FROM CACHE - de_header

Produktefotos werden in der Vorschau nicht angezeigt

zuuuro
Besucher
1 0 0

Hallo zusammen

Wenn ich in der Produkteliste meinen Artikel auswähle, dann die "Varianten" bearbeite (die Zahlen durch Produktenamen ersetze), sind ich in der Vorschau teilweise die Produktefotos dazu nicht sehen, obwohl diese bei der Bearbeitung vorhanden waren. Zudem erscheint "AUSVERKAUFT" obwohl genügend Artikel vorhanden sind.

 

Könnt ihr mir helfen, bin am Verzweifeln   DANKE :))

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

Hey @zuuuro 

 

Nicht verzweifeln! Bei deinem Problem, wo Produktvarianten nicht korrekt angezeigt werden und "Ausverkauft" erscheint, obwohl genügend Artikel vorhanden sind, gibt es mehrere mögliche Ursachen und Lösungsansätze:

  • Problem mit dem deinem Theme - etwas scientific vorgehen: Kannst du mal eine frische Kopie deines Themes vom Theme Store zum Shop runterladen und 👀, ob dasselbe Problem da vorkommt? In der Shopify Community wurde ein ähnliches Problem diskutiert, bei dem es sich um einen Bug im verwendeten Shopify-Theme handelte. In diesem Fall wurde empfohlen, sich direkt an den Shopify-Support zu wenden. Es scheint, dass das Problem bei bestimmten Themes auftreten kann, wobei eine Kontaktaufnahme mit dem Support für eine Lösung sinnvoll ist​​. Wie gesagt, wenn es in der frischen Theme Kopie funzt dann hast du den🪱 auf dein Live Theme isoliert! 😉
  • Filter Tags im Menü oder in der Kategorie: Stelle sicher dass du das hier nicht eingestellt hast. In einem anderen speziellen Fall wurde die "Product Filter & Search" App von Boost Commerce erfolgreich verwendet, um benutzerdefinierte Filter zu erstellen, die auf Produkt-Tags basieren. Die App ermöglicht es, Tags als Filtertyp auszuwählen und so Filter für verschiedene Produktgrößen einzurichten. Es ist jedoch wichtig, die Tags konsistent zu halten und zu überprüfen, ob das Theme oder die Filter-App die Tags korrekt erkennt.
  • Anpassung der Produktbilder: Um sicherzustellen, dass die Bilder für jede Produktvariante korrekt angezeigt werden, solltest du überprüfen, ob die Bilder richtig den Varianten zugeordnet sind. Im Shopify-Hilfecenter gibt es Anleitungen, wie du Bilder zu deinen Produktvarianten hinzufügen kannst. Du kannst neue Bilder von deinem Gerät hinzufügen oder aus vorhandenen Produktbildern auswählen, wobei jeder Produktvariante nur ein Bild zugeordnet werden kann​​.
  • Probleme mit Cookie-Einstellungen: Ein weiterer in der Shopify Community diskutierter Fall zeigt, dass die Sichtbarkeit von Produktbildern durch die Cookie-Einstellungen beeinträchtigt werden kann. Wenn nur notwendige Cookies zugelassen sind, könnten bestimmte Scripts blockiert werden, die für die Anzeige der Bilder erforderlich sind. Eine Anpassung der Cookie-Einstellungen oder der Scripts könnte dieses Problem lösen​​.

Es ist ratsam, diese möglichen Ursachen zu überprüfen und gegebenenfalls den Shopify-Support zu kontaktieren, um eine genauere Diagnose und Lösung für dein spezifisches Problem zu erhalten.

 

Falls es aber ein Browser Problem ist, dann hier sind einige weitere Schritt für deinen Browser, die du lokal durchführen kannst, um das Problem zu beheben:

  • Cache und Cookies löschen: Manchmal können veraltete oder beschädigte Cache-Daten und Cookies Probleme auf Websites verursachen. Lösche den Cache und die Cookies in den Browsereinstellungen und versuche dann, die Seite erneut zu laden.
  • Browser-Erweiterungen überprüfen: Deaktiviere alle Browser-Erweiterungen, insbesondere solche, die das Verhalten von Webseiten beeinflussen können (wie z.B. Werbeblocker, Skript-Blocker oder ähnliche Tools), und sieh nach, ob das Problem damit behoben wird.
  • Shopify-Theme überprüfen: Gehe zu deinem Shopify-Admin-Bereich und überprüfe das verwendete Theme. Manchmal können Probleme durch Updates oder Änderungen an den Themen-Einstellungen entstehen. Überprüfe auch, ob kürzlich Änderungen am Thema durchgeführt wurden und setze diese gegebenenfalls zurück.
  • Konflikte mit JavaScript/CSS prüfen: Wenn du benutzerdefinierte Skripte oder Stylesheets zu deinem Shop hinzugefügt hast, könnten diese Konflikte verursachen. Prüfe den Code auf Fehler oder Inkompatibilitäten.
  • Reaktion des Ladens bei unterschiedlichen Bildschirmgrößen testen: Öffne deinen Shop auf einem Desktop und verkleinere oder vergrößere das Browserfenster, um zu sehen, ob das Scrollen bei bestimmten Größen funktioniert. Dies könnte auf ein responsives Design-Problem hinweisen.
  • Prüfe das Konsolen-Log: Öffne die Entwicklertools in deinem Browser (in der Regel mit F12 oder Rechtsklick und „Untersuchen“ zugänglich) und überprüfe die Konsole auf Fehlermeldungen beim Laden der Seite und beim Versuch zu scrollen.
  • Überprüfen auf kürzlich installierte Apps: Manchmal können Shopify-Apps Konflikte verursachen. Überprüfe, ob du kürzlich Apps installiert hast und deaktiviere sie gegebenenfalls temporär.

Wenn das Problem weiterhin besteht, führe bitte alle folgenden Schritte durch um ein lokales Problem auszuschließen. 

 

Lokale Fehlerbehebungs-Schritte - Um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein Problem mit deinem Browser, deinem Gerät oder deiner Internetverbindung handelt, versuche bitte Folgendes:

  1. Lösche den Cache und die Cookies (verwende in Chrome die Zeitspanne "Alle Zeiten").
    • Warum: Dadurch werden gespeicherte Informationen aus dem Browser entfernt, die Fehler verursachen.
      Lösung: Lösche regelmäßig Cache und Cookies.
       
  2. Stelle sicher, dass die Cookie-Einstellungen des Browsers NICHT auf "Alle Cookies blockieren" eingestellt sind.
    • Warum: Wenn sie "Alle Cookies blockieren", werden einige Apps wie Flow, Scripts, Launchpad oder andere Apps in der Verwaltung möglicherweise nicht richtig angezeigt.
      Lösung: Stelle entweder "Alle Cookies zulassen" oder "Cookies von Drittanbietern im Inkognito-Modus blockieren" ein.
       
  3. Versuche es mit einem anderen Webbrowser UND im Inkognito-Modus des Browsers.
    • Warum: Das schließt den Browser oder die Version des Browsers aus, die Fehler verursacht.
      Lösung: Aktualisiere den Browser, deinstalliere ihn und installiere ihn neu.
       
  4. Wenn du im Inkognito-Modus immer noch ein Anzeigeproblem hast, überprüfe, ob sie die Browsererweiterungen deaktiviert haben, da diese das Aussehen der Seiten verändern können.
    • Warum: So werden Erweiterungen, die Fehler verursachen, ausgeschaltet.
      Lösung: Lösche ungenutzte Erweiterungen, schalte Erweiterungen aus.
       
  5. Vergewissere dich, dass der Webbrowser auf dem neuesten Stand ist (wir unterstützen nicht jeden Browser, aber diese hier).
    • Warum: So vermeidest du, dass die Browserversion zu Fehlern führt.
      Lösung: Aktualisiere den Browser, deinstalliere den Browser und installiere ihn neu, verwende einen unterstützten Browser.
       
  6. Probiere ein anderes Gerät aus, z. B. einen anderen Computer oder ein Mobiltelefon.
    • Warum: Dadurch wird das Gerät, das die Fehler verursacht, ausgeschaltet.
      Lösung: Starte das Gerät neu, aktualisiere das Betriebssystem.
       
  7. Versuche es mit der Shopify Mobile App.
    • Warum: Dadurch wird verhindert, dass die webbasierte Version von Shopify Fehler verursacht.
      Lösung: Geräteabhängiges Problem, andere Beispiele in dieser Liste können helfen, die Lösung zu finden.
       
  8. Probiere eine andere Internetverbindung aus (wechsle z.B. mit deinem Telefon zu einem Mobilfunknetz statt zu WLAN).
    • Warum: Dies schließt eine schwache Internetverbindung oder ein ISP-Problem aus, das zu Fehlern führt.
      Lösung: Internetbasiertes Problem, sprich mit dem Internetanbieter.
       
  9. Stelle sicher, dass im Webbrowser keine Pop-ups blockiert werden.
    • Warum: So kannst du verhindern, dass Pop-ups übersehen werden, z. B. wenn für eine Funktion ein neuer Tab geöffnet werden muss.
      Lösung: Wähle "Popups zulassen" im Gerät/Browser. Google den Browser/das Gerät, um passende Lösungen zu finden.
       
  10. Vergewissere dich, dass auf deinem Gerät oder Netzwerk keine Firewalls oder VPNs (virtuelle private Netzwerke) aktiviert sind, die Shopify blockieren.
    • Warum: Dadurch wird verhindert, dass Firewalls oder VPNs Fehler liefern. Beispiel: Kaspersky kann Shopify blockieren.
      Lösung: Stelle sicher, dass Shopify nicht blockiert wird, verwende einen anderen Standort für VPN, schalte VPN aus.

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf den Valentinstag 🫶 umgestellt? Jetzt ist die Zeit wo Online Shopper nach 🎁 für ihre ❤️ 👀!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog