FROM CACHE - de_header

Google Merchant Center - Falschdarstellung

Google Merchant Center - Falschdarstellung

DavidCosy22
Tourist
4 0 1

Hallo zusammen,

 

ich habe am vor wenigen Tagen ein Merchant Center Konto für meinen neuen Shop erstellt. Ich habe den Feed hochgeladen und wurde am 25.7 mit der Begründung Falschdarstellung gesperrt. Ich habe auch ein anderen Shop, dieser wurde wenige Tage zuvor mit der selben Begründung gesperrt.

Ich habe bei dem 1. Konto eine Überprüfung beantragt, diese wurde bisher bereits 2x abgelehnt. Ich habe auch den Google Support bereits telefonisch kontaktiert. Dort konnte auch niemand erkennen woran es denn liegen würde. Da wurde mir geraten eine 2. Überprüfung anzufordern, und dann sollte das Konto frei sein. 

Die Vorgehensweise ist also folgende: Konto 1 Entsperren, dann Konto 2. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das 2. Konto aufgrund der Sperre vom 1. Konto gesperrt wurde.


Nun habe ich beim 2. Konto eine Überprüfung gestern beantragt, da in der Regel das 2. Konto unabhängig vom 1. sein sollte. Es ist ja eine andere Domain bzw. anderer Shop.


Die Überprüfung des 2. Kontos wurde ebenfalls abgelehnt, mein Konto ist weiterhin gesperrt. Ich bin mehr sicher, dass mein Shop alle Anforderungen erfüllt...

Mittlerweile versuche ich seit 8 Tagen diese Sperre zu lösen und es ist einfach nur noch zum verzweifeln. Wer kann mir helfen und hat Tipps zum weiteren Vorgehen? 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein Shop alle Anforderungen erfüllt...

 

Meine Shops:

1. Shop: hypebee.de (Diesen würde ich eventuell sogar löschen, wenn das 2. Konto frei wird, um den 2. MC Account nicht zu gefährden.)

2. Shop: Cosyflair.de

4 ANTWORTEN 4

Klondev
Shopify Partner
689 82 272

Meiner Erfahrung nach wird der 1. Shop aufgrund des Cleaning-Kits für Airpods auch weiterhin gesperrt bleiben: Brand Violation. Auch der Gel Ball Blaster sowie der Gel Ball Blaster X2 wird aufgrund der Waffendarstellung auf jeden Fall durch jede weitere Überprüfung mit Pauken und Trompeten durchrasseln.

 

cosyflair.de scheint jedoch einfach unter die Räder gekommen zu sein. Hast du beide Merchant Center mit dem gleichen Impressum registriert? Dann hat Google bereits eine Verbindung zu den beiden Shops hergestellt und cosyflair.de ist von der 1. Sperre auch betroffen (wie du bereits vermutet hast).

 

Sag' gerne Bescheid wie es ausgegangen ist. Viel Erfolg 😉

Stephan | Co-Founder @ Klondev Automation GmbH
- War meine Antwort hilfreich? Dann freu' ich mich über ein Like
- Wurde deine Frage beantwortet? Dann markiere gerne meine Antwort als Akzeptierte Lösung
- Hier findest du unser Profil und unseren Kontakt

DavidCosy22
Tourist
4 0 1

Danke für deine Antwort. Ich habe nun die Artikel gelöscht. Den 1. Shop möchte ich sowieso nicht mehr verfolgen. Das war eine schlechte Idee. Ich möchte mich zu 100% auf den 2. konzentrieren, der ist wesentlich besser :-)...

 

Kann ich einfach den Shop löschen, würde das evtl. das Problem lösen?

LG

DavidCosy22
Tourist
4 0 1

Danke für deine Antwort. Ich habe nun die Artikel gelöscht. Den 1. Shop möchte ich sowieso nicht mehr verfolgen. Das war eine schlechte Idee. Ich möchte mich zu 100% auf den 2. konzentrieren, der ist wesentlich besser :-)...

 

Kann ich einfach den Shop löschen, würde das evtl. das Problem lösen?

DavidCosy22
Tourist
4 0 1

Der Einspruch wurde erneut abgelehnt. Das Merchant Center Konto ist weiterhin aufgrund von Falschdarstellung gesperrt. 

Die Richtlinie habe ich mir bereits mehrfach angeschaut. Auch der telefonische Support kann nicht erkennen wieso das Konto gesperrt wurde, da alle notwendigen und empfohlenen Seiten/Kontaktoptionen vorhanden sind. Auf beiden Shops.