Dein Shop für Hanf Produkte in Franken.
nachhaltig - positiv - palmölfrei
Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4233

Gerne! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog