FROM CACHE - de_header

Facebook/Insta Shop aus - Anbindung nicht mehr möglich ab August?? (Österreich)

susannemindav
Besucher
2 0 0

Hallo an alle, Ich habe heute auf META die "EMEA Changes to Shops" Information gelesen und es besagt - das die Funktion "checkout auf externer Webseite" - sprich die Anbindung zu einem Shopify Shop - ab August nicht mehr möglich ist???

 

Laut Schreiben betrifft dies auch Österreichische Shops (übrigens derzeit nicht Deutschland - denn 1...

 

Die Produkte des Shops direkt auf FB/Insta zu platzieren mit direkt Checkout schein wohl die einzige Option?

Was mit Lagerverwaltung, Preisänderungen etc.... ein Horror wäre....... Hat jemand von Euch schon mehr Informationen?? Danke Susanne

 

 

3 ANTWORTEN 3

Gabe
Shopify Staff
17488 2767 4088

Hey @susannemindav 

 

Danke für den Link und wir haben eine private FB Gruppe wo viele Händler verweilen die in der selben Situation sind.

 

Wenn du deine Frage in unserer privaten FB Gruppe hier postest wirst du ein paar hilfreich Tipps zurückbekommen. Ich hoffe du kannst verstehen, dass dieser Sachverhalt besser in einer FB Gruppe beantwortet werden kann da dies die Nutzungsbedingungen von FB betrifft und nicht die von Shopify. 

 

Wenn du aber weitere Fragen zu deinem Shopify Shop und Business hast können wir das hier gerne weiter besprechen! Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

susannemindav
Besucher
2 0 0

Danke - habe versucht Feedback in der Gruppe zu erhalten - aber leider keine Reaktion. Laut META werden in Österreich keine Facebook und Insta Shops mehr aktiv sein können ab August - wenn man auf eine Webseite Weiterleitet (Shopify). Sprichwörtlich weiss ich jetzt nicht ob es eine Shopify Integration gibt - das man den Katalog dennoch überspielen kann mit eine Bezahlfunktion direkt in Facebook/Insta (der Checkout muss direkt auf FB/Insta möglich sein - sonst wird dieser abgeschaltet)

Gabe
Shopify Staff
17488 2767 4088

Hey @susannemindav 

 

Ich habe das jetzt selber angeschaut in Meta's Doku hier, und das können wir gerne hier weiter anschauen. Frage dazu: als alternative, hast du ein unserer Facebook Feed Apps getestet, wie CedCommerce oder Flexify?

 

Der TL;DR: wie du sagst, FB/IG-Shops werden in einigen EU-Ländern wie Österreich nicht mehr verfügbar sein (außer in den 11 Ländern, die im obigen Link genannt werden).

 

Der Impact: das kann Auswirkungen auf den organischem Traffic über Instagram und Facebook Shops mit sich bringen, sowie auf den Zugriff auf das Produkt-Tagging und die Möglichkeit, benutzerdefinierte Zielgruppen aus dem Traffic im Shop zu erstellen.

 

Deine nächsten Schritte um proaktiv zu werden: wir empfehlen daher die Migration oder Umstellung auf den nativen Checkout (auch bekannt als "checkout-enabled"). Alle "Checkout-enabled" Shops müssen die Meta-Handelsrichtlinien einhalten und dürfen keine verbotenen Produkte über die Meta-Handelsoberflächen und -funktionen verkaufen. Zu den verbotenen Produkten gehören u.a. Produkte für Erwachsene, Alkohol, digitale Medien, gefährliche Waren und Materialien sowie medizinische Produkte. Weitere Einzelheiten findest du in den Handelsrichtlinien von Meta.

 

Welche "checkout-enabled" Shops können Shops-Anzeigen schalten? Wenn du mehr über Shops-Anzeigen erfahren möchten, siehe das Meta-Hilfedokument hier für mehr dazu.

 

Meta hat auch folgende Announcement gemacht und wir empfehlen diesbzgl. mit dem Meta Support Team darüber zu sprechen. Nicht vergessen dass alles diese Entscheidungen nichts mit Shopify zu tun haben:

 

  • "Heutzutage ist das Performance Marketing mehrkanalig und Unternehmen setzen auf Checkout-fähige Shops, um es den Menschen zu erleichtern, im Moment der Entdeckung auf unseren Plattformen einen Kauf zu tätigen. Mit Checkout Enabled Shops sieht Meta die Möglichkeit, die Leistung von Unternehmen zu verbessern - wenn Menschen auf unseren Plattformen einen Kauf tätigen, kann Meta besser personalisierte Erlebnisse bieten und gleichzeitig die Privatsphäre der Nutzer schützen und die Sicherheit ihrer Daten auf unseren Plattformen gewährleisten."

Eine Anleitung, wie du einen Checkout-fähigen Shop über den Commerce Manager erstellst, findest du hier und auch hier. Bitte beachte, dass für die Verwaltung des Katalog-Feeds weiterhin Partner von Drittanbieter Apps verwendet werden können, wie z. B. die CedCommerce oder die Flexify App. Entweder manuell im Commerce Manager auf der Registerkarte Datenquellen (siehe Schritte hier) oder durch eine direkte Integration mit bestimmten Partnern (Link hier).

 

Weitere Ressourcen und Meta Help Docs:

Shopify Help Docs:

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog