FROM CACHE - de_header

Frage zu Domaineinstellungen mit und ohne www. im Domainnamen

PB79
Pfadfinder
122 2 40

Moin in die Runde,

 

Vielleicht kann mir jemand diese Frage beantworten:

 

Ich habe meine Domain damals bei Shopify wie in dem Beispielbild angelegt. Gehostet wird die Domain von Allinkl.

.de Domains werden ja nicht unterstützt seitens Shopify.

 

4.jpg

 

Hauptdomain wäre Beispiel.de. Aus irgendeinem Grund an den ich mich nicht mehr erinnere habe ich ebenso eine Weiterleitung angelegt von  www.Beispiel.de auf Beispiel.de. Mich würde einmal interessieren ob ich diese Weiterleitung problemlos seitens Shopify löschen könnte. Ich sehe nämlich keinen Nutzen darin und habe eher die Sorge das sich dies auf irgendeine Weise negativ auf Google und Co auswirken könnte (Doppelte Links/ Doppelter Inhalt usw). Ich komme mir schon leicht dämlich vor. Ist diese Weiterleitung sinnvoll? Ich glaube es gab Probleme seitens der Domain Erreichbarkeit ohne eine www Weiterleitung. Evtl auch nur ein DNS Einstellungsfehler? Ich möchte ungern nun an meinem Shop herumexperimentieren und ihn ggfs noch im laufenden Betrieb schrotten 😉

 

Dies wären die Allinkl Daten dazu:

3.jpg

Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten? @Gabe @Klondev 😉

 

Würde mich sehr freuen.

4 ANTWORTEN 4

Klondev
Shopify Partner
689 82 272

Hey, vielen Dank für die Erwähnung. Konkret sehe ich - laut deinen Screenshots - keine Hindernisse.

 

Um Fehler oder Doppelungen ausschließen zu können empfehle ich dir die Google Webmaster Search Console zu nutzen, hast du diese bereits im Einsatz?

 

https://search.google.com/search-console/about

 

Hier sieht du nach erfolgreicher Einbindung in deinem Shop zB: Indexierte Seiten, vorhandene Weiterleitungsfehler, Duplicate Content, fehlende Schema-Markups und vieles mehr.

 

Ich bin auf dein Feedback gespannt.

Stephan | Co-Founder @ Klondev Automation GmbH
- War meine Antwort hilfreich? Dann freu' ich mich über ein Like
- Wurde deine Frage beantwortet? Dann markiere gerne meine Antwort als Akzeptierte Lösung
- Hier findest du unser Profil und unseren Kontakt

PB79
Pfadfinder
122 2 40

@Klondev

 

Ich beschäftige mich schon einige Wochen mit der Google Search Console. Wobei beschäftigen das falsche Wort dafür ist. Von den dort angegebenen Daten verstehe igenausoviel wie ein Schimpanse von Raketentechnik. Viel bunter Text ;). Das ist dann doch eher etwas für einen Profi. Ich kann dir einmal ein Bild dieser Katastrophe zeigen. Ich bin damals von Jimdo umgezogen. Das hat viele 404 gebracht weil ich keine Umleitungen damals angelegt hatte...naja

 

Nicht indexiert: 23.730

 

GSC.jpg

 

Gabe
Shopify Staff
17514 2771 4088

Hey @PB79 

 

Man kann jetzt .de TLDs in Shopify Kaufen. Eine Übertragung zu Shopify wird derzeit von der deutschen Domain Behörde DENIC nicht erlaubt (nur zu bestimmte Domain Providers wie Strato oder 1&1):

 

image.png

 

  • Aus irgendeinem Grund an den ich mich nicht mehr erinnere habe ich ebenso eine Weiterleitung angelegt von  www.Beispiel.de auf Beispiel.de. Mich würde einmal interessieren ob ich diese Weiterleitung problemlos seitens Shopify löschen könnte

Diese Weiterleitung musst du in deinen Allinkl. DNS EInstellungen verwalten. In Shopify kannst du nur einstellen welche der beiden die primäre Domain sein wird. Bei der Weiterleitung wird eine vorhandene URL in eine andere URL aufgelöst was ja wichtig ist ansonsten wenn ein User www.beispiel.de eingibt wird er oder sie das folgende sehen:

 

image.png

 

  • Ich habe eher die Sorge das sich dies auf irgendeine Weise negativ auf Google und Co auswirken könnte (Doppelte Links/ Doppelter Inhalt usw).

Wenn die Subdomain (www) auf die Root Domain weiterleitet ist das ok da es nur eine primäre Domain geben kann. und man kann eine oder die andere dafür einstellen innerhalb Shopify:

 

image.png

Wenn die www Subdomain primär wäre, würde sie auch auf die Root Domain (beispiel.de) weiterleiten, oder man macht es andersrum. Es ist immer ein Good Practice, eine URL als bevorzugtes (kanonisches) Ziel zu haben. Der Googlebot folgt der Weiterleitung und die Indexierungspipeline versteht die Weiterleitung als starkes Signal dafür, dass das Weiterleitungsziel kanonisch ist.

 

Verkaufst du auch international und möchtest Domain Unterordner einrichtenUnterordner werden mit deiner primären Domain erstellt und können nur für generische Top-Level-Domains (gTLD) wie .com und .net erstellt werden. Bei dir handelt es sich um eine Ländercode-Top-Level-Domain (ccTLD) wie .de und somit kannst du keine Unterordner verwenden, um andere Märkte zu erreichen. Dies liegt daran, dass Google und andere Suchmaschinen davon ausgehen, dass ccTLDs nur auf das Land abzielen mit dem sie verknüpft sind. Alle Domains, die Google und andere Suchmaschinen als generische Top-Level-Domain betrachten, können zum Erstellen von Unterordnern verwendet werden.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

PB79
Pfadfinder
122 2 40

@Gabe 

 

Gibt es keinen Trick oder ähnliches einen Domainumzug zu Shopify trotzdem zu realisieren? Es handelt sich ja jetzt schon nur um eine Weiterleitung. Ich kann ja nicht meine Domain bei Allinkl im laufenden Shop-betrieb kündigen und dann bei Shopify neu kaufen oder? Dazu müsste ich wissen wie schnell man eine gekündige Domain neu beanspruchen kann. Ich denke bei meinem Glück wäre das ein riesen Schuss in den Ofen.