FROM CACHE - de_header
Gelöst

Hilfe vor Aktivierung des Newsletters

Teehaus2009
Tourist
6 0 0

Hallo zusammen,
unser Shop läuft jetzt Anfang 22. Ich hatte mich zunächst gegen den Versand eines Newsletters entschieden. Weil aber doch einige danach fragen und es mir nach einem sinnvollen Mittel zur Kundenkommunikation aussieht, rudere ich jetzt zurück 🙂
Ich habe bereits die Automatisierung zum Versand der Willkommensmail für neue Abonnenten eingerichtet und frage mich nun, ob nur die Kunden die automatische Mail bekommen, die "frisch" auf den Anmeldebutton drücken. Es gibt unter meine Kunden ein paar Handvoll, die im Laufe der letzten Monate im Check-out den Haken bei "Newsletter abonnieren" gesetzt haben. In der Empfängerzeile der Willkommensmail stehen ja "Kunden, die E-Mail-Marketing abonniert haben" - also auch die, die das schon vor längerer Zeit getan haben? Das wäre für mich ok, weil ich diese auch gerne zum jetzt beginnenden Newsletter Versand begrüßen würde.
Wenn nicht würde ich diesen Kunden das Willkommen und den Rabatt in einer eigenen Nachricht zukommen lassen.
Und dann ist da noch was- ich konnte fast überall die Nachrichten, die der Kunde erhält, individualisieren, nur die Nachrichten, die unmittelbar nach dem An- bzw. Abmelden auf der Seite erscheinen, finde ich nicht. Da wird noch voreingestellt geduzt, das würde ich gerne ändern, weil ich auch sonst überall sieze.

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße,
Petty

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

Erfolg.

Hey Petty! @Teehaus2009 

 

Danke für die Fragen und sie zu beantworten habe ich ein paar generelle Tipps unten aufgelistet denn so ganz einfach ist deine Frage nicht und es gibt hier viele moving Parts. Der Newsletter ist aber laut globalen Daten immer noch das beste Marketing Tool eines Online Shops:

 

  • Automatische Willkommens-E-Mail: Wenn du eine automatische Willkommens-E-Mail für neue Abonnenten eingerichtet hast, erhalten in der Regel nur diejenigen Kunden die E-Mail, die sich nach der Einrichtung des automatisierten Workflows für den Newsletter anmelden und sich auch per dem DOI einverstanden erklärt haben. Es kann sein das importierte Kunden, die sich bereits vor der Einrichtung des Workflows angemeldet haben, die automatische Willkommens-E-Mail nicht erhalten können, vieles kommt hier aber drauf an wie dein Shop eingerichtet ist. Wichtig ist dass du das über unseren Shopify E-Mail Tool machst und deine Kunden in bedeutungsvolle Segmente aufgeteilt hast. In so einem Fall könnte man diese Kunden eine separate E-Mail mit einer persönlichen Begrüßung und dem Rabattcode senden. 
  • Um die Nachrichten, die unmittelbar nach dem An- oder Abmelden auf der Seite erscheinen, zu ändern, einfach die entsprechenden Texte in den Spracheinstellungen des Themes bearbeiten. Suche im Spracheditor Suchfeld nach "newsletter" oder "subscription", um die entsprechenden Texte zu finden sowie die sich auf die Anmelde- und Abmelde-Nachrichten beziehen, und ändere sie entsprechend. Achte darauf, das richtige Anredepronomen (Sie) zu verwenden. 

Viel Erfolg bei der Einführung des Newsletters! Es ist eine großartige Möglichkeit, die Kunden über Neuigkeiten, Angebote und interessante Inhalte zu informieren und gleichzeitig eine starke Kundenbindung aufzubauen!

Habt ihr auch schon über Ostern nachgedacht? Warum nicht etwas "Easter Egg Gamification" im Vorfeld Osterns in den Shop einbauen? Man kann z. B. eine Annonce auf der Homepage zeigen, dass Oster Eier im Shop versteckt sind und wenn diese gefunden werden, werden sie automatisch als Geschenk zum Warenkorb ergänzt. Gerne können wir hier weiter darüber plaudern!

 

giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

Erfolg.

Hey Petty! @Teehaus2009 

 

Danke für die Fragen und sie zu beantworten habe ich ein paar generelle Tipps unten aufgelistet denn so ganz einfach ist deine Frage nicht und es gibt hier viele moving Parts. Der Newsletter ist aber laut globalen Daten immer noch das beste Marketing Tool eines Online Shops:

 

  • Automatische Willkommens-E-Mail: Wenn du eine automatische Willkommens-E-Mail für neue Abonnenten eingerichtet hast, erhalten in der Regel nur diejenigen Kunden die E-Mail, die sich nach der Einrichtung des automatisierten Workflows für den Newsletter anmelden und sich auch per dem DOI einverstanden erklärt haben. Es kann sein das importierte Kunden, die sich bereits vor der Einrichtung des Workflows angemeldet haben, die automatische Willkommens-E-Mail nicht erhalten können, vieles kommt hier aber drauf an wie dein Shop eingerichtet ist. Wichtig ist dass du das über unseren Shopify E-Mail Tool machst und deine Kunden in bedeutungsvolle Segmente aufgeteilt hast. In so einem Fall könnte man diese Kunden eine separate E-Mail mit einer persönlichen Begrüßung und dem Rabattcode senden. 
  • Um die Nachrichten, die unmittelbar nach dem An- oder Abmelden auf der Seite erscheinen, zu ändern, einfach die entsprechenden Texte in den Spracheinstellungen des Themes bearbeiten. Suche im Spracheditor Suchfeld nach "newsletter" oder "subscription", um die entsprechenden Texte zu finden sowie die sich auf die Anmelde- und Abmelde-Nachrichten beziehen, und ändere sie entsprechend. Achte darauf, das richtige Anredepronomen (Sie) zu verwenden. 

Viel Erfolg bei der Einführung des Newsletters! Es ist eine großartige Möglichkeit, die Kunden über Neuigkeiten, Angebote und interessante Inhalte zu informieren und gleichzeitig eine starke Kundenbindung aufzubauen!

Habt ihr auch schon über Ostern nachgedacht? Warum nicht etwas "Easter Egg Gamification" im Vorfeld Osterns in den Shop einbauen? Man kann z. B. eine Annonce auf der Homepage zeigen, dass Oster Eier im Shop versteckt sind und wenn diese gefunden werden, werden sie automatisch als Geschenk zum Warenkorb ergänzt. Gerne können wir hier weiter darüber plaudern!

 

giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Teehaus2009
Tourist
6 0 0

Hallo Gabe,

vielen Dank, die Antwort hilft und die Texte konnte ich finden und ändern. Ich teste den Newsletterversand jetzt noch mit ein paar Leuten und wenn alles klappt, stelle ich ihn scharf!

Liebe Grüße,
Petty

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

@Teehaus2009 

 

Super freut mich! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Teehaus2009
Tourist
6 0 0

Jetzt habe ich aber gleich noch eine Anschlußfrage.... Ich habe den Newsletter jetzt aktiviert und ausgiebig getestet und parallel die Mail an die Bestandskunden geschickt. Unter den Testern, von denen ich Rückmeldungen erfragen konnte ist eine, die die mail nicht bekommen hat (auch nicht im Spam ;)) obwohl sie im Bericht als zugestellt gekennzeichnet ist. Woran kann das liegen? Oder ist es einfach so, das ein kleiner Prozentsatz von Serienmails im Nirvana verschwindet?

Liebe Grüße,

Petty

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

Hey Petty! @Teehaus2009 

 

Es ist eine etwas traurige Entwicklung der Realität des Internets das immer mehr E-Mail Server die E-Mails von e-Commerce Platforms wie Shopify et al. blockieren aufgrund steigendem Spamming und immer strenger werdenden Spam Rules und Spam-Lists.

 

Die Shopify E-Mails werden von den E-Mail Server der Wiederholungstäter (typischerweise T-Online, web.de und GMX) immer öfter ge-blacklisted und der Kunde muss dem eigenen E-Mail hosting Provider darum bitten die Shopify E-Mails zu whitelisten, was wenige letztendlich tun.

 

Was du machen kannst:

 

Gehe doch mal in deine Einstellungen -> Shop Details und schaue ob das das folgende Kästchen zu sehen ist:

Wenn ja, dann wenn du ihnen Marketing-E-Mails oder E-Mails im Zusammenhang mit Bestellungen schickst solltest du im Abschnitt „Domains“ die mit deiner Shop-Domain verknüpften E-Mail-Adressen authentifizieren. Deine E-Mail-Adresse wird in Posteingängen ggf. als shopifyemail.com angezeigt. Mehr dazu hier


Dein Domainstatus als Nicht authentifiziert

 

Wenn du deine Domain authentifizierst, kannst du ohne den Zusatz „via shopifyemail.com“ von dieser E-Mail-Adresse aus E-Mails verschicken. Das kann dir dabei helfen, deine Marke bekannter zu machen. Mehr dazu hier erfahren

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog