abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Lieferdienst, Local pickup mit automatischen Discount

RBio
Tourist
7 0 2

Hallo,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Checkout Lösung für einen Lieferdienst, mit dem man auch Vorbestellungen mit festen Lieferzeiten eingeben kann.

Ich habe schon ein zwei Apps getestet aber nichts was 100% passt.

Entweder müssen alle Kunden Liefertermin eingeben was unkomfortabel ist oder das Design lässt sich schwerlich anpassen. Ein App bei der man Selbstabholern 
automatische Discounts im Bestellprozess mitgeben kann (z.B. 20% für Selbstabholer) scheint grundsäzlich schwierig zu sein.

Also Voraussetzungen sollten sein:

- Liefertermin/Vorbestellung Fixtermin sollte optional sein

- Checkout zwie Optionen Lieferung oder Pickup

- Wunschszenario: Kunden klickt auf Selbstabholer und es werden direkt 10% Rabatt abgezogen vor der Bezahlung :) ( Mit den Rabattcodes macht es für die User nur noch komplizierter )

 

Für die "fixtermine" mit 15 Minuten Zeitfenster würden wir nur Vorbestellungen innerhalb der kommenden 7 Tage annehmen oder wenn das Zeitfenster + 2 Stunden liegt.

90% der Kunden bestellen so oder normal und haben 30 bis 60 Minuten Lieferzeit.

Hat da noch jemand eine gute Appempfehlung die das kann oder hilft da nur selbst entwickeln???

 

 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
5053 739 1212

Hey @RBio 

Wow, das ist ein gewaltiger Use-Case und viele Shops die selber liefern, wie z. B. Lieferando-ähnliche Shops, brauchen oft solche Voraussetzungen die du beschrieben hast. Ich bin aber sicher, dass mit etwas thinking-outside-the-box werden wir etwas wie Lösungen oder Ansätze finden.

Meine erste Frage wäre, welche Apps oder Lösungen ihr schon getestet habt und wie die zu kurz kamen? Wir haben in der Tat eine Reihe Apps die deine lokalen Lieferungen für dich managen, wie man hier sieht. Hast du diese testen können?

Nur so dass ich den Use-Case des Lieferdienstes verstehe, dein Lieferdienst braucht einen Checkout Workflow indem Vorbestellungen bearbeitet werden können, wo der Kunde feste Lieferzeiten von einem Dropdown auswählen kann.

Da der Checkout und die Zustellungsoptionen (local delivery) etwas limitiert sind, könnte man fertige Bestellungen mit einer Auswahl an Lieferzeiten vorfertigen und "Permalinks" dazu generieren (mehr dazu hier und hier). 

Diese Permalinks könnte man über QR Codes anbieten das man mit dem Handy scannt. Das wäre nur so eine Idee. Die Vorteile der Apps ist, dass die QR Codes dann direkt im Shopify Admin verwaltet werden können, wie z. B. wenn die Verknüpfung geändert oder aktualisiert werden muss. Ein weiterer Vorteil wäre, dass man Rabatte in diese vorgefertigten Checkouts mit eingebaut hat (wie z.B. 20% für Selbstabholer).

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
RBio
Tourist
7 0 2

Hi Gabe,

danke für Deine Antwort. Eigentlich ist der "usecase" total simpel :) und ich denke wahrscheinlich nur eingeschränkt weil zum Ende hin shopify wenig Platz lässt.

Gedankengang war eine easy customerjourney zu generieren die eben auf einen Lieferdienst ausgerichtet ist von denen es ja zigtausende gibt.

Also Grundidee ist die Neu- und Stammkunden auf den Shopifyshop zu bringen um insgesamt einen besseren Marketingzugriff auf die Kundschaft zu bekommen, als bei Lieferando, Bringbutler und wie sie alle heißen und sich gerne zwischen alles schalten.

Wir finden folgende Situation vor:

85% normale Besteller die es je nach Bestellgebiet angezeigt bekommen oder gewohnt sind 30 - 60 Minuten zu warten. Die bestellen einfach und gut ist.

10% sind Kunden die entweder bis zu 7 Tage im voraus etwas ordern und dies dann zu einer bestimmten Uhrzeit frisch geliefert bekommen möchten, oder nachmittags ausserhalb der Öffnungszeiten schon etwas für abends bestellen und dies auch in einem bestimmten 15 Min. Timeframe geliefert bekommen möchten.

5% sind Selbstabholer, welche (zumindest bei uns 10% Rabatt bekommen, da der Fahrer nicht raus muss), diese sollen natürlich auch die Möglichkeit haben uns zu hinterlegen, wann das Essen persönlich abgeholt wird.

Ich habe mir Zapiet angeschaut und relativ lange mit Logbase in Indien telefoniert. Alle haben irgendwie Einschränkungen ob im Layout oder in der Möglichkeit einzelne Instanzen unterschiedlich einzurichten. ALLE beide haben das Problem, daß wenn der Kunde in seinem Shoppingbasket ist und dann nicht Lieferung sondern Selbstabholer klickt es nicht die Möglichkeit besteht das direkt 10% Rabatt vom Warenkorb abgezogen wird. Nur mit Gutscheinen ist dies möglich aber natürlich entsprechend aufwendig für den Kunden oder problematisch wenn Leute Lieferung klicken und den Gutschein einlösen, da ich den Gutschein ja für alle Kunden freigeben muss und nicht nach "Versandart" verwenden kann.

Also eigentlich kurz zusammengefasst:

- Möglichkeit zwischen Pickup und Lieferung muss gegeben sein ---> geht bei allen beiden Anbietern

- Die Möglichkeit OPTIONAL ein Lieferdatum mit Zeit auszuwählen ( Zeitraum +2 Stunden bis 7 Tage ) ---> bei Zaoiet nicht weiter getestet, bei Logbase nicht OPTIONAL möglich. Dies ist natürlich eine Katastrophe wenn auch die normalen Besteller plötzlich Lieferzeiten angeben müssen .-)))))

- Wenn Kunde sich für Abholung entscheidet, wird Gesamtbetrag direkt durch einen hinterlegten %satz reduziert. ---> geht bei keinem der beiden Anbieter.

Da müssen doch zigtausende Lieferdienste nach lechzen oder nicht?:-) vielleicht gibt es ja auch eine App die das kann.

Alle anderen Varianten mit Gutscheinen, viel Erklärtext haben wir alles verworfen jetzt und müssen notfalls anderes System nehmen und manuell was bauen.

Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
5053 739 1212

Verstehe. Ein bisschen Good News kann ich dir geben und zwar, dass (ähnlich wie Online Store 2.0) auch Checkout 2.0 (oder wie es auch heißen wird) bald kommt und dir hoffentlich wesentlich mehr Freiheiten geben wird Lösungen in den Checkout einzubauen.

Der Checkout soll "skalierbarer, erweiterbarer, und vertrauenswürdiger" werden (siehe viele der neuen Features die bald auf uns zukommen in unserem Unite Video hier).

Aber vielleicht haben auch andere hier in der Community Tipps oder Ideen zu eurem Use-case wie @r8r oder @tewe.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
r8r
Shopify Expert
2084 244 713

@Gabe - ich seh’s ähnlich wie du. Kreative Ideen wie die von @RBio sind leider echt eine Achillesferse von Shopify. Ich bin auch vorsichtig gespannt auf die neuen Checkout Möglichkeiten und würd darauf warten …

Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
5053 739 1212

Vielleicht wenn du @RBio uns die Shop URL (oder Preview Link wenn du noch in einer Testumgebung arbeitest) hier hinterlässt, so dass wir den Shop anschauen können und so vielleicht weitere Ideen bekommen?

Gerne kannst du die URL danach wieder löschen.

Oder hast du noch keine Shopify Testumgebung mit uns gestartet?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
RBio
Tourist
7 0 2

das hört sich gut an...

0 Likes
RBio
Tourist
7 0 2

Moin,

ich habe grad Eure Nachrichten überlesen. Also es ist noch nicht viel gemacht. Rohentwurf, Rohtexte und Artikel ohne Texte sind drin. Grundeinstellungen angefangen.

Dann auf besagtes Problem gestossen. Wenn das mit dem Checkout bald möglich ist muss ich mal mit meinem Bekannten für den ich das mache sprechen ob der temporär mit einer Übergangslösung

arbeiten kann oder ob ich das doch über einen Freund mit einer anderne Plattform realisere. Also wenn ihr noch Ideen habt, kann ich euch gerne Zugriff geben und ihr könnt euch einmal umschauen.

einfach pm und ich gebe freigabe.