FROM CACHE - de_header
Gelöst

Erlöskonto

Fledermaus1
Shopify Partner
1 0 0

Ich möchte in Shopify an meinen Produkten gerne Erlöskonten hinterlegen für den späteren Export nach DATEV. Ist das möglich?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
17391 2754 4062

Erfolg.

Hey @Fledermaus1 

 

An deinen Produkten Erlöskonten hinterzulegen ist nicht Teil der nativen Features von Shopify, insbesondere für spezifische Buchhaltungsbedürfnisse wie DATEV. Aber es gibt mehrere Wege mit DATEV zu arbeiten und in unserem Blog unten erklären wir wie man den Steuerberater ganz bequem in die Steuer des Shops mit einbeziehen kann, inkl. DATEV an den Steuerberater weiterreichen. Die Payment Gateways, wie PayPal können hier auch komplex sein und Pathway Solutions scheint das ganz gut zu lösen:

Weitere Optionen:

  • Metafields: Shopify bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Metafields zu Produkten hinzuzufügen. Du könntest ein Metafield für das Erlöskonto für jedes Produkt erstellen. Damit könntest du beim Export der Produktdaten das entsprechende Erlöskonto extrahieren.
  • Tags: Eine weitere Möglichkeit wäre, Tags zu verwenden. Jedes Produkt könnte mit einem speziellen Tag versehen werden, der das Erlöskonto repräsentiert. Dies wäre weniger strukturiert als Metafields, könnte aber für einfachere Anwendungen ausreichen.
  • Apps: Es gibt zahlreiche Buchhaltungs-Apps im Shopify App Store, einige davon könnten Integrationen mit DATEV oder anderen Buchhaltungssystemen bieten, wie Pathway bereits oben verlinkt, oder Billbee, Lexoffice, und SevDesk. Es ist möglich, dass eine dieser Apps bereits eine Lösung für dein spezifisches Problem bietet. Eine gründliche Recherche oder die Kontaktaufnahme mit den App-Entwicklern könnte hier hilfreich sein.
  • Benutzerdefinierte Entwicklung: Wenn keine der oben genannten Lösungen für dich funktioniert, könntest du auch eine benutzerdefinierte App oder Integration entwickeln (oder entwickeln lassen), die genau das macht, was du brauchst. Dies würde natürlich zusätzliche Zeit und Ressourcen erfordern.

Sobald du eine dieser Methoden implementiert hast, musst du sicherstellen, dass beim Export der Daten aus Shopify das Erlöskonto korrekt in das DATEV-Format übersetzt wird. Dies könnte eine zusätzliche Software oder ein Skript erfordern, je nachdem, wie du die Daten aus Shopify extrahierst und wie sie in DATEV importiert werden müssen.

 

Ausser mit der Pathway App, kannst beispielsweise mit der Billbee App auch einen Datev Export einrichten vieles abhaken für den Steuerberater.

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17391 2754 4062

Erfolg.

Hey @Fledermaus1 

 

An deinen Produkten Erlöskonten hinterzulegen ist nicht Teil der nativen Features von Shopify, insbesondere für spezifische Buchhaltungsbedürfnisse wie DATEV. Aber es gibt mehrere Wege mit DATEV zu arbeiten und in unserem Blog unten erklären wir wie man den Steuerberater ganz bequem in die Steuer des Shops mit einbeziehen kann, inkl. DATEV an den Steuerberater weiterreichen. Die Payment Gateways, wie PayPal können hier auch komplex sein und Pathway Solutions scheint das ganz gut zu lösen:

Weitere Optionen:

  • Metafields: Shopify bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Metafields zu Produkten hinzuzufügen. Du könntest ein Metafield für das Erlöskonto für jedes Produkt erstellen. Damit könntest du beim Export der Produktdaten das entsprechende Erlöskonto extrahieren.
  • Tags: Eine weitere Möglichkeit wäre, Tags zu verwenden. Jedes Produkt könnte mit einem speziellen Tag versehen werden, der das Erlöskonto repräsentiert. Dies wäre weniger strukturiert als Metafields, könnte aber für einfachere Anwendungen ausreichen.
  • Apps: Es gibt zahlreiche Buchhaltungs-Apps im Shopify App Store, einige davon könnten Integrationen mit DATEV oder anderen Buchhaltungssystemen bieten, wie Pathway bereits oben verlinkt, oder Billbee, Lexoffice, und SevDesk. Es ist möglich, dass eine dieser Apps bereits eine Lösung für dein spezifisches Problem bietet. Eine gründliche Recherche oder die Kontaktaufnahme mit den App-Entwicklern könnte hier hilfreich sein.
  • Benutzerdefinierte Entwicklung: Wenn keine der oben genannten Lösungen für dich funktioniert, könntest du auch eine benutzerdefinierte App oder Integration entwickeln (oder entwickeln lassen), die genau das macht, was du brauchst. Dies würde natürlich zusätzliche Zeit und Ressourcen erfordern.

Sobald du eine dieser Methoden implementiert hast, musst du sicherstellen, dass beim Export der Daten aus Shopify das Erlöskonto korrekt in das DATEV-Format übersetzt wird. Dies könnte eine zusätzliche Software oder ein Skript erfordern, je nachdem, wie du die Daten aus Shopify extrahierst und wie sie in DATEV importiert werden müssen.

 

Ausser mit der Pathway App, kannst beispielsweise mit der Billbee App auch einen Datev Export einrichten vieles abhaken für den Steuerberater.

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog