FROM CACHE - de_header

Bundle und versteckte Artikel

rsq-folds
Besucher
2 0 0

Hallo zusammen,

 

wir bieten verschiedene Produkte an. Nun haben wir dazu Versandtaschen und Zubehör, dass wir nicht verkaufen aber was ja mit jeder Bestellung raus geht. Wir haben deshalb alles als Produkte angelegt und auch mit dem Wareneingang um hier einen Überblick zu behalten. 
Nun wäre also meine Idee, ein Bundle zu erstellen, Zubehör und Versandtaschen als versteckten Artikel zu hinterlegen und mit den eigentlichen Produkten zu bundeln. 
Gibt es hierfür eine gute Lösung ?

 

Vielen Dank 

7 ANTWORTEN 7

productsync
Shopify Partner
740 38 159

Hi

You can use a bundle app to add components to existing products such as our bundleup app.

When you receive an order it will break down the bundle into the individual component products for ease of fulfilment. 

If you need a hand to test it out please get in touch.

Regards

Tom

rsq-folds
Besucher
2 0 0

Hi

 

Yeah I already saw the bundle app, but for this all products have to be visible or ?But f.e. all the stuff from the shipping should be not visible for the customer but for me to have a overview about how many of wich shipping components I have in stock, so the stock is reduced with every product in the back end but not visible for the customer 

Can you follow my needs ?

productsync
Shopify Partner
740 38 159

Hi

Our app is different from others in that the customer only sees the bundle during check out. We then convert the order post purchase so usually the customer won't see any changes at that stage.

We also have a separate process that calculates the quantity of the bundle that can be made from available components. So if a component sells then the bundle quantity will also update.

If you want to see the breakdown of the order but not update Shopify order that is possible but we would have to tweak our app to allow that option. 

Regards

Tom

 

Andreas-apo
Shopify Partner
2 0 0

Hallo Rsq-Folds
Habt ihr inzwischen eine zufriedenstellende Lösung für das Problem gefunden? Wir haben eine ähnliche Ausgangslage. Wir möchten zu gewissen Produkten versteckt ein Verpackungs-Produkt (Bundle) mit in den Checkout geben, damit unser Logistikpartner im Fulfillment das Produkt entsprechend damit verpackt. Der Kunde soll von dem möglichst nichts mitbekommen, sprich das Bundle-Produkt (Verpackung) soll beim Bestellen unsichtbar sein und erst bei der Bestellübermittlung für den Logistikpartner angezeigt werden.
Danke vielmals für die kurze Antwort!

Gabe
Shopify Staff
16827 2665 3936

Hey @Andreas-apo 

 

Danke für den Use-Case aber ggf. gibt es bessere Wege die Bundle-Verpackung an den Logistikpartner zu übermitteln, als sie für den Kunden "unsichtbar" in den Checkout zu legen (was eigentlich derzeit nicht möglich ist).

 

Ihr wollt die Bundle-Verpackung also an euren Logistiker in bestimmten Bestellungen übermitteln, so dass diese für die Versandverpackung verwendet wird, ist das richtig? Wenn ja, habt ihr auch andere Wege überlegt, wie man das an den Logistikpartner übermitteln kann?

 

Bei der Erfüllung einer Position in der Bestellung, die eurem Logistiker zugewiesen ist, wird ja eine Fulfillment-Anfrage an den Logistiker gesendet. Habt ihr überlegt einen Liquid Filter in die E-Mail Vorlage einzucoden, die bei bestimmten Positionen die Anweisung in die E-Mail zieht die Bundle-Verpackung für den bestimmten Kunden zu verwenden?

 

 

Shopify ermöglicht es also, Liquid-Code in die E-Mail-Vorlage einzubinden, wie bestimmte Anweisungen oder Produktinformationen basierend auf den im Warenkorb enthaltenen Produkten oder anderen Kriterien in die E-Mail-Vorlagen einzufügen, die an den Logistikpartner gesendet werden. 

 

Zuerst die Produkte identifizieren, für die eine spezielle Bundle-Verpackung erforderlich ist. Dies kann über Produkt-Tags, Produkttypen oder spezifische Produkt-IDs geschehen. In der E-Mail-Vorlage für Fulfillment-Anfragen dann Bedingungen einfügen, die überprüfen, ob eines dieser Produkte in der Bestellung enthalten ist. Hier ist ein einfaches Beispiel einer FOR-Loop mit so einen Liquid-Filter:

 

{% for line_item in order.line_items %}
 {% if line_item.product.tags contains 'Bundle-Verpackung' %}
   <p><strong>Hinweis für Logistik:</strong> Für das Produkt {{ line_item.title }} ist eine spezielle Bundle-Verpackung erforderlich.</p>
 {% endif %}
{% endfor %}

 

In diesem Beispiel wird für jedes Produkt in der Bestellung überprüft, ob es mit dem Tag Bundle-Verpackung versehen ist. Ist dies der Fall, sollte eine spezifische Anweisung für den Logistikpartner in der E-Mail angezeigt werden. 

 

Oder eine API-Integration bauen, um spezifische Informationen direkt an den Logistikpartner zu senden. Dies könnte beispielsweise durch eine Schnittstelle zum System eures Logistikers, die automatisch die notwendigen Daten übermittelt, sobald eine Bestellung aufgegeben wird. 

 

Gerne kann ich auch unsere zertifizierten Experten empfehlen die euch damit unter die Arme greifen können! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Andreas-apo
Shopify Partner
2 0 0

Hi Gabe
Danke vielmals für die prompte und umfangreiche Antwort.
Ja, du hast es genau richtig erfasst, was unser Ausgangslage betrifft. Wir nutzen jedoch keine E-Mails, sondern übermitteln die Bestellung direkt via Webhooks an unsere Systeme und diese leiten die Daten dann per XML ins System des Logisitikpartners weiter. Natürlich wäre hier die ähnliche Idee, wie bei den E-Mail-Vorlagen, in unserem System im XML bei den entsprechenden Produkten ein Bundle/Verpackungs-Produkt hinzuzufügen. Das werde ich ebenfalls in Betracht ziehen.
Der Vorteil an einer Bundle-App wäre zusätzlich, dass wir sie für richtige Aktions-Bundles auch nutzen könnten 😉

Gabe
Shopify Staff
16827 2665 3936

@Andreas-apo 

 

Ah verstehe! Die Verwendung der Webhooks und XML zur Übermittlung der Bestelldaten an euren Logistiker ist auch eine sehr flexiblere und automatisierte Methode im Vergleich zu den E-Mail-Vorlagen, da hast du recht! 😉

 

Vielleicht könnt ihr die von Shopify gesendeten Webhook-Daten so anpassen, dass sie zusätzliche Informationen über die Notwendigkeit einer speziellen Bundle-Verpackung enthalten. Dies kann durch das Hinzufügen von Tags oder spezifischen Feldern in der Webhook-Datenstruktur ggf. erzielt werden, die dann im XML für den Logistikpartner erkannt werden. Man kann eine Logik implementieren, die automatisch prüft, ob eine Bestellung Produkte enthält, die eine Bundle-Verpackung erfordert. Anschließend die Daten in das XML für den Logistikpartner einfügen.

 

Die Bundles App

Unsere Bundles-App ermöglicht es sowohl spezielle Bundle-Produkte für Aktionen erstellen, als auch die Notwendigkeit einer speziellen Verpackung zu kennzeichnen soweit ich weiss. Die App erlaubt es zudem die Verpackung im Backend Inventar einzeln zu verfolgen obwohl sie Teil eines Bundles ist. 

 

Ich hoffe das hilft euch weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog