Over 1500 visits but no sells?

Solved

Over 1500 visits but no sells?

EpicPet
Tourist
7 0 0

Hello


I have a new shop which is online since around only 3 weeks. I mostly do ads on Tiktok and this is where the main visitors comes from. Currently I have a titkok ad which goes quite well (CTR around 8.6%).

 

I tried to make the product page (just yesterday night) better if you compare it to the other product pages but still didn't get any sells.
Do you have an idea what could be the reason? Maybe it's just the product which is not interesting? The price should be ok (lower than this kind of pet portrait poster costs usually) and there is a discount code for 15% in addition. This is the product page: https://epicpet.art/products/fotopapier-poster-mit-deinem-haustier-als-samurai


I would be very happy if I can get some feedback!

Accepted Solution (1)

IKRDE
Excursionist
40 2 4

This is an accepted solution.

Mir will gerade keiner bei meiner Frage helfen, also habe ich Zeit.

 

Hast du ein Google Search Console Konto?

Falls nicht, erstellen und Sitemap einreichen. Google wird dir sagen was die wollen. Aber das dauert bis Ergebnisse kommen, also immer warten.

 

Branchenbücher, sind meistens kostenlos, speziell in D/A/CH, und effektiv. Backlinks zählen bei Google zwar nicht mehr aber die Präsenz in den Resultaten.

 

Was sagt dein SEO, so wie ich es sehe ist deine Meta zu lang, denn du willst auch "cool" in den Suchergebnissen aussehen. 🙂

IKRDE_0-1718903117997.png

 

Auch ein paar andere Sachen, aber ich denke die sind nicht wirklich relevant, ich ignoriere es. Speziell seitdem ich nach Shopify gewechselt bin.

 

Auch sowas vermeiden, scale die Bilder so gut es geht, du hast Shopify CDN (btw. welchen Plan bei Shopify hast du?):

IKRDE_1-1718903391390.png

 

 

Aber das Logo ist cool, gefällt mir.

Hast du das in einer großen Auflösung?

 

Auch hier die Abstände, wirkt nicht professionell

 

IKRDE_3-1718903611006.png

 

Hast du ne Kontaktmöglichkeit, dann kann ich dir meine Erfahrung mitteilen, ich mache den Quatsch seit über 10 Jahren 😄

 

 

View solution in original post

Replies 13 (13)

Amasty_CEO
Shopify Partner
4 0 2

Greetings,

 

I've checked your product page but before saying anything specific would like to make sure i've got the question right:

 - Is your Tiktok campaign optimised for german speaking countries? In other words please take a look at analytics and check users' countries that are coming to your website from this campaign. 

 - Who is your perfect client?

I have a clue that existing users do not simply understand what is written on your product page as product description remains in german when i switch to english. 

CEO @ Amasty
15 years we are building products for e-commerce platforms
Checkout our apps
Don't forget to like and mark it as Solution if it was helpful to you.
EpicPet
Tourist
7 0 0

Hello, thanks for your reply!

I run the campaign in german speaking countries, I also see on Shopify that the visitors are from these countries. You are right, I haven't finished the translations to english but I guess german should be the language used by the most visitors. I will do the translations, thanks for pointing this out.

Amasty_CEO
Shopify Partner
4 0 2

Oki this was the most evident one.

In this case i would recommend to try:

 - Make competitors research  - to understand user journey, pricing and promotion your competitors use

 - Check if users understand how to buy - aka improve your product page

 - Try different to acquire users channels

 - Invest not only in ads but in content as well 

 - Try different distribution channels 

Just one campaign is not enough + you need to make sure you have statistical significant traffic volume.

Fe if from 1000 views you get 83 users landed into you your website and half of them bounced during 5 seconds i would say it is very hard to make a decision about your conversion into purchase.

CEO @ Amasty
15 years we are building products for e-commerce platforms
Checkout our apps
Don't forget to like and mark it as Solution if it was helpful to you.
EpicPet
Tourist
7 0 0

Thanks! I will try to further improve the product page or use different channels than facebook and Tiktok.

JoesIdeas
Shopify Partner
2328 211 617

Haha nice that's a cool poster!

 

I always found social media ads converted pretty low until we worked with a professional marketer that knew the space, but Google Ads / Google Shopping performed well right out the gate for various product lines.

 

You could consider trying different advertising platforms, like Google Shopping, that target people that are ready to buy. Another idea, put your listing on Amazon, even if the margin is low that will give you good data on conversion rates and price testing from buyers with intention.

• Creator of Order Automator (automate tagging, fulfillment, Amazon, notifications + more)
• Shopify developer for 10+ years, store owner for 7 years
• I also make guides like Shopify Automation Tips and How to Figure Out Why You're Not Getting Sales
EpicPet
Tourist
7 0 0

Thanks, I will probably try also use Google Ads / shopping asap, it's a good idea!

IKRDE
Excursionist
40 2 4

Ich würde ein anderes Theme wählen, das macht viel aus.

Und in der Produktbeschreibung die Emojis weglassen.

 

Gerade mal kurz im AppStore gestöbert, dieses Theme z.b. sieht ganz nett aus und würden passen. (Geschmackssache)

https://themes.shopify.com/themes/align/styles/dark?industry%5B%5D=arts-and-crafts&locale=en&surface...

 

Aber da gibt es zahlreiche.

 

Ich selbst würde auf bezahlte Ads vorerst verzichten, kostet zu viel.

Zumindest mache ich es nicht.

 

Aber 3 Wochen ist nicht viel, das brauch Zeit.

Allein schon zum ranken.

 

Hast du mal über einen Blog nachgedacht?

Gibt gutes Content und mehr Reichweite und kostet nur deine Zeit. 🙂

 

Und mach dir ehr SocialMedia Konten, für dich wäre Pintrest und Instagram vielleicht besser. Eventuell sogar https://www.deviantart.com

Musste schauen

EpicPet
Tourist
7 0 0

Hi, danke für deine Vorschläge! Die Idee ist gut, ich könnte einen Blog machen wo ich verschiedene Haustiermotive zeige oder auch auf Instagram posten als Bilder, z.B. Vorher-Nachher (Das Foto vom Haustier und danach als Portrait).

Das Theme sieht ziemlich gut aus, aber werde vielleicht vorerst die anderen Sachen probieren. Hab schon ein paar Stunden in den aktuellen Shop investiert 😄

IKRDE
Excursionist
40 2 4

Gerne,

keine Sorge ich mache es kostenlos.

 

Ich kann dir sagen, ein Paar, ist nicht genug.

 

Du kannst auch themes in trial version in dein Shopify hinzufügen, nur nicht publishen oder den code einsehen.

Aber gut zum ausprobieren um zu sehen wie es aussehen könnte, quasi.

 

Ich kann nur sagen was ich bisher durchgemacht habe, wünsche ich niemanden. Kopf hoch, klappt immer aber kostet Zeit und Energie.

 

Ratlos und unwissend etwas zu erstellen und dabei etwas zu erhoffen ist generell falsch. Was du leider gemacht hast, pay-to-win.

 

Du musst in der Masse content generieren und auch bereit sein.

 

Wie gesagt kannst dich gerne melden, verlange auch nichts. Erinnert mich nur daran wo ich gestartet habe.

 

Und meine Frau und ich mögen die Schweiz. 😀

IKRDE
Excursionist
40 2 4

This is an accepted solution.

Mir will gerade keiner bei meiner Frage helfen, also habe ich Zeit.

 

Hast du ein Google Search Console Konto?

Falls nicht, erstellen und Sitemap einreichen. Google wird dir sagen was die wollen. Aber das dauert bis Ergebnisse kommen, also immer warten.

 

Branchenbücher, sind meistens kostenlos, speziell in D/A/CH, und effektiv. Backlinks zählen bei Google zwar nicht mehr aber die Präsenz in den Resultaten.

 

Was sagt dein SEO, so wie ich es sehe ist deine Meta zu lang, denn du willst auch "cool" in den Suchergebnissen aussehen. 🙂

IKRDE_0-1718903117997.png

 

Auch ein paar andere Sachen, aber ich denke die sind nicht wirklich relevant, ich ignoriere es. Speziell seitdem ich nach Shopify gewechselt bin.

 

Auch sowas vermeiden, scale die Bilder so gut es geht, du hast Shopify CDN (btw. welchen Plan bei Shopify hast du?):

IKRDE_1-1718903391390.png

 

 

Aber das Logo ist cool, gefällt mir.

Hast du das in einer großen Auflösung?

 

Auch hier die Abstände, wirkt nicht professionell

 

IKRDE_3-1718903611006.png

 

Hast du ne Kontaktmöglichkeit, dann kann ich dir meine Erfahrung mitteilen, ich mache den Quatsch seit über 10 Jahren 😄

 

 

EpicPet
Tourist
7 0 0

Danke für die guten Tipps!

Google Search Console Konto habe ich nicht, kannte ich auch nicht bisher. Schaue mir mal das an 🙂

Ich habe den Basic Shopify Plan, wieso meinst du? Ich kann bei den Produken die Bilder zuschneiden, das werde ich bei allen machen. Ist mir gar nicht aufefallen vorher (die Abstände auch), danke!

Das Logo habe ich auch in grosser Auflösung, warum?

 

Wegen den Metadaten, da habe ich mich noch gar nicht so darum gekümmert. Der Screenshot den du zeigst ist die Produktbeschreibung, warscheinlich muss ich das für Meta separat anpassen, guter Hinweis!

IKRDE
Excursionist
40 2 4

Search Console ist tatsächlich ein muss wenn du in Google „dabei“ sein willst, wie auch immer man das nennen mag.

 

Mit dem Plan meine ich, es wäre besser in deinen Server zu investieren anstatt in direktes Marketing. Was bedeutet du kannst für 200€/Monat einen sehr guten Server bekommen. Aber das ist tatsächlich mein empfinden, würde ich nicht direkt empfehlen. Denn da spielen viele Faktoren eine Rolle. Fürs erste sollte der Basic oder Starter reichen. Bin mir mit den Namen auch gerade unsicher.

 

Jedenfalls, die Bilder MUSST du zuschneiden und in deine Seite integrieren, schließlich verkaufst du Bilder. 😀 (Thema Proportion).

Und vorallem als Artist musst du das auch auf die Seite rüberbringen, sprich paddings, aber da gibts auch margins. 😀

Ja, Thema CSS und HTML. Aber dabei kann ich helfen, das ist mittlerweile aus dem FF.

 

Metadaten haben eine Funktion, kurz und knapp, aber präzise.

 

z.B.

 

„Ein Hund mit einer Maske der gerade einen Sonnenhut trägt und währenddessen den Sonnenuntergang am Strand genießt. Danach einen Cocktail im ruhigen Moment trinkt.“

 

Viel zu lang.

 

“Ein Hund mit einem Sonnenhut am Strand trinkt einen Cocktail.“

 

Irgendwie sowas 😂

 

Ah ja, das Logo.

Das ist dein Branding, gut in hoher Qualität zu haben, denn für manche Plattformen oder Situationen musst du es ändern können. Am besten du hast es in einer Vector Grafik.

 

Du machst das schon, nur nicht aufgeben. 👍

EpicPet
Tourist
7 0 0

Hey

Danke für deine vielen Tipps. Ich werde daran arbeiten, ich weiss nun das es noch viele Dinge gibt zum anpassen.
Trotzdem würde ich gerne schon einige Verkäufe bekommen, vorallem um eventuelle positive Reviews zu bekommen die ich dann in dem Shop angebeben kann (und auch für meine Motivation 😁).

Ich habe ein Tiktok Ad welches sehr gut anzukommen scheint. Ich lasse das seit 2 Tagen laufen und es hat eine CTR von 11.5% (mit call to action "Shop now". Es hat insgesamt über 24'763 views, davon sind 5807 Besucher auf meiner Produktseite gelandet.

Das Tiktok ad: https://www.tiktok.com/@epicpetshop/video/7382699288721165600

Die Produkt page: https://epicpet.art/products/digitales-bild-mit-deinem-haustier-als-samurai

Ich hab das ad mit verschiedenen Links probiert. Einmal zu der Übersicht mit allen verfügbaren Produkten von dem beworbenen Motiv (https://epicpet.art/collections/samurai) und jetzt halt direkt zu dem Produkt "als digitales Bild" weil das am günstigsten ist. Aber bei beidem scheinen die Besucher das Interesse zu verlieren...Ich versuche zu verstehenen woran es liegt.