FROM CACHE - de_header

Digitales Produkt in shopify einfügen und gegenüber Dritten schützen

Gelöst

Digitales Produkt in shopify einfügen und gegenüber Dritten schützen

Thombi
Entdecker
37 3 6

Guten Abend zusammen,

 

ich bin seit längerem dabei an meiner Idee zu feilen und habe mich nun heute getraut meinen Onlineshop auf shopify dafür zu gestalten.

 

Ich möchte interaktive Spiele herstellen und diese meinen Kunden nach dem Kauf zur Verfügung stellen. Allerdings möchte ich natürlich unbedingt verhindern, dass jemand das Spiel an dritte weitergibt, nachdem er das Spiel gekauft und Zugriff darauf hat.

 

Mein Plan war es daher, das fertige Spiel, dem Käufer anschließend über ein eingebettetes HTML in seinen persönlichen memberbereich bereitzustellen. Ist dies über einen entsprechende shopify-app möglich, oder gibt es vielleicht auch viel einfachere Wege, die ich jetzt noch nicht kenne?

 

Ich freue mich auf eure Antworten.

 

Grüße

Thombi 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
18309 2873 4237

Erfolg.

Hey @Thombi 

 

Danke für die Frage und wenn du uns einen befristeten Vorschaulink zu einem Beispiel hier postest können wie weitere Tip ps zu deinem Shop abegeben und zu wie du deine Ziele erreichen kannst! 

 

Dann hat dir unsere Anleitung hier zu digitale Produkte helfen können? Du kannst beispielsweise einschränken, wie häufig ein Kunde ein Produkt herunterladen kann. Das wird in den Fulfillment-Einstellungen in der App festgelegt. Um ein Download-Limit zu entfernen, aktiviere das Kontrollkästchen Unbegrenzte Downloads. Weitere Informationen findest du unter Ein Download-Limit festsetzen.

 

Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, digitale Produkte in Shopify zu verkaufen und gleichzeitig sicherzustellen, dass diese Produkte nur von den Käufern genutzt werden können. Es gibt eine Reihe von Digital Products Apps wie "Sky Pilot" oder "SendOwl", die speziell für den Verkauf von digitalen Produkten entwickelt wurden. Mit diesen Apps kannst du Dateien als Produkte in deinem Shop auflisten und die Dateien werden automatisch per E-Mail an die Käufer gesendet, sobald sie bezahlt haben. Diese Apps können auch ein Download-Limit setzen, um zu verhindern, dass die Dateien zu oft heruntergeladen werden.

 

Um zu verhindern, dass deine Spiele an Dritte weitergegeben werden, könntest du auch eine DRM-Software ((Digital Rights Management)) in deine Spiele integrieren. Es gibt verschiedene DRM-Systeme auf dem Markt, wie zum Beispiel Steamworks, Denuvo, etc. Diese Systeme sorgen dafür, dass das Spiel nur auf einem bestimmten Gerät oder Konto ausgeführt werden kann und dass es nicht kopiert oder weitergegeben werden kann.

 

Es gibt auch verschiedene Membership-Apps für Shopify, wie zum Beispiel "Bold Memberships" oder "Locksmith". Mit diesen Apps kannst du einen Mitgliederbereich in deinem Shop erstellen, in dem nur bestimmte Nutzer Zugang haben. Du könntest also deinen Käufern den Zugang zu diesem Bereich gewähren und dort das Spiel zum Download anbieten.

 

Bitte beachte, dass diese Lösungen nicht hundertprozentig sicher sind, da es immer Möglichkeiten gibt, solche Systeme zu umgehen. Es ist daher wichtig, dass du regelmäßig überprüfst und updatest, um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

 

Es könnte auch sinnvoll sein, einen Anwalt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass du alle rechtlichen Aspekte des Verkaufs digitaler Produkte berücksichtigst, wie z. B. das Widerrufsrecht bei digitalen Inhalten.

 

Hoffe das hilft! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2

Gabe
Shopify Staff
18309 2873 4237

Erfolg.

Hey @Thombi 

 

Danke für die Frage und wenn du uns einen befristeten Vorschaulink zu einem Beispiel hier postest können wie weitere Tip ps zu deinem Shop abegeben und zu wie du deine Ziele erreichen kannst! 

 

Dann hat dir unsere Anleitung hier zu digitale Produkte helfen können? Du kannst beispielsweise einschränken, wie häufig ein Kunde ein Produkt herunterladen kann. Das wird in den Fulfillment-Einstellungen in der App festgelegt. Um ein Download-Limit zu entfernen, aktiviere das Kontrollkästchen Unbegrenzte Downloads. Weitere Informationen findest du unter Ein Download-Limit festsetzen.

 

Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, digitale Produkte in Shopify zu verkaufen und gleichzeitig sicherzustellen, dass diese Produkte nur von den Käufern genutzt werden können. Es gibt eine Reihe von Digital Products Apps wie "Sky Pilot" oder "SendOwl", die speziell für den Verkauf von digitalen Produkten entwickelt wurden. Mit diesen Apps kannst du Dateien als Produkte in deinem Shop auflisten und die Dateien werden automatisch per E-Mail an die Käufer gesendet, sobald sie bezahlt haben. Diese Apps können auch ein Download-Limit setzen, um zu verhindern, dass die Dateien zu oft heruntergeladen werden.

 

Um zu verhindern, dass deine Spiele an Dritte weitergegeben werden, könntest du auch eine DRM-Software ((Digital Rights Management)) in deine Spiele integrieren. Es gibt verschiedene DRM-Systeme auf dem Markt, wie zum Beispiel Steamworks, Denuvo, etc. Diese Systeme sorgen dafür, dass das Spiel nur auf einem bestimmten Gerät oder Konto ausgeführt werden kann und dass es nicht kopiert oder weitergegeben werden kann.

 

Es gibt auch verschiedene Membership-Apps für Shopify, wie zum Beispiel "Bold Memberships" oder "Locksmith". Mit diesen Apps kannst du einen Mitgliederbereich in deinem Shop erstellen, in dem nur bestimmte Nutzer Zugang haben. Du könntest also deinen Käufern den Zugang zu diesem Bereich gewähren und dort das Spiel zum Download anbieten.

 

Bitte beachte, dass diese Lösungen nicht hundertprozentig sicher sind, da es immer Möglichkeiten gibt, solche Systeme zu umgehen. Es ist daher wichtig, dass du regelmäßig überprüfst und updatest, um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

 

Es könnte auch sinnvoll sein, einen Anwalt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass du alle rechtlichen Aspekte des Verkaufs digitaler Produkte berücksichtigst, wie z. B. das Widerrufsrecht bei digitalen Inhalten.

 

Hoffe das hilft! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Thombi
Entdecker
37 3 6

Hallo Gabe,

 

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das klingt wirklich vielversprechend. Ich werde mich mal durch die ganzen Anleitungen lesen und mich sonst nochmal melden.

 

Vielen Dank für die Hilfe.

 

Grüße Thombi