FROM CACHE - de_header

Produkte aller Unterkategorien in Oberkategorie automatisch hinzufügen

Nilreb_xela
Entdecker
13 0 3

Hi. Ich spiele gerade beim Aufsetzen meines Shops mit der Navigation bzw. dem Menü. Über zwei Punkte bin ich gestolpert und auch nach einiger Recherche auf keine Lösung gekommen.

  1. Ich habe zwei bis drei Ebenen in der Navigation. Zumindest auf der obersten Ebene möchte ich gerne automatisch die Summe aller Produkte der darunter liegenden Ebenen abbilden. Beispiel: die Oberkategorie heißt "Küche". Die Unterkategorien heißen "Gläser", "Geschirr", "Besteck". Wenn ich Küche anklicke sollen die Produkte aller drei Unterkategorien erscheinen. Bislang habe ich die händische Lösung, dass ich also eine Kategorie Küche anlege, die ich dann befüllen. Alternativ könnte ich allen Produkten der Unterkategorien einen Tag "Küche" geben. Aber auch das wäre einige an Handarbeit. Gibt es noch einen anderen Weg?
  2. Im Menü sollten im Punkt "Neu" alle Produkte erscheinen, die in den letzten 30 Tagen dem Shop hinzugefügt worden sind - auch das automatisiert und ohne große Handarbeit. Gibt es hierfür auch einen pragmatischen Weg, den ich übersehen habe? Habe nur den Ansatz, einen Navigationspunkt mit allen Produkten anzulegen. Allerdings ist hier die Standardsortierung nicht von neu nach alt.

Für Tipps bin ich dankbar.

 

Viele Grüße

Alexander

4 ANTWORTEN 4

Kai
Shopify Staff
2359 543 363

Hi ,

vielen Dank fur deinen Post. Ich helfe dir gerne dabei einen Weg zu finden um deine Produkte zu gruppieren.

 

Dafür halte ich die Tags am sinnvollsten.

 

Tags werden den Kunden nicht angezeigt, du kannst sie jedoch verwenden, um Produkte in deinem Onlineshop zu kategorisieren und die Suchergebnisse für die Kunden zu organisieren.

Zum Beispiel kannst du am Ende der Sommersaison mit dem Tag "Sommer" auf deiner Produktseite nach deinen Produkten suchen und mit einer Sammelaktion diese aus deinen Vertriebskanälen ausblenden.

 

So kannst ein Tag beim Erstellen oder Bearbeiten von Produkten hinzufügen:

 

  1. Öffne die Detailseite des betreffenden Produkts in Shopify.
  2. Gib im Abschnitt Tags den Namen eines Tags ein, das du hinzufügen möchtest, oder wähle es aus der Liste der vorhandenen Tags aus. Wenn du den Namen für ein neues Tag eingibst, wird es automatisch für die zukünftige Verwendung in diesem Abschnitt erstellt.
  3. Klicke auf Speichern.

Du kannst Tags mithilfe von Sammelaktionen auf dem Desktop zu mehreren Produkten hinzufügen und entfernen, sodass dieser Prozess recht schnell wie folgt verläuft:

 

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Produkte.

  2. Wähle das Produkt aus, das du taggen möchtest.

  3. Klicke auf Tags hinzufügen oder Tags entfernen.

  4. Klicke auf die Tags, die du hinzufügen oder entfernen möchtest.

  5. Klicke auf Speichern.

 

Mithilfe dieser hinzugefügten Tags kannst du dann automatische Kategorien erstellen, um neue Produkte oder die der Navigationsebenen anzeigen zu lassen.

 

Klappt das fur dich? Und was für eine Art Shopify Shop führst du? Wer ist deine Zielgruppe?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Nilreb_xela
Entdecker
13 0 3

Ich habe die Kategorie "Neu" nun erstellt, in dem ich einfach eine automatisierte Kategorie aller verfügbaren Produkte erstellt habe und die in der entsprechenden Kategorie nach Erscheinungsdatum sortiert habe. Die Sortieroptionen sind ausgeblendet, so dass das sinnig für die Kategorie ist. Da wir die Produkte von einer anderen Plattform importiert haben, haben wir allerdings festgestellt, dass beim Import die Produkterscheinungsdaten alle auf den Tag des Imports gesetzt wurden. Gibt es eine Möglichkeit, das nachträglich nochmal anzupassen?

Mir fällt sonst nur ein, über die Planung des Erscheinungsdatums die Produkte zumindest nochmal in die richtige Reihenfolge zu bringen.

Kai
Shopify Staff
2359 543 363

Hi ,

es freut mich zu hören, dass du eine automatische Kategorie erstellen konntest in der die Produkte nun nach Erscheinungsdatum sortiert sind. 

 

Was meinst du mit: die Produkterscheinungsdaten wurden alle auf den Tag des Imports gesetzt?

 

Könntest du vielleicht einen Screenshot oder ein Video davon teilen, sodass ich mir den hier vorliegenden Sachverhalt verbildlichen kann?

 

Und wie sieht die CSV-Importdatei im Vergleich zu unserer CSV Vorlage aus? Die Benennung, Reihenfolge und Format der einzelnen Spalten sind dabei sehr wichtig genau einzuhalten. Um dies zu gewährleisten raten wir Google Sheets in Chrome für die Bearbeitung von CSV-Dateien zu verwenden.

 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Nilreb_xela
Entdecker
13 0 3

Hi @Kai , danke für deine Rückmeldung. Bildlich kann ich das leider gar nicht mehr so richtig reproduzieren. Ich versuche es nochmal zu beschreiben. Wir haben von Shopware unsere Produkte zu Shopify migriert - mit Hilfe einer tollen App mit super Support (Next Card: https://apps.shopify.com/nextcart-store-migration?locale=de). Bei Shopware kann ich den Erscheinungstag definieren. Diesen wollten wir mit importieren. Aber egal was wir versucht haben, in Shopify konnte das nicht übernommen werden. Dort war immer der Zeitpunkt des Imports der entsprechende Zeitstempel, der dann auch maßgeblich war für die Sortierung von neu nach alt.

 

Wir haben wie gesagt erst händisch sortiert. Da wir inzwischen sehr, sehr viele neue Produkte hinzugefügt haben, die nicht aus dem Import stammen, haben wir auch wieder auf automatische Sortierung umgestellt, so dass das bei den ersten 500 Produkten passt. Bei allem, was danach kommt, ist das nicht mehr so entscheidend.

 

Viele Grüße

Alexander