FROM CACHE - de_header

AVS-System Alterverifikation Shisha-Shop

Gelöst
Cengiz20
Neues Mitglied
2 0 2

Wie kann ich eine Altersverifikation für meinen Online Shop aufbauen das den deutschen Gesetzen entspricht?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

Erfolg.

@Cengiz20 

Ja, das ist eine schwere Frage denn alle Online Shops müssen sich auf die Ehrlichkeit der Besucher verlassen können. Das Gesetz weiß, dass man über dem E-Commerce keine Altersprüfungen ausführen kann, wie z. B. im Spät-Shop an der Straßenecke, wo man einen jungen Studenten(In) nach seinem/ihrem Ausweis fragen kann. Das geht bei Online Shops einfach nicht. Also wird bei dir der Alterscheck Popup ausreichen und du wirst dabei keine Abmahnung bekommen.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

12 ANTWORTEN 12
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

Hey @Cengiz20 

Age Checker/Verification Apps haben wir einige aber alle können bloß eine "theoretische/symbolische" Altersprüfung ausführen die sich auf die Ehrlichkeit des Besuchers verlassen muss. Siehe ein lustiges Beispiel hier wenn man hier auf "Nein" klickt.

Rechtlich gesehen reicht das denn die Behörden wissen, dass man das wahre Alter eines Webseitenbesucher niemals 100% genau prüfen kann. Der einzige Weg wäre über das prüfbare einscannen des Ausweises des Besuchers, aber das ist ehrlich gesehen kaum machbar und ausserdem würden man dann keine Besucher mehr zum Shop bekommen.

DHL bietet einen Versandplan an soweit ich weiss, wo der Zusteller eine Altersprüfung an der Tür ausführt aber auch das ist problematisch aus Machbarkeits Gründen.

Ein nicht-unterstützter Tutorial

Ich möchte als alternative auch ein Tutorial erläutern, mit dem Sie eine Altersabfrage in Ihren Shopify Shop ohne Apps einbauen können. Dies wird von Shopify nicht unterstützt. Kenntnisse in Webdesign-Sprachen wie HTML, CSS, JavaScript und Liquid sind erforderlich. Wir würden Ihnen deshalb empfehlen, einen Shopify-Experten zu beauftragen, wenn Sie mit dem folgenden nicht vertraut sind.

Beachten Sie, dass die Altersüberprüfung nicht unbedingt der beste Weg ist, um Besucher am Surfen auf Ihrer Website zu hindern, da sie nichts daran hindert, über ihr Alter zu lügen. Also, erstellen Sie ein Snippet zur Altersüberprüfung und fügen Sie es hinzu:

1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Administrator zu Onlineshop > Themes.
2. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Aktionen > Code bearbeiten.
3. Klicken Sie auf den Ordner Snippets, um dessen Inhalt zu erweitern und anzuzeigen.
4. Klicken Sie im Ordner Snippets auf Neues Snippet hinzufügen.
5. Benennen Sie Ihren neuen Snippet age-check und klicken Sie auf Snippet erstellen. Ihr Altersüberprüfungs-Snippet wird im Online-Code-Editor geöffnet.

6. Öffnen Sie in einer neuen Browser-Registerkarte die folgende Datei.
7. Kopieren Sie den gesamten dort angezeigten Code und kehren Sie zu Ihrer Themeseite zurück.
8. Fügen Sie im Online-Code-Editor den von Ihnen kopierten Code in Ihr age-check.liquid Snippet ein.
9. Speichern Sie Ihre Änderungen.
10. Suchen Sie im Ordner Layouts Ihre theme.liquid Datei und klicken Sie darauf, um sie im Online-Code-Editor zu öffnen.
11. Scrollen Sie im Online-Code-Editor ein wenig nach unten, bis Sie das öffnende <body> -Tag sehen.
12. Fügen Sie direkt nach dem öffnenden <body> -Tag den folgenden Code ein:

{% render 'age-check' %}

Dies schließt das age-check.liquid-Snippet ganz am Anfang des Body-Inhalts Ihrer Themedatei ein.

13. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern.

Was ist, wenn Sie ein Bild im Hintergrund anzeigen möchte?

Laden Sie ein großes JPG-Bild (mindestens 1024 x 1024 Pixel) in Ihre Design-Assets auf der Seite HTML / CSS bearbeiten hoch. Benennen Sie diese Datei age-check-background.jpg um.

Altersgrenze ändern

Ändern Sie in Ihrem age-check.liquid-Snippet den folgenden Code in Zeile 2:

{% assign age = 18 %}

zu:

{% assign age = 21 %}

Sie können den Text auch in den Zeilen 6 und 10 bearbeiten.

Was ist, wenn ich ein Geburtsdatum erfragen möchte?

Ändern Sie in Ihrem age-check.liquid-Snippet den folgenden Code in Zeile 1:

{% assign enter_date_of_birth = false %}

zu:

{% assign enter_date_of_birth = true %}

Testen der Funktionalität

Sobald Sie auf den Link Enter geklickt haben, werden Sie für weitere 2 Wochen nicht mehr nach Ihrem Alter gefragt. Um die Altersüberprüfung erneut zu aktivieren, müssen Sie ein Cookie mit dem Namen isAnAdult manuell löschen. Um Cookies zu löschen, können Sie die folgende Extension in Google Chrome verwenden.

Wenn Kunden JavaScript deaktivieren

Wenn Sie Kunden fernhalten möchten, bei denen JavaScript deaktiviert ist, fügen Sie dem Kopfabschnitt Ihrer Datei theme.liquid auf der Seite HTML / CSS bearbeiten Folgendes hinzu:

<noscript>
<meta http-equiv="refresh" content="1; url=/pages/age-check" />
</noscript>


Ersetzen Sie age-check durch das Handle der Seite, zu der Sie auf Ihrer Website umleiten möchten.

Schauen Sie sich diesen Demo-Store an, um die Altersüberprüfung in Aktion zu sehen.

Der Alterscheck bei einem Buy Button

Mit Shopify Lite wird man zum Shopify Checkout umgeleitet. Ob der Alters-Popup im Checkout ziehen kann, bin ich nicht sicher denn es ladet meist auf der Homepage und nicht im Checkout. Müßte man testen. Ansonsten müßte man die Altersverifizierung in den Buy Button oder in die "Quelle Webseite" einbauen. Diese App kann das vielleicht denn die läuft im Hintergrund Code.

Wir haben auch ein JS Buy SDK, mit dem du Shopify im Grunde vollständig in eine Quellen Webseite integrieren willst, wie z.B. in Wordpress oder selbst gehostet, aber es erfordert möglicherweise die Hilfe eines Shopify-Entwicklungsexperten.

Siehe mehr dazu hier:

API Documentation

Tutorials

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Cengiz20
Neues Mitglied
2 0 2

Danke für deine Hilfreiche Info ich hoffe das ich keine Probleme kriege wenn ich mich auf die Ehrlichkeit von den Besuchern vertraue. Also kann ich mich zu 100% auf die Ehrlichkeit der Besucher vertrauen?

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

Erfolg.

@Cengiz20 

Ja, das ist eine schwere Frage denn alle Online Shops müssen sich auf die Ehrlichkeit der Besucher verlassen können. Das Gesetz weiß, dass man über dem E-Commerce keine Altersprüfungen ausführen kann, wie z. B. im Spät-Shop an der Straßenecke, wo man einen jungen Studenten(In) nach seinem/ihrem Ausweis fragen kann. Das geht bei Online Shops einfach nicht. Also wird bei dir der Alterscheck Popup ausreichen und du wirst dabei keine Abmahnung bekommen.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

timdragovic
Tourist
3 0 1

Funktioniert immer noch super! Danke für die Hilfe.

David55413
Tourist
11 0 1

Moin moin,

 

ich bin gerade auch in der Anfagsphase meines E Zigaretten Shops. Ich habe im Internet aber mehrfach gelesen dass die bloße Ja/Nein Abfrage nicht mehr ausreichend ist und mittlerweile beim Checkout eine Schufa Abfrage anhand der Ausweisnummern oder eine Kontrolle über ein PostIdent Verfahren vorausgesetzt wird. Nebenbei wird die Altersprüfung bei Auslieferung der Ware vorrausgesetzt. Kann das hier jemand betätigen oder bestenfalls entkräften? Die Einbindung einer Ja/Nein Abfrage und die Altersprüfung des Versanddienstleisters wären kein Problem aber eine Schufa Abfrage oder ein PostIdent Verfahren ist neben hohen Kosten auch noch abschreckend für potentielle Kunden.

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

Hey @David55413 

 

Danke für die Angaben und gerne kannst du uns zu diesen Quellen URLs verlinken und dann kann ich diese an unsere Rechtsabteilung und Entwickler weiterleiten.

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

David55413
Tourist
11 0 1

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hier ist der Link zu dieser Info.

 

"Ebenfalls nicht ausreichend ist die bloße Abfrage gesonderter Bestätigungen (z.B. Checkboxen im Bestellprozess), wenn keine Überprüfung der jeweiligen vom Kunden getätigten Erklärung erfolgt."

 

https://www.google.com/amp/s/www.lhr-law.de/magazin/wettbewerbsrecht-kartellrecht/altersverifikation...

 

Ich bedanke mich vorab für eine Info wie man hier am besten vorgehen kann.

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

@David55413 

 

Verstehe, und lass uns das anschauen und nach Lösungen suchen. Im grossen und ganzen (und nach Absprache mit unseren Techniker) hat Shopify die notwendigen Einstellungen NICHT und somit müssen wir bei den Drittanbieter eine Lösung suchen.

 

Abgesehen davon, werden die folgenden Vorschläge die Reibung und Conversion Killers im Online Shop erheblich erhöhen, bis zu einem Level wo man sich dann fragen muss, ob beispielsweise eine Online Vaping oder Shisha Shop noch überhaupt Sinn macht. Die Friction die die Online Customer Journey dann behaftet (bei der der Kunde jedes Mal eine große Menge an Informationen eingeben muss, wenn er/sie einen Kauf tätigen möchte) ist hier einfach zu gross um rentabel zu sein (wie z. B. Nachweise von Kreditkartenanbietern, Führerscheinen oder Mobilfunkanbietern, um das Alter einer Person nachzuweisen). Das kostet zuviel Zeit und Mühe und es ist unwahrscheinlich, dass ein Online-Käufer, der sie bei jedem Einkauf heranziehen muss, zum Stammkunden wird.

 

Die UK hat einige Lösungen diesbzgl. die in Deutschland aufgrund DSGVO nicht machbar sind:

 

Eine App habe ich gefunden die aber nur in der UK arbeitet -> https://apps.shopify.com/compliant-age-check. Anstatt dass Kunden in Pop-up-Fenstern oder Formularen ihr Geburtsdatum manuell eingeben müssen, um ihr Alter anzugeben, arbeitet die AgeChecked-App im Hintergrund und verifiziert das Alter des Kunden nach der Bestellung. Man erhält eine Bestätigung und stellt sicher, dass der Laden die neuesten Gesetze und Vorschriften zur Altersverifizierung einhält. Eine ähnliche App für Deutschland scheint es nicht zu geben, habe ich zumindest nicht finden können.

 

Dein verlinkter Artikel sagt folgendes:

 

Siehe unten die relevanten Stellen und da sieht man in diesem verlinkten Artikel, dass nur das beschrieben wird was man "nicht darf" aber eine Lösung wird nicht angeboten, wie man beispielsweise E-cigarettes legal online verkaufen kann:

 

  1. Beispielsweise stellt die Übermittlung eines Scans oder einer Kopie des Personalausweises unzureichende Altersverifikation dar, da bei diesem Verfahren ein hohes Fälschungsrisiko besteht. Diese Vorgehensweise wäre darüber hinaus auch aus datenschutzrechtlicher Perspektive kritisch zu betrachten.
  2. Ebenfalls nicht ausreichend ist die bloße Abfrage gesonderter Bestätigungen (z.B. Checkboxen im Bestellprozess), wenn keine Überprüfung der jeweiligen vom Kunden getätigten Erklärung erfolgt.
  3. Auch eine Eingrenzung mithilfe von Zahlungsarten kann den Anforderungen des Jugendschutzes nicht genügen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich etwa auch Jugendliche im Besitz von Kreditkarten befinden.

Punkt 1 oben würde auch bedeuten, dass physische Shops oder Supermärkte nicht mehr nach Personalausweise fragen können da auch hier ein "hohes Fälschungsrisiko besteht". Warum soll das nur für Online Shops gelten und nicht für den "Späti" an der Straßenecke?

 

Die erste Lösung die mir in den Kopf kommt, wäre dass alle Bestellungen nur über einen gesonderten Bestellvorgang ablaufen können wie beispielsweise keinen Add-to-cart Button mehr auf der Produktseite sondern einen "Kontaktieren Sie Uns" Button stattdessen, wo das ganze über einen Bestellentwurf gehen muss. Gerne kann ich hier die Tutorials verlinken die dabei helfen können.

 

Oder dass man nur über Kundenkontos bestellen kann -> Checkout Einstellung "Kundenkontos sind erforderlich". 

 

Dann für diejenigen, die eine zusätzliche Altersüberprüfung benötigen, gibt es nur die Möglichkeit beispielsweise eines Pop-up-Fenster, in dem du darauf hingewiesen wirst, dass weitere Informationen benötigt werden und du ein Foto deines Ausweises uploaden sollst. Du kannst beispielsweise eine Webcam verwenden, um direkt ein Foto des Ausweises zu scannen, oder ein Handy benutzen, um das Foto hochzuladen. Darauf erhält man eine Textnachricht mit einem Link, der dir hilft, den Verifizierungsprozess abzuschließen. Der Ausweis muss aber gegen eine staatliche Datenbank verglichen und verifiziert werden um diesen ganzen Workflow abzuschließen. Dafür braucht man also Online Händler Zugang zu dieser staatlichen Datenbank. Oder es gibt einen 3rd Party Service der das für dich macht. Ich selber habe keinen Know-how diesbzgl.

 

DSGVO

 

Hinzu kommt dass die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) für alle Einzelhändler gilt, unabhängig von der Art der verkauften Produkte und Dienstleistungen, und soll sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten deiner Kunden sicher und geschützt aufbewahrt werden. Dieser rechtliche Rahmen gilt auch, wenn du das Alter deiner Kunden während des Verkaufsprozesses überprüfst. Alle Maßnahmen, die du ergreifst, müssen mit den GDPR-Vorschriften übereinstimmen.

 

App für die UK only

 

Man kann auch ein Altersverifizierungssystem wie folgendes einrichten (wie in diesem Shop hier), was in der UK anscheinend möglich ist. Der Kunde trägt einfach das Geburtsdatum während des Bestellvorgangs ein und das Backend System nutzt die Informationen aus der Bestellung, um den Rest zu erledigen und bei zukünftigen Bestellungen muss der Kunde nur noch im Konto eingeloggt sein, um im Shop einzukaufen. Hier kann auch ein freundliches Kundenservice-Team des Shops dafür sorgen, dass der Kunde, solange mindestens 18 Jahre alt, trotzdem die Produkte kaufen kann. Ausnahmen können vorkommen, zum Beispiel wenn er/sie den Namen oder Adresse geändert hat.

 

1account und vielleicht gibt es etwas äquivalentes in Deutschland? 

 

Für die Altersverifizierung verwenden viele UK Shops auch 1account, ein branchenweit anerkanntes Drittanbietersystem. Das System führt unabhängige Überprüfungen aus den zuverlässigsten Datenquellen durch, um zu überprüfen, ob man 18 Jahre oder älter ist. Diese Überprüfungen können Kreditauskunft, Handynummern, das britische Wählerverzeichnis und/oder das britische Geburtsregister umfassen.

Das System führt so wenige Überprüfungen wie möglich durch. In den allermeisten Fällen kann das Alter sofort überprüft werden und eine Vape UK-Bestellung wird wie gewohnt versendet.

 

Die verifizieren das Alter anhand deines vollständigen Namens, der aktuellen Adresse und Geburtsdatums, dass man bei der ersten Bestellung angibt. Die Rechnungsadresse, die man beim Einkauf angibt, wird als aktuelle Wohnadresse verwendet. Es ist wichtig, dass die Rechnungsadresse Kundenkonto mit der aktuellen Wohnanschrift übereinstimmt.

 

Wenn die anhand der Angaben, die man bei der ersten Bestellung angibt, nicht überprüfen können, wird nach weiteren Informationen gefragt wie beispielsweise die Nummer des Führerscheins oder des Reisepasses. Wird immer noch nicht verifiziert, muss man ein Foto eines amtlichen Ausweises schicken, das von einem Mitglied des Kundenservice Teams  des Shops überprüft wird.

 

Die DSGVO diesbzgl.: man darf hier keine Kopien der Ausweise speichern, die einem zugeschickt werden. Kann das Alter nicht verifizieren werden, werden die Bestellungen und Artikel nicht ausgeführt bis man sich bei 1Account verifiziert hat. Sollte dies nicht gelingen, storniert man die Bestellung und erstattet den vollen Betrag. Der Händler kann für Verzögerungen bei der Versendung der Bestellung nicht verantwortlich gemacht werden und alle Informationen diesbzgl. müssen ganz deutlich im Shop zu lesen sein, wie weitere Informationen bzgl. der Altersverifizierung.

 

Aber wie gesagt, sieht man dass die Gesetze Im Land der Tories und Conservatives die Datenschutzverordnung nicht an einer hohen Priorität gestellt haben. Lang lebe der Neoliberalismus... 😉

 

giphy.gif_cid=4ac7172feyngotz9oyih9i9violo6xoxsavyi4d8khlyh77r&rid=giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

David55413
Tourist
11 0 1

Guten Abend,

 

was ist mit dem Shopify Plugin "Real ID"?

Hier kann man einstellen, dass bei jeder Bestellung bzw. bei jeder Erstbestellung eines Kundenkontos ein Verifikationslink per Email oder SMS an den Kunden geschickt wird. Im Anschluss muss der Kunde die Vorderseite seines Ausweises und anschließend sein Gesicht fotografieren. Die übermittelten Infos kann man dann im App Dashboard bei Shopify überprüfen und den Account anschließend für die Bestellung und alle folgenden Bestellungen freischalten. Wenn ich das richtig verstanden habe werden hier die Bilder nicht gespeichert sondern lediglich nach korrekter Überprüfung die Zulassung festgelegt. 

 

Im Internet sind einige Dampfer Shops zu finden bei denen man ebenfalls bei Erstbestellung oder Accounterstellung eine ähnliche Prüfung durchzuführen hat. Beispielsweise bei der deutschen Seite "Dampfplanet" habe ich vor mehreren Jahren einmalig meine Ausweisdaten über solch eine Methode zur Verfügung gestellt und kann seitdem ohne Einschränkungen meine Bestellungen tätigen. Natürlich wird bei Auslieferung anhand der DHL Altersprüfung die Volljährigkeit der Kunden erneut geprüft. Das sollte aber ebenfalls kein Problem sein.

 

Ich würde mich freuen wenn Sie mir eine Info geben können ob dieses Plugin zu meinem Zweck eine Option ist.

@Gabe 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

 

@David55413 

 

Ich selber habe gar keine Erfahrung mit dieser App und da kommt die berühmte Redewendung in den Kopf: "Probieren geht über Studieren". Also wäre hier der beste nächste Schritt die App selber zu testen. So wirst du das genaue Verhalten und die Features der App kennenlernen und sehen, ob die App DSGVO und Gesetzeskonform ist, und vor allem auch für den Deutschen Markt gebaut ist, nicht nur den US/UK Markt!

 

Aber die Beschreibung auf der App Seite sieht sehr versprechend aus:

 

We handle the GDPR compliance

You won't have to worry about GDPR compliance either, no data is stored on your end. We securely store all IDs and respect all data deletion requests.


We cover hundreds of countries around the world

Expand your market with confidence knowing that Real ID can verify hundreds of countries ID's including:

  • United States
  • Canada
  • Great Britain
  • Mexico
  • China
  • Australia
  • Japan
  • Germany
  • Russia
  • And much more

Real ID can verify documents such as:

  • Reisepass
  • Drivers Licenses
  • National IDs
  • Visas
  • And much more

VG,

 

giphy.gif_cid=4ac7172feyngotz9oyih9i9violo6xoxsavyi4d8khlyh77r&rid=giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

emrealmaci
Neues Mitglied
1 0 0

die Altersprüfung ist nach der Anleitung und erfolgreicher Einrichtung leider auf Englisch. Kann man das auf die deutsche Sprache umstellen?

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7617 1216 1999

@emrealmaci 

 

Um welche Altersprüfung geht es? Das kann ich aus deiner Frage nicht entnehmen. Alle Texte müssen entweder im Theme Spracheditor gesucht und übersetzt werden, mit einer Translation App, oder im Theme Code selber.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog