FROM CACHE - de_header

Kommunikation mit Lieferanten Versendung über Lieferanten

SiMPLiZE
Besucher
1 0 0

Hallo liebe Community,

ich bin neu auf Shopify und habe leider noch garkeine Ahnung von all dem hier.

Ich frage mich, wie läuft das wenn ich etwas bei einem Lieferanten bestelle und der es an meinen Endkunden weiterschickt. Was steht dann auf dem Etikett, doch bestimmt nicht der Name meines Shops. Ich habe die Befürchtung dass der Shop einfach seinen Absender auf das Etikett verschickt. Ich verstehe nicht wie das alles so ganz ohne Kommunikation zum Lieferanten ablaufen soll. Wenn ich z.B bei Aliexpress ein Produkt finde, es anbiete, es bei mir bestellt wird und ich den Absender meines Kunden angebe. Woher weiß ich dann, dass das nicht Aliexpress auf dem Karton steht oder sogar der Kassenzettel vom Preis den ich bezahlt habe im Paket liegt. Ich blick da 0 durch wäre für Hilfe sehr dankbar. 🙂  

1 ANTWORT 1

Kai
Shopify Staff
2359 543 363

Hi ,

vielen Dank fur deinen Post. Du stellst darin eine sehr gute Frage. 

 

Wie kommt das Produkte beim Kunden genau an? Kurz gesagt hängt es von deiner Absprache mit dem Verkäufer ab und kann ganz einfach getestet werden indem du das Produkt zuvor einmal selber an dich bestellst, sodass du dir ein Bild von der Qualität machen kannst und wenn du magst deine eigenen Produktbilder erstellen kannst.

 

Dropshipping an sich ist eine Einzelhandelsvariante, bei der ein Geschäft seine zum Verkauf angebotenen Produkte nicht selbst auf Lager hält. Wenn ein Shop nach dem Dropshipping-Modell verkauft, kauft es den Artikel stattdessen von einem externen Anbieter und lässt ihn anschließend direkt an den Kunden liefern. Dadurch muss der Verkäufer das Produkt nicht selbst managen.

 

Der größte Unterschied zwischen Dropshipping und dem standardmäßigen Einzelhandelsmodell ist, dass der verkaufende Händler kein Inventar vorrätig hat oder besitzt. Stattdessen kauft er den Bestand je nach Bedarf von einem externen Partner (in der Regel ein Großhändler oder Hersteller), um eingegangene Kundenbestellungen auszuführen.

 

Zwei der gängigsten Ansätze für Dropshipping auf Shopify sind die Suche nach einem Lieferanten mithilfe von entsprechenden Datenbanken oder die Verwendung einer Shopify-App, die deinen Shop mit Tausenden von Lieferanten verbindet.

 

Für Letzteres empfehlen wir DSers, einen Marktplatz, der unabhängigen Geschäftsinhabern bei der Suche nach Produkten unterstützt. Mit DSers kannst du AliExpress durchsuchen und für dich interessante Produkte mit einem Klick direkt in DSers importieren, das wiederum mit deinem Shopify-Store verknüpft ist. Du kannst von dort auch Kontakt zu den Verkäufern aufnehmen um zu besprechen, wie die Produkte letztendlich beim Käufer ankommen.

Sobald ein Kunde ein Produkt kauft, kannst du die Bestellung in der DSers-App ausführen. Das Beste daran: DSers automatisiert diesen Prozess. Als Shop-Inhaber:in musst du nur noch prüfen, ob die Angaben korrekt sind, und auf die Schaltfläche „bestellen“ klicken. Das Produkt wird dann direkt vom AliExpress-Dropshipping-Lieferanten an den Kunden geschickt – egal, wo auf der Welt er sich befindet.

 

Dropshipping ist nicht nur eine nützliche Fulfillment-Methode für den Start eines neuen Business. Es eignet sich genauso gut für Geschäftsinhaber, die den Appetit ihrer Kunden auf zusätzliche Produktkategorien, z. B. Zubehör oder ganz neue Produktlinien, testen möchten. Der Hauptvorteil von Dropshipping ist auch in diesem Fall die Möglichkeit, Produkte anzubieten und potenziell zu verkaufen, bevor man sich zum Einkauf von großen Mengen verpflichtet. Wie man dabei am besten vorgeht, erklären wir in diesem Beitrag.

 

Mehr zum Thema Dropshipping kannst du hier in unserem ultimativen Leitfaden nachlesen.

 

Was ist deine Idee fur den Shopify Shop und hast du diese bereits in einem Geschäftsplan festgehalten, um diesen dann Schritt für Schritt in die Realität umsetzen zu können?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog