abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gerne euer Feedback

DonPseudo
Entdecker
13 0 4

Liebe Community,

gerne lese ich hier Euer Feedback zu meinem Shop.

Ich habe das Boundless-Theme gewählt, weil es mir gut gefallen hat. Unter anderem die Slider auf der Startseite. Jetzt lese ich mit meinem Beziehungsauge hier in den Tips von @Gabe sowas "Bloß keine Slider. Slider sind der Untergang. Macht, was Ihr wollt, aber nicht mit Slidern!" *natürlich nur Spaß*

Jedenfalls bin ich jetzt total verunsichert, denn in dem Shop stecken schon zig Stunden Arbeit und ich bin auch noch nicht zufrieden.

Was mich total anviecht, sind die Menüs im Action-Bar. Das geht doch viel schöner, wenn man weiß wie. Zum Beispiel mit Dropdown . Verunsicherung 2.0

Schreibt mir Eure Meinung, bitte.

Gruß

Hendrik

www.pseudocollection.de 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

Hey Hendrik! @DonPseudo 

Deine Verwirrung kann ich verstehen! Das ist auch sehr interessant bzgl. dem Slider und da würde ich gerne wissen, wo du das abraten von Slider (Die "Slideshow" im Hero Banner richtig?) gelesen hast und was die Begründung dafür ist.

Ich selber denke Slideshows sind sehr effektiv wenn sie im Hero Banner sind und richtig angewendet werden. Der erste Blick und Eindruck wenn man zum Shop kommt ist oft der Entscheidungsträger, ob jemand bleibt oder wieder abspringt (wenn man z. B. von einer Google Suche oder einer Ad zur Landingpage klickt).

Es geht hier ja darum den Besucher dazu zu verleiten, tiefer in den Klick Funnel deines Shops zu klicken, letztendlich bis zum Checkout! Ich habe jetzt auch dein Shop angeschaut mit Blick auf die oben genannte Punkte:

Gerne können wir diese Themen hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
DonPseudo
Entdecker
13 0 4

Lieber @Gabe,

vielen Dank für Deine Zeit und die Tips. 

Das Vermeiden der Slider war das nach den Hinweisen von Patrick Rosenblatt. Der Chat ist doof, ja. War ein Versuch.

Nachdem ich gefühlt schon 50 Mio. Stunden in den Shop allgemein und das Boundless-Theme gesteckt habe, bin ich natürlich gar nicht wild drauf, alles über den Haufen zu werfen. Aber ich versuche es - kein Thema, keine Frage! Meine autistische Ader pulst bei dem Gedanken, dass es nicht perfekt ist.

Gruß

Hendrik

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

Hey Hendrik! @DonPseudo 

Wie man so schoen in der Gaming Theory sagt, man braucht nicht mehr als 10,000 Std. um Experte zu werden ;)

Lass doch das Boundless Theme live wahrend du andere Themes zum Shop hinzufügst, testest und aufbaust. Lass dir Zeit ein tolles professionelles Theme aufzubauen und sobald es fertig ist und genau so wie du dir es vorstellst, dann schalte es live and bezahle die Theme Lizenz.

Alles mit der Ruhe!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
DonPseudo
Entdecker
13 0 4

Lieber @Gabe ,

das mache ich gewiss, habe auch schon angefangen und bin an die erste Einschränkung gestoßen.

In meinem Boundless-Theme arbeite ich mit einer editierten Collection List, weil die Standard-Collection-Darstellung einfach grottig war und ich gerne die Designs als Übersicht haben wollte. Gerade bei dem Vintage-Thema hätte ich gerne 3rd-Level-Kategorien gehabt, damit das einfach sauber aussieht. Aber das ging nicht...bzw. haben die Shopify-Experten in Übersee nicht verstanden, was ich wollte. Deshalb die Collection List als Kompromiss.

Vintage

 - Vintage Classic

        - 1970

        - 1971

        - ...

 

Bei dem neuen Test-Theme (Impulse) müsste ich meine ganze Menüstruktur aufgeben. Da muss ich mich erstmal reinfuchsen, wie ich das umgehen kann. 

Ich kämpfe weiter!

Gruß

Hendrik

 

0 Likes

Hi @DonPseudo 

Hier ist Pagefly - der Nummer 1 Landing Page Builder für Shopify.Ich würde dir gerne einige Tipps für deinen Shop geben,basierend auf 5 Jahren Erfahrungen,in denen ich bereits über 100.000 Verkäufern auf Shopify geholfen habe erfolgreiche Shops aufzubauen.

Du kannst auch diesen Artikel lesen, um weitere Tipps zur Personalisierung deines E-Commerce-Shops zu erhalten. Oder schau dir diesen Leitfaden an, um zu erfahren, wie du die Conversion Rate deines Shop optimieren könntest.

Ich mag die Art und Weise, wie du das Menü anzeigst, es ist sticky, wenn der Nutzer nach oben oder unten scrollt. Die bietet eine gute Erfahrung für Nutzer.

Ihr Shop sieht großartig und professionell aus, jedoch möchte ich einige Vorschläge geben

  1. Home Page

1.1 Füge einen CTA Button zur Slideshow hinzu

Pseudo Collection - The Shop 2021-07-12 08-47-00.png

Ein Call-To-Action-Button im Banner hat dabei die Aufgabe den Kunden auf die Seite umzuleiten,mit der er am meisten interagieren soll. Zum Beispiel kann der Button den Kunden zu einer Kategorienseite weiterleiten,wo er alle Produkte innerhalb einer Kategorie sich anschauen kann.Aus meiner Erfahrung kann die Conversion Rate stark durch die Nutzung von CTA Buttons steigen.

Aufgrund der Wichtigkeit solltest du den CTA-Button prominenter gestalten. Derzeit ist der CTA-Button schwer zu erkennen, da er mit dem Hintergrund verschmilzt. 

Auf jeder Slide kannst du die jeweilige Kategorie verlinken

1.2 Zeige einige Kategorien

Du solltest einige Kategorien vorstellen.Diese Bereich kann genutzt werden um den Nutzern die neuesten Kategorien anzuzeigen,Mit einem fixierten Menü,können Kunden leichter auf deine Produktkategorien zugreifen,Du kannst jede Kategorie mithilfe eines CTA Buttons zur jeweiligen Produktseite verknüpfen. 

Guck dir gerne unser Chloe template an

Chloe – PageFly 2021-02-12 11-41-32.png

Füge einen Abschnitt mit Kategorienbildern und Kategorientitel ein,dafür kannst du Pagefly nutzen.

1.3 Zeige Referenzen (Testimonials) und Kundenbewertungen an

Du solltest auf deiner Homepage Testimonials ( Kundenreferenzen) anzeigen.Da du viele Produkte hast empfehle ich dir Bewertungssterne für deine Produkte hinzuzufügen .Durch das Anzeigen von Bewertungen hilfst du deinen Kunden eine schnellere Kaufentscheidung zu treffen.

Du kannst Loox oder Yotpo benutzen um Bewertungssterne zu deinem Shop hinzufügen.Mit Loox und Yotpo kannst du auch Kundenrezensionen mit Fotos anzeigen.Beide Apps sind mit Pagefly bereits integriert

2. Produktseite

Beispiel:

https://www.pseudocollection.de/collections/vintage-kassette-1980/products/vintage-kassette-1980-pre...

2.1 Füge mehr Bilder vom Model (Person) hinzu

Du kannst weitere Bilder indem das Modell die Produkte nutzt hinzufügen,sodass die Kunden sich ein besseres Bild über das Produkt bilden können (Länge,Fit,Größe).
Mit Modellbildern hilfst du Kunden Informationen zum Fit,Länge und Größe des Produktes leichter zu erfassen. 

2.2 Nutze Color Swatches

Durch die Verwendung von "Color Swatches" können Kunden leicht alle Farben des Produkts sehen und müssen nicht viele Male auf das Dropdown-Menü klicken. Kunden haben Schwierigkeiten, Farben zu identifizieren und zu vergleichen, da alle Farben im Dropdown-Menü versteckt sind.Die Farbfelder können wie  folgt aussehen:

#849_ Always Use Swatches as the Selector for Color Variations – Product Variations – Product Page – Research Catalog – Baymard… 2021-07-11 12-28-34.png

 

Du kannst die App "Product Option and Customizer" oder die App "Product Personalizer" von Zepto verwenden, sie bieten eine Option für Farbfelder an und lassen sich auch gut mit PageFly integrieren.

2.3 Füge einen Bereich für Kundenbewertungen hinzu

Ein Bewertungs-Widget ist sehr empfehlenswert auf einer Produktseite, damit andere Kunden das Feedback von anderen Besuchern sehen können. Mit einem Bewertungs-Widget gibt es eine Schaltfläche, um Kunden zu ermutigen, Bewertungen zu hinterlassen. Loox und Yotpo sind gute Bewertungs-Apps (PageFly lässt sich auch mit ihnen integrieren). 

2.4 Zeige eine Liste von kürzlich besuchten Produkten an

Ein Großteil der Kunden möchte die zuvor besuchten Artikel sehen. Wenn es zu schwierig ist, vorherige Artikel zu finden, werden sie wahrscheinlich frustriert sein und vielleicht den Kaufprozess abbrechen. Du kannst die Apps Wiser oder Limespot verwenden, die sich mit PageFly integrieren. Ich habe einen ultimativen Leitfaden zu diesem Thema, den du hier angucken kannst. Wähle die am besten geeignete App für deinen Shop aus.

Ein Page Builder, wie PageFly  wäre eine gute Wahl für dich, um schnell attraktive Seiten zu erstellen,sodass du mehr Zeit hast, um dich auf Marketingstrategien zu konzentrieren. Pagefly ist eine gute Wahl für dich, um professionelle Websites zu gestalten, welche auf Mobilgeräten und auf dem Desktop unglaublich gut aussehen, ohne Programmiererfahrung.Mache dir gerne selber ein Bild von PageFly und teste unser Produkt.

Wenn du meine Tipps als hilfreich empfindest, würde ich mich freuen,wenn du einen Daumen hoch hinterlässt. Lass mich gerne wissen, wenn du noch weitere Fragen hast.Cheers!

PageFly.

PageFly - Advanced Shopify Page Builder - Empowering 100.000+ active merchants.

Check our Evergreen List of Best Platforms To Sell Online.