FROM CACHE - de_header

Facebook Ad (Meta) Tracking läuft miserabel :(

Konsti
Besucher
2 0 0

Moin, seit etwas längerem werden die Verkäufe kaum noch bei mir in dem Meta-Anzeigenmanager erfasst und somit erschwert es mir, die richtigen Ads zu skalieren. Ich habe seit meinem Durchbruch August 2023 nicht viel verändert und seit dem neuen Jahr wurde das Tracking immer schlechter, obwohl die Sales generiert werden. 

Hat jemand eine Idee?

Ich habe gehört, "Hyros" soll eine gute Alternative sein, um das Tracking zu verbessern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Konstantin

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
16846 2673 3943

Hey @Konsti 

 

Es scheint, als hättest du Schwierigkeiten mit dem Tracking von Verkäufen über den Meta-Anzeigenmanager. Es gibt Ansätze und Tools, die dir helfen können, das Tracking zu verbessern und deine Anzeigenkampagnen effektiver zu managen und skalieren. Eine Option, dein Tracking zu verbessern, ist die Integration von Google Analytics 4 (GA4) mit deinen Meta-Ads und durch die Verwendung von UTM-Parametern kannst du detailliertere Informationen darüber erhalten, wie Nutzer über deine Ads auf deine Website gelangen. 

 

Dies ermöglicht es auch, den Erfolg deiner Kampagnen besser zu analysieren und zu verstehen, vor allem welche Anzeigen die meisten Conversions generieren. GA4 bietet außerdem erweiterte Berichtsfunktionen, die dir helfen, die Leistung deiner Ads noch genauer zu überwachen​​.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Verhaltensweisen deines Zielpublikums auf Facebook. Die Optimierung deiner Kampagnen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Plattformen (wie Facebook, Instagram und WhatsApp) kann ebenfalls dazu beitragen, deine Anzeigenleistung zu verbessern. Wichtige Metriken, die du im Auge behalten solltest, sind CPC, CPM, ROAS und ROI. Es ist auch wichtig, dass du deine Kampagnen und Anzeigenformate ständig testest und optimierst, um den besten ROI zu erzielen​​.

 

Die Meta Business Suite bietet zudem Werkzeuge zur Verwaltung deiner Ads und Inhalte auf Facebook und Instagram. Sie ermöglicht dir, Beiträge zu planen, zu erstellen und Insights zu analysieren. Obwohl sie nicht alle Funktionen für das professionelle Social Media Marketing bietet, kann sie eine wertvolle Unterstützung sein, insbesondere wenn du deinen Fokus auf das Meta-Universum legst​​.

 

Zu Hyros, das du als eine mögliche Alternative erwähnt hast: ich habe keine direkten Informationen dazu gefunden, aber die Integration von Tools wie Google Analytics 4 und die Optimierung deiner Kampagnenstrategie durch fundiertes Verständnis der Meta-Plattformen und Zielgruppenansprache können definitiv dabei helfen, das Tracking und die Effektivität deiner Anzeigen zu verbessern.


Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd 🐣 in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog