FROM CACHE - de_header

Nicht zur Verfügung stehende Filterwerte ausblenden

Gelöst

Nicht zur Verfügung stehende Filterwerte ausblenden

AdrianL
Tourist
4 0 1

Hallo Zusammen,
Ich baue gerade meinen ersten Shopify 2.0 Shop auf, verwende das Theme Dawn und für die Filter die App Search & Discovery. Für meine Filter habe ich bereits diverse Metafelder für viele Filterwerte erstellt.
Wenn nun in der Storefront der erste Filter gesetzt wird, zeigen die anderen Filter auch die die nicht zur Verfügung stehend Werte an. Diese werden heller (grau) dargestellt und können nicht angeklickt werden. Jedoch brauchen sie viel Platz und machen das ganze unübersichtlich.

Gibt es eine Möglichkeit diese grauen, nicht zur Verfügung stehenden Werte auszublenden?
Oder muss ich ein anderes Theme wählen oder eine andere App verwenden? Wenn ja, habt Ihr einen guten Vorschlag für mich?
Ganz herzlichen Dank für eure Hilfe.
Beispiel graue Filterwerte.png

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Gabe
Shopify Staff
18513 2907 4269

Erfolg.

Hey @AdrianL 

 

Ja, unsere Free Themes basieren alle auf der Dawn Theme Bau-Plattform. Und du machst es genau richtig indem du mehrere der Premium-Themes zum Shop hinzufügst um sie zu testen - Bravo! 😉

 

Nur so findest du das beste Theme für deine Bedürfnisse, Produkte, und deine Brand Identity! Ansonsten verkaufst du Autoteile wenn ich das richtig aus deinem Bild erkenne? Wenn ja dann wie wäre es mit einem Product-Router nicht besser? Siehe zwei Beispiele hier:

Hier zwei Leitfäden für dich die dir diesbzgl. weitere tolle Ideen geben können:

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN 6

Gabe
Shopify Staff
18513 2907 4269

Hey @AdrianL 

 

Danke für das Bild und um nicht verfügbare Filterwerte im Dawn-Theme von Shopify auszublenden, gibt es tatsächlich Möglichkeiten, das zu erreichen, obwohl es nicht immer eine direkte Einstellung dafür gibt. Zunächst solltest du prüfen, ob dein Theme Online Store 2.0-kompatible ist, da dies für die Filterfunktion notwendig ist. Wenn dein Theme kompatibel ist, kannst du die Filtereinstellungen in den Theme-Einstellungen überprüfen und anpassen. Dies ist oft in der Produktgitter-Sektion der Kollektion-Seiten und im Suchergebnisbereich der Suchseite zu finden.

 

Falls die Standardfunktionalitäten von Shopify und des Themes nicht ausreichen, könnte eine Anpassung des Themes notwendig sein. Dies kann jedoch komplex sein und möglicherweise die Funktionen der Seitenpaginierung und anderer Filter beeinflussen, daher ist Vorsicht geboten.

 

Es ist auch möglich, dass Shopify Search & Discovery App spezifische Einstellungen bietet. In der Shopify Community wurden ähnliche Fragen diskutiert, und es scheint, dass die App selbst nicht angepasst werden kann aber um die Filter auf deiner Seite anzupassen und das Kundenerlebnis zu verbessern, kannst du benutzerdefinierte Filter erstellen, die relevantere Ergebnisse liefern. Du kannst die App verwenden, um Filtereinstellungen vorzunehmen und die Suchergebnisse sowie Produktempfehlungen anzupassen.

 

Es gibt mehrere Ansätze, um die nicht verfügbaren Filterwerte in deinem Shopify-Shop auszublenden:

  1. Shopify Search & Discovery App: Diese App bietet dir mehr Kontrolle darüber, wie Kunden deine Produkte online entdecken. Du kannst benutzerdefinierte Filter erstellen, um die Suchergebnisse für deine Kunden zu verfeinern. Es könnte jedoch notwendig sein, die App-Einstellungen anzupassen oder zusätzliche Anpassungen im Theme-Code vorzunehmen​​.

  2. Theme-Anpassungen: Bei Themes, die Filtering unterstützen, gibt es normalerweise eine Sektionseinstellung, die es dir ermöglicht, das Filtering für deinen Online-Shop zu aktivieren oder zu deaktivieren. Diese Einstellung befindet sich in der Regel im Produktgitterbereich der Sammlungsseiten und im Suchergebnisbereich der Suchseite. Nachdem ein Kunde eine Filteroption ausgewählt hat, wird die Liste der gefilterten Produkte automatisch aktualisiert, um Produkte anzuzeigen, die den Kriterien des Kunden entsprechen​​.

  3. Anpassung des Suchformulars: Eine Möglichkeit besteht darin, Anpassungen am Suchformular vorzunehmen, um nicht verfügbare Artikel auszublenden. Für spezifische Anweisungen, wie du die Suchformulareinstellungen anpassen kannst, könntest du die Dokumentation von Shopify durchsehen, wie in den Beiträgen auf der Shopify Community vorgeschlagen​​.

  4. Custom Coding: Wenn du keine passende Einstellung in der App oder im Theme findest, könntest du eine Anpassung im Theme-Code, wie z.B. in der card-product.liquid Datei, vornehmen. Dies kann allerdings zu Problemen bei der Seitenpaginierung und bei der Funktionalität anderer Filter führen, daher sollte dies nur durch

  5. Überprüfe die Theme-Einstellungen: Schaue nach, ob es in deinem Theme eine Einstellung gibt, die es ermöglicht, nicht verfügbare Filter zu verbergen. Dies wäre in der Produktgitter-Sektion der Sammlungsseiten oder im Suchergebnisbereich der Suchseite zu finden​​.

  6. Anpassung der facets.liquid-Datei: Wenn es um die Anpassung von Filtereinstellungen geht, kannst du in der Datei facets.liquid bestimmte Codeabschnitte entfernen, um die Anzeige der Zahlen neben den Filteroptionen zu unterbinden. Diese Zahlen repräsentieren normalerweise die Anzahl der verfügbaren Produkte und können entfernt werden, um die Filterübersichtlichkeit zu verbessern​​.

  7. Erstellen eines neuen Metafelds für Produkte: Für eine allgemeinere Farbfilterliste könntest du ein Metafeld für Produkte erstellen und dieses als Filter verwenden. Du kannst für jedes Produkt eine generische Farbe wie "Grau" festlegen und dann dieses Metafeld im Navigationsbereich als Filter auswählen​​.

  8. Verwenden von JavaScript oder Liquid Code: Um die Funktionsweise der Filter anzupassen und zum Beispiel nicht verfügbare Varianten auszublenden, könnten Anpassungen mit Liquid und JavaScript erforderlich sein. In den Diskussionen auf der Shopify Community werden oft individuelle Code-Snippets geteilt, die speziell für solche Anpassungen entwickelt wurden. Wenn du keine passende Einstellung in der App oder im Theme findest, könntest du eine Anpassung im Theme-Code, wie z.B. in der card-product.liquid Datei, vornehmen. Dies kann allerdings zu Problemen bei der Seitenpaginierung und bei der Funktionalität anderer Filter führen.

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AdrianL
Tourist
4 0 1

Hallo Gabe

Ganz herzlichen Dank für deine ausführliche Hilfestellung.

Leider hat sich mein Problem damit nicht gelöst.


Ich habe heute Morgen nochmals alle möglichen Einstellungen in meinem verwendeten Theme Dawn Version 12.0.0 durchgeschaut, alle Einstellmöglichkeiten in der App Search & Discovery gecheckt, sowie alle relevanten Stellen im Help Center Leitfaden durchsucht. Das hatte ich auch schon gemacht, bevor ich meinen Beitrag eröffnet habe. Des Weiteren hatte ich auch die Community durchforstet, aber keinen passenden Beitrag gefunden. Auch nicht zum Thema Custom Coding. Und ebenso über Google habe ich schon gesucht.

Da ich deshalb davon ausgehen muss, dass dieses Theme die Einstellmöglichkeit nicht bietet, habe ich heute verschiedene andere Themes ausprobiert. Alle kostenlosen Themes scheinen dieselben Einstellmöglichkeiten zu haben. Das brachte mich nicht weiter. Nun schaue ich die kostenpflichtigen Themes durch. Derzeit gerade das Theme Empire. Da gibt es schon deutlich mehr Einstellmöglichkeiten zum Thema Filter. Zum Bsp. können die Produktanzahlen (in Klammern hinter Filterwerten) ausgeblendet werden. Nicht aber die, durch zuvor gesetzte Filter, ausgeschlossenen Filterwerte. Die bleiben "ausgegraut" stehen. Ich muss also noch weitere Themes testen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige bin, den diese Anzeige stört. Es muss einen einfachen Weg geben die Anzeige zu ändern. Ich muss wohl, wenn ich bei den Themes nicht fündig werde, noch andere Filterapps testen.

Oder hast du noch eine andere Idee?

Vielen Dank!

Gabe
Shopify Staff
18513 2907 4269

Erfolg.

Hey @AdrianL 

 

Ja, unsere Free Themes basieren alle auf der Dawn Theme Bau-Plattform. Und du machst es genau richtig indem du mehrere der Premium-Themes zum Shop hinzufügst um sie zu testen - Bravo! 😉

 

Nur so findest du das beste Theme für deine Bedürfnisse, Produkte, und deine Brand Identity! Ansonsten verkaufst du Autoteile wenn ich das richtig aus deinem Bild erkenne? Wenn ja dann wie wäre es mit einem Product-Router nicht besser? Siehe zwei Beispiele hier:

Hier zwei Leitfäden für dich die dir diesbzgl. weitere tolle Ideen geben können:

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AdrianL
Tourist
4 0 1

Hallo Gabe

Wow, ganz herzlichen Dank für deine wertvollen Tipps!

Genau, wir verkaufen Felgen für Autos. Quasi wie bei deinem Link velospinner.com.

Ich arbeite nun auf einem kostenpflichtigen Theme weiter welches nicht nur mein Problem gelöst hat, sondern mir noch diverse andere Möglichkeiten bietet. Ich bin hell begeistert und freue mich auf die weitere Arbeit.

Zusätzlich, wie von dir vorgeschlagen, einen solchen Product-Router einzubauen weckt mein Interesse enorm. 😊
Was ich auf die Schnelle noch nicht ganz verstanden habe ist, wie der Router im Hintergrund funktioniert.
Greift er auf meine Produkt Metafelder zurück?
Oder wird in der App selbst eine Fahrzeugliste mit den Artikel Handles verknüpft?

Vielen Dank!

Gabe
Shopify Staff
18513 2907 4269

Hey @AdrianL 

 

Das hört sich wie 🎶 in meinen Ohren an. Und zu wie die Apps das machen, ich denke mal ja, mit Metafelder aber ich bin kein Entwickler dieser Apps und somit müsstest du den App Support anschreiben. Die werden dir helfen sowohl die App korrekt einzurichten als auch auf eure Bedürfnisse zu schneidern!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AdrianL
Tourist
4 0 1

Alles klar, ich mach mich mal schlau.
Danke nochmals für deine Hilfe!