FROM CACHE - de_header

Ihre Auszahlungen von Shopify Payments werden zurückgehalten, während wir Ihr Konto überprüfen.

elchapo49
Neues Mitglied
4 0 0

Hallo Leute,

 

ich habe folgende Anzeige im Adminbereich :

 

Ihre Auszahlungen von Shopify Payments werden zurückgehalten, während wir Ihr Konto überprüfen.

Wenden Sie sich an den Support in Bezug auf die nächsten Schritte für diese Standardüberprüfung. Diese Sperre verhindert nicht, dass Kunden bei Ihnen kaufen können.

 

Ich hatte eine Mail gesendet, jedoch keine Antwort bekommen, dann war die Anzeige wieder weg und mir wurde eine neue Auszahlung angezeigt, 2 Stunden später wieder die gleiche Anzeige und alle Gelder wieder zurückgehalten??

Hat jemand das selbe Problem?

162 ANTWORTEN 162
Dennis2009
Besucher
2 0 0

Hallo,

ich habe das gleiche Problem... 😞

Ticketnummer: 20304712

 

 

DoOrDieClothing
Besucher
1 0 0

Guten Tag ,

Leider werden meine Zahlungen Plötzlich auch einbehalten ich weis nicht was ich tun soll und bin auf die Zahlungen angewiesen.

ich freue mich über schnelle Prüfung und Rückmeldung 

Ticket Nr: 20763269

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hi @Dennis2009 

Bei dir scheint alles in Ordnung zu sein.

@DoOrDieClothing Bei dir sehe ich kein Zurückhalten der Zahlungen mehr. Somit scheint jetzt alles im grünen Licht zu sein und kannst ungehemmt verkaufen!

Ansonsten, wie findest du die Plattform bisher? Ich kann auch gerne ein paar maßgeschneiderte Geschäftsempfehlungen anbieten, wenn du mir ein wenig Kontext über das Shop mitteilen möchtest. Woher stammt die Idee für dein Shop oder Marke? Ist dies die erste Erfahrung mit dem Online Handel und wie willst du Kunden für deine Produkte bewerben?
 
Bitte lass mich wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business, indem du direkt hier antwortest.
 
VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AhmadSalehi
Besucher
2 0 1

Hallo,

ich habe erst heute erste Sale gemacht und habe diese Meldung bekommen. Ich habe Support Channel auch kontaktiert und kann mir jemand helfen um das Problem Schnell es möglich löse kann?

 

Deine Auszahlungen von Shopify Payments werden zurückgehalten, während wir dein Konto überprüfen.

Wende dich an den Support in Bezug auf die nächsten Schritte für diese Standardüberprüfung. Diese Sperre verhindert nicht, dass Kunden bei dir kaufen können.

 

LG Ahmad

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Ahmad! @AhmadSalehi 

Das dürfte morgen in der Früh spätestens wieder weg sein. Wenn nicht, lass mich bitte hier in diesem Leitfaden morgen wissen.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AhmadSalehi
Besucher
2 0 1
Meine Tickenummer lautet: 21219311.


 


es ist immer noch nicht fertig mit überprüfung!



Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @AhmadSalehi 

Danke für die Nummer. Das wurde an unsere Finanzabteilung heute hochgeschickt und die werden sich mit dir in Verbindung setzen. Nicht vergessen, dass dieser temporärer Aussetzer von Shopify Payments KEINEN Einfluss auf das Betreiben deines Shops hat. Die Zahlungsmethoden sind ganz normal aktiv im Checkout. Das kannst du gerne in deinem Checkout testen. 

Bzgl. Testbestellungen, diese sind ein wichtiges Tool, um die sog. "Checkout Friction" zu testen um somit die User Experience (UX) aller Besucher besser testen zu können. Man kann 3 Arten von Testbestellungen verwenden, um solche Szenarien zu testen.

Fängst du gerade mit Shopify an? Willst du z. B. deine Produkte auf unseren Vertriebskanäle wie Google, Facebook und Instagram vermarkten? Das geht sehr schnell und einfach. Siehe mehr dazu hier (https://bit.ly/39TZAqB).

VG,

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

N0505
Besucher
1 0 0

Hallo 

ich habe leider das selbe Problem mit der Zahlung die einbehalten wird kann mir da jemand helfen was ich machen kann ? 

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @N0505 

Das dürfte eine reine routine Überprüfung deines Shops von unseren Banking Partner sein. Wenn so was passiert (ca. 24Std.) kann man auch ganz normal weiterverkaufen.

Wenn das aber nicht der Fall ist, und du betrügerische Bestellungen im Shop hast dann wirst du von unserem Risk Team kontaktiert und da rate ich an deren E-Mails umgehend zu antworten. Ich rate auch dabei in diesem Fall meinen Leitartikel hier ganz durchzulesen und so viel wie möglich umzusetzen.

Bitte lass mich wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

tcgstore
Besucher
1 0 0

Hi,

ich habe das gleiche Problem meine Auszahlung wird zurückgehalten, mein Konto wird überprüft und ich soll mich an den Support wenden, habe auch noch eine Mail geschickt Ticketnummer lautet: 22419543

Bitte um Prüfung

Viele Grüße

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @tcgstore 

Hier ist es so, dass deine Auszahlungen kurzfristig auf Eis gelegt sind, da unsere Bankpartner eine Standardüberprüfung des Kontos durchführen.

Unser Finanzabteilung wird sich mit dir in Verbindung setzen, falls noch etwas benötigt wird. Andernfalls dürfte der Auszahlungsstopp heute oder morgen verschwinden, sobald unsere Bankpartner die Überprüfung abgeschlossen haben.

Du kannst aber in der Zwischenzeit ganz normal weiter verkaufen. Nicht vergessen, dass unsere Hilfe hier nicht endet, also lass gerne wissen wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business hast. Ein paar Tipps: Bereitest du dich rechtzeitig auf deinen nächsten Sale vor, wie z.B. mit Geschenkkarten (https://bit.ly/39IoABb) oder vielleicht ein Upgrade deiner Versandeinrichtung für 2021 zu machen (https://bit.ly/3m8Xqqo)? Gerne können wir dabei helfen hier in der Community!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

LagunaLaguna
Tourist
10 0 3

Hi Gabe ich habe die Fehlermeldung erhalten 

 

Dein Shopify Payments-Konto ist ausgesetzt

Dein Shop kann keine neuen Bestellungen mit Shopify Payments akzeptieren.

 

Könntest du mir diesbezüglich weiterhelfen da ich auch keine weitere Email oder so erhalten habe.

 

Lg Vanessa

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Yasemin! @LagunaLaguna 

Au, das tut mir leid zu hören! Da gibt es ein paar Fragen die aufkommen und diese rate ich mit dem Team zu besprechen die mit dir über E-Mail kommuniziert haben. Eine Frage wäre z. B. wie viele Bestellungen du in der letzten Zeit gehabt hast die entweder eine Mittel oder Hohes Risiko hatten. Wenn mehr als die erlaubte 2% aller Bestellungen dann muss man oft auf eine andere Zahlungsmethode umsteigen. 

Ich sage nicht, dass das bei dir der Fall war, aber wenn ja, dann kann ich dir gerne helfen auf alternative Zahlungsmethoden umzusteigen. Ich kenne bereits sehr viele Händler, die z. B. auf Mollie umgestiegen und super Happy sind. Gerne kann ich dabei helfen.

image.png

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

LagunaLaguna
Tourist
10 0 3

Hi das Problem ist ja das ich gar keine email bekommen habe!?!

 

Ich hatte vorher eine erhalten in der es um die Kreditkartenzahlung usw ging. Dies hab ich auch bearbeitet dann lief das Konto ganz normal und jetzt diese Sperrung. 

Kann man das ganze nicht wieder auflösen!? Bzw wer ist mein Ansprechpartner diesbezüglich?

 

Lg 

 

Vanesa

PB79
Pfadfinder
122 2 40

@Gabe

Unsere Shopify Payments wurden auch aus welchem Grund auch immer spontan ausgesetzt.

Unsere Ticketnummer lautet: 24757327

Es wäre ganz toll wenn du später eventuell Zeit finden würdest, nachdem du die Dame verarztest hast, dir auch unser "Problem" einmal anzusehen.

 

Liebe Grüße

Phil

AylaM
Besucher
1 0 0

Eine wirklich grundsätzliche Frage zu Shopify Payments @Gabe 

Bei der Frage nach der Umsatzsteuernummer habe ich angegeben, dass ich keine habe.

Dann kommt weiter unten:

Bei 'Persönliche Daten' ein Feld mit 'Steueridentifikationsnummer (Steuer-IdNr.)'

Ist hier die persönliche, lebenslang gültige Identifikationsnummer gemeint?

Oder die Steuernummer, die mir mein lokales Finanzamt zuteilt und die sich bei einem Umzug in eine andere Stadt ändert?

 

Leider kann man jetzt gar nicht einsehen, welche ich damals bei der Shopify Payments Einrichtung eingegeben habe. Sie sind beide bei mir 11-stellig. Dass es dieses Feld gab, habe ich nur über ein Youtube-Video gesehen.

 

Danke für eure Hilfe.

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @AylaM  und @PB79 

Bei dir, Phil, wäre es also wichtig abzuwarten welche Unterlagen die Banking Partner brauchen wenn man Markenprodukte verkauft. Unser Team überprüft das derzeit und werden sich bei dir melden sobald die Banking Partner sich zurückmelden. Du kannst jederzeit über deine Ticket Nr. einen Update verlangen - einfach an deren E-Mail per Reply-to schreiben.

Bei dir @AylaM ist es so, dass du derzeit das Shopify Payments Onboarding abschließt, ist das richtig? Wenn ja, und du noch keine St. Nr. hast, dann kannst du eine "Dummy St.ID." in der Zwischenzeit eintragen bis deine Nr. vom Finanzamt ankommt. Die Dummy Nr. lautet "DE" und 9x eine Null, sprich, DE000000000.

Lass wissen wie das geht!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Vl5
Besucher
1 0 0

Hallo @Gabe!

Habe das selbe Problem, Shopify Payments schon seit Anfang des Sommers letzten Jahres gesperrt, habe noch nichts verkauft oder ähnliches nur am Shop rumgebastelt, habe daher auch noch keine Lieferantenrechnung oder ähnliches würde aber jetzt im Q1 gerne starten und das Problem vor Beginn lösen. 

Es hieß ich bekomme weitere Infos bzw. ein Follow-Up um mein Problem mit Shopify Payments zu lösen. Sowie einen sicheren Banner in meinem Admin Bereich um die benötigten Dokumente hochzuladen.
 

 Würde mich freuen wenn du mir weiterhelfen könntest habe keine Antwort auf meine letzte geschriebene Email erhalten und kenne mich gar nicht mehr aus die  letzten 2 Ticketnummern lauten: 26621574 und 26685695

Viele Grüße

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hi @Vl5 

 

Danke für die Angaben und leider gab es hier scheinbar Probleme mit den E-Mail Kommunikationen. Das beste was ich empfehlen kann, ist ein neues Ticket zu öffnen und im Ticket alles zu schildern sowie auf deine zwei Ticket Nummern zu verweisen.

 

Sende bitte eine E-Mail an unseren Support hier (https://bit.ly/3cwO7ym) von der E-Mail-Adresse, die du zur Anmeldung in deinem Shopify-Shop verwendest, und gib deine myshopify.com-URL da auch ein. Sobald die dein Konto authentifiziert haben, werden sie dir weiterhelfen.

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Hazidem
Besucher
1 0 0
Ich warte auch seit 3 Tagen auf eine Rückmeldung von shopify. Gibt's was neues bei euch?
Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Hazidem! @Hazidem 

 

Die Tickets im deutschen Shopify System sind derzeit etwa eine Woche im Rückzug. Du kannst in Echtzeit eine Antwort hier bekommen.

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

abdu2020
Besucher
2 0 0

Guten Tag Gabe,

ich habe vor kurzem einen Shop eröffnet und paar Bestellungen sind bereits eingegangen. Leider wurde mir mitgeteilt, dass mein Konto ein hohes Risiko für Kundenkonflikte darstellt und ich deshalb nicht mehr Shopify Payments als Gateway benutzen darf. Da mein Shop jedoch neu angelegt wurde verstehe ich nicht ganz wo das Problem liegt. Könntest du mir da vielleicht helfen eine Lösung dafür zu finden? Ich wäre dir wirklich seeehr dankbar. Meine Ticketnummer lautet: 19203646

Mit freundlichen Grüßen

Abdulmaged 

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Abdulmaged! @abdu2020 

Das tut mir sehr leid zu hören! : (

Es scheint die Risk Underwriter unsere Banking Partner sind zu dem Schluß gekommen, dass deine Designer Produkte Betrüger anziehen werden.

ABER dies muss nicht unbedingt der Fall sein und du müßtest jetzt ein Implementations-Projekt starten um dein Shop ganz Risikofrei zu machen.

Und wie kannst du das machen Abdulmaged? Willst du Shopify Payments beibehalten oder auf einen Drittanbieter Payment Provider umsteigen (dazu kann ich auch gerne beraten und viele Händler in ähnlichen Situationen haben dies schon gemacht)?

Der erster Schritt wäre folgendes: bitte soviel wie möglich (wenn nicht alles) wie in meinen Leitartikel hier umsetzen. Bitte folge alles darin mit einer Lupe. Sobald du das gemacht hast können wir deinen Fall nochmal an die Banking Partner schicken um eine erneute Überprüfung zu beantragen. Weitere Schritte können wir dann danach besprechen. Nur damit kriegen wir das auf die Beine.

Lass wissen was du darüber denkst Abdulmaged : )

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

abdu2020
Besucher
2 0 0

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben mir folgende Punkte geschildert, welche ich zu bearbeiten habe. Ich habe mir Ihren Beitrag ausführlich durchgelesen und habe die Punkte umgesetzt, welche ich bearbeiten musste.

Die anderen Punkte waren für mich irrelevant, weil ich z.B. keine elektronischen Geräte verkaufe wie gefordert. 

Sie haben mich gefragt, ob ich weiterhin Shopify Payments benutzen möchte, gerne würde ich dies weiterhin nutzen.

Gerne können Sie mein Anliegen an die Banking Partner zusenden und dies überprüfen lassen.

Ich bedanke mich bei Ihnen, für all ihre Bemühungen. 

Wenn Sie noch Unterlagen etc. benötigen, wäre ich jederzeit bereit Ihnen dies zur Verfügung zu stellen.

Meine Ticketnummer lautet: 19203646

 

Mit freundlichen Grüßen,

Abdulmaged Al-Seddiq

 

 

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Abdulmaged!

Es würde so ablaufen, dass wenn du glaubst du hast das Risiko Element drastisch in deinem Shop gesunken hast (in dem du z. B. so viele Sachen wie möglich in meinem Artikel durchgeführt hast) dann antworte doch bitte an die letzte E-Mail die du vom Risk Team bekommen hast.

Schicke denen in dieser E-Mail dann eine detaillierte Liste aller Dinge die du ausgeführt hast um das Risiko in deinem Shop zu senken. Schicke denen auch deine Schlussfolgerung warum du glaubst, dass dein Shop kein Risiko mehr für Shopify Payments darstellen wird.

Bitte beachte aber, dass das ein Antrag ist, der aber auch leider abgelehnt werden kann. Aber es ist ein Versuch wert : )

Nichts ist unmöglich!

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

rocketm
Tourist
6 0 3

Hey,

habe den Support letzten Monat kontaktiert und die meinten meine Stornierungsrate ist zu hoch (1,6~%). Ich muss dazusagen das ich bei diesem Shopify Store schon lange nichts mehr verkauft hatte, weil es nur normales Produkttesten war mit Lieferung aus China (7-20 Tage). Payments werden seit ca. November 2019 zurückgehalten.

Ich habe Ihnen alles geschildet und erklärt was ich verbessert habe

- Ware wird aus DE verschickt

- Kundensupport Mitarbeiter eingestellt

- usw.

Nun bekomme seit dem 30.08.2020 keine Antwort auf meine E-Mail. Habe irgendwo gelesen das Sie normalerweise nach 48 Stunden antworten. Habe vor 3 Tagen schon den Live Chat kontaktiert, mit der Bitte zu warten.

Meine Ticketnummer: 19058528

Liebe Grüße

rocketm

Tom0104
Tourist
4 0 1

Mein Shopify Payments ist auch ausgesetzt, seitdem ich es eingerichtet habe, was mittlerweile fast eine Woche her ist. Ich finde keine Antwort wieso.

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

@Tom0104 

 

Hast du uns ein Ticket geschickt?

 

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Blumenstrauß12
Besucher
2 0 0

Hallo ihr Lieben,

 

mein Shop ist nun seit 2 Tagen für Shopify Payments gesperrt. Ich habe den Support kontaktiert und die Antwort erhalten, dass mein Shop ein "erhöhtes Risiko für Kundenstreitigkeiten" darstellt. Mir ist nicht klar was das genau bedeutet und warum dies so ist. Ich möchte jedes Problem, dass Shopify sieht beseitigen, aber weiss gar nicht genau was fehlt.  Auf meine Rückfrage habe ich keine Antwort erhalten. Hat einer von euch eine Idee? @Gabe kannst du mir da weiterhelfen? Bin grad ziemlich am verzweifeln. Die alternative Zahlungsmethoden sind einfach so viel schlechter als Shopify Payments. Vielen Dank schon mal und liebe Grüsse

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @Blumenstrauß12 

 

Das ist super ärgerlich und Existenzbedrohend, das kann ich voll verstehen, und hier möchte ich mal ein paar wichtige Dinge an die Wand schmeißen und hoffe ein paar Dinge bleiben kleben. Packen wir das Stier an den Hörnern!

 

Ein Antrag an Shopify und Stripe schicken dein Shop nochmal zu überprüfen

 

Letztendlich geht es darum dem Risk Team einen übersichtlichen und umfangreichen Plan vorzustellen, wie du dein Shop Risiko-arm machen wirst, mit versch. Strategien, deutliche Versandzeiten anzeigen, Größentabellen, Colour Swatches und "WYSIWYG", DSGVO und LUCID Zertifizierungen usw. Denk daran, dass die wenigsten sich die Mühe machen werden die Rechtstexte durchzulesen. Siehe mehr dazu weiter unten und verwende bitte die unten aufgeführten Punkte in deinem ausführlichen Plan für das Risk Team, so deutlich wie möglich und aufgegliedert je nach Priorität und Relevanz.

 

Wichtig zu beachten im Voraus: Ab einer gewissen Anzahl an Rückbuchungen wird das Shop sich auf dem Radar von Stripe zeigen, und das könnte im schlimmsten Fall zu einer Entfernung von Shopify Payments aus dem Shop mit sich bringen. Daher würde ich jetzt gerne schauen, wie wir die Wahrscheinlichkeit der Chargebacks reduzieren können.

 

Erste Frage: Was ist die Root Cause der Meldung "erhöhtes Risiko für Kundenstreitigkeiten"? Was verkaufst du (Teppiche?) und hast du schon einige Retouren oder sogar Rückbuchungen von Kunden einstecken müssen? Hast du in der Vergangenheit andere Shops gehabt und somit eine "Historie" mit den Banken oder Zahlungs-Gateways wie Stripe oder Klarna?

 

Gründe für Kundenretouren oder Rückbuchungen:

 

  • Betrüger die online einkaufen und dann absichtlich das Geld zurückholen per Rückbuchung (viele aus Ost-Asien).
  • Betrüger die mit gestohlenen Karten online einkaufen (viele aus Ost-Asien).
  • Käufer die über dem von ihren Banken erlaubten Transaktionslimit online einkaufen und dann wird das von der eigenen Bank (manchmal ohne ihres Wissens) zurückgebucht.
  • Einkäufer die nicht genau prüfen was sie einkaufen und dann aufgrund z. B. einer falschen Größe oder falsche Farbe das Produkt wieder zurückschicken:
    • Retour mit Erstattung
    • Retour mit Gutschrift
    • Retour mit Ersatz
    • Retour mit Reparatur
  • Einkäufer die mit der überzogenen Versandzeit unzufrieden sind und den bezahlten Betrag zurückbuchen (kommt v. a. beim Dropshipping aus China vor).
  • Einkäufer die Einfuhrzoll zahlen müssen an der Tür Lieferung v. a. beim Dropshipping aus China, und damit unzufrieden sind
  • Usw. usw.

Da gibt es viele Szenarien auf die jedes Shop gut vorbereitet werden soll, ganz abgesehen von Abmahnungen usw. Aber mit den richtigen Schritten ist das gemacht.

 

Lese doch mal unsere Anleitung zu Rückbuchungen und zu wie man sie vermeiden kann hier ganz durchzulesen. Hier auch mehr über Betrugsprävention sowie -Analyse.

 

Man kann auch ein paar Maßnahmen im Shop vornehmen, sprich, nach dem sog. WYSIWYG Prinzip: "What you see is what you get".

Produkte sollten so unmissverständlich, eindeutig, und unverwechselbar wie möglich auf der Produktseite dargestellt werden, um jegliche Missverständnisse der Kunden zu minimieren. Genaue Versandzeiten und Varianten Infos sollten ins Auge sofort springen.

 

LUCID und die DSGVO und das Dropshipping (DS) als Beispiel:

 

Wir raten auch mit einem "Online e-commerce Experten und Rechtsberater" (nicht alle haben online shop und dropshipping Erfahrung leider) zu beraten, sowie unsere Anleitung hier ganz durchzulesen - aber folgendes ist der derzeitige Sachverhalt in Deutschland.

 

Die Probleme der fehlenden Pflichtdaten beim Dropshipping die in Deutschland erforderlich sind:

 

  • Beim DS gibt es meist keine Angaben zum Material.
  • Keine Informationen zu den Zollkosten.
  • Keine LUCID Verpackung Register Anmeldung.

 

Effektiv sind folgende Probleme bei den Dropshippern in der EU zu beobachten:

 

  • Fehlende LUCID registrierung.
  • Fehlende Materialbeschreibung.
  • Kein Hinweis auf Zoll & Versandkosten.

 

TrustedShops bieten auch einem Seminar zu Onlinerecht, denn die sind alle dran und drin. Wichtig ist die Nennung wesentlicher Eigenschaften der Produkte:

 

  • Textilverordnung
  • LUCID / Verpackungsregister
  • In Verkehrsbringerhaftung / Produkthaftung
  • Ausweis von Zoll & Versandkosten

 

Bisphenol A

 

Diese Punkte werden oftmals falsch gemacht - wie z. B. da wird z.B. keine Aussage zu BPA, also schädlichen Weichmachern getroffen bei bestimmten Produkte. Polycarbonat und Epoxidharze werden aus Bisphenolen wie Bisphenol A hergestellt und da viele Weichmacher nicht fest an den Kunststoff gebunden sind, können sie auch wieder freigesetzt werden. Der Hersteller muss also angeben, wenn die Plastik Produkte, z. B. wie Gym Geräte oder Fahrradgriffe usw. mehr als 0,1 bestimmter Weichmacher enthalten (nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs).

 

Wenn der Chinesische Lieferant nicht bei LUCID gemeldet ist, und auch nicht der deutsche Händler, dann besteht hierfür u. U. sogar ein Vertriebsverbot in Deutschland. Der Händler muss entweder vorlegen, dass sie bei Lucid registriert sind, oder das der AliExpress Lieferant es ist, was höchstwahrscheinlich nicht der Fall sein wird. Können sie beide nicht, dürfen sie diese ware nicht verkaufen laut deutschem Gesetz.

 

Zitat:

 

Registrierungspflichtiger „Hersteller“ ist danach:

 

  • Wer eine leere Verpackung, die typischerweise zum privaten Endverbraucher gelangt, mit einer Ware befüllt und erstmals in Deutschland in Verkehr bringt (Erstinverkehrbringer).
  • Wer verpackte Ware, die typischerweise zum privaten Endverbraucher gelangt, nach Deutschland importiert und hier erstmals in Verkehr bringt (Importeur); dies kann sein:
    • Wer mit Sitz im Ausland die Ware nach Deutschland sendet.
    • Wer mit Sitz in Deutschland die Lieferung veranlasst hat.

 

Da rate ich eine Tiefenprüfung oder Online Seminar mit Trustedshops oder dem Händlerbund durchzuführen, und wenn man die Zertifizierungen und Mitgliedschaften auf der Homepage anzeigt (wie z. B. "Vom Händlerbund zertifiziert" oder "Mitglied bei LUCID" usw.) mit Abzeichen und Badges usw. dann kann das sogar das Vertrauen stark erhöhen und somit auch die Verkäufe.

 

Hoffe das hilft!

Gabe

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Blumenstrauß12
Besucher
2 0 0
@Gabe vielen Dank für diese ausführliche Antwort. Ich habe zu diesem Thema ein Ticket gezogen mit der Nummer 16922099 ich hätte noch eine weitere Frage, die ich gern Mail besprechen würde.

Liebe Grüße
Gianni123
Besucher
1 0 0

Hallo @Gabe ,

Shopify Payments ist bei unserem neuen Shop leider auch ausgesetzt. Mein Team und ich haben in den letzten Jahren schon viele Online Shops über Shopify aufgebaut und skaliert. Bis jetzt hatten wir noch nie Probleme mit Shopify Payments. Die Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle, weshalb wir auch zu Beginn 5 Testbestellungen durchgeführt haben, damit der Kunde die bestmögliche Erfahrung in unserem Shop macht. Diese 5 Testbestellungen hatten ein hohes Risikofaktor, wodurch Shopify Payments wahrscheinlich bei unserem Shop ausgesetzt wurde. Wir haben uns bei den Testbestellungen nichts weiter dabei gedacht, da wir ja wussten, dass es sich um keinen Betrug handelt. Wir sind wirklich sehr verärgert, da wir unser Unternehmen so nicht richtig aufbauen und skalieren können. Wir warten auch schon länger auf eine Rückmeldung vom Risk Operations Team von Shopify, leider vergebens. Ich hoffe, du kannst uns weiterhelfen @Gabe und Shopify Payments bei unserem Shop wieder freischalten. Das Anliegen ist für uns von großer Bedeutung und wir hoffen schnellstmöglich eine Lösung des Problems zu erhalten. Vielen Dank im Voraus!

Ticket ID: 17184676.

Viele Grüße
Gianni von homeasy.de

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Gianni! @Gianni123 

 

Is scheisse sowas, das kann ich voll verstehen. Aber...viele die in der gleichen Situation betreiben das Shop ganz ohne Probleme weiter und sogar ohne Verkaufseinbüße oder Extrakosten. Shopify Payments ist auf Stripe gebaut und wenn du Stripe weiterverwenden kannst dann ist ja alles in Ordnung. Stripe ist sogar besser geeignet für die korrekten Umsatzsteuer und Auszahlungsdaten (DATEV) für den Steuerberater. 

 

Stell dir dazu Paypal und ein paar Alternative Zahlungsmethoden im Shop ein und schon kannst du richtig loslegen:

 

 

@Blumenstrauß12 Ist dir auch sowas ähnliches passiert, und wenn ja was ist so deine Erfahrung gewesen? Vielleicht kann hier ein Erfahrungsaustausch etwas helfen?

 

Gerne können wir das Thema hier weiter besprechen 🙂

 

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

YoYo3
Besucher
3 0 0

Hallo Gabe,

ich habe leider genau das gleiche Problem :(. Nur leider verstehe ich nicht warum ich jetzt das 2. mal überprüft werde ( vielleicht Audits Prüfung?), obwohl beim ersten mal alles rund gelaufen ist. Ich versuche wirklich das beste für meine Kunden rauszuholen sei es Lieferzeit oder Support. Ich habe auch in den Foren gelesen, dass Überprüfungen aufgrund der neuen DSGVO Verordnung stattfinden. Ich habe mir daher auch rechtlichen Beistand vom Händlerbund besorgt und lasse gerade eine Shop Tiefenprüfung durchführen. Das ist alles sehr ärgerlich, da ich auch auf die Auszahlungen enorm angewiesen bin. Ich musste die letzten male bei meinen Support Anfragen leider etwas länger warten, deshalb wäre meine bitte, dass du mir helfen könntest diesen Vorgang zu beschleunigen. Ich wäre dir wirklich sehr dankbar!!!

Meine Ticketnummer lautet: 17891991

 

Vielen Dank im voraus!

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey Youssef! @YoYo3 

 

Ach, das tut mir leid, und ich denke mit ein paar Schritte werden wir dieses Problem überwältigen, so dass du endlich dein Geschäft zum Erfolg bringen kannst.

 

Derzeit wird dein Shop von unseren Banking Partner überprüft. Deren Underwriting Teams überprüfen Shops mit Hinsicht auf Risiko. Ein großer Risikofaktor ist das Dropshipping und wenn du dein Shop 100% "compliant" machen willst dann rate ich meinen Leitartikel durchzulesen (siehe den Krümelpfad oben um zum Leitartikel zu gelangen). Derzeit wird dein Shop wahrscheinlich wegen Bestandsnachweis überprüft. Wenn du das nachweisen kannst dann dürfte alles gebongt sein. Ggf. rate ich deine Lieferanten zu kontaktieren diesbzgl. 

 

Hast du mit einem Partner das Shop aufgebaut? Dieser kann dabei auch beraten.

 

  • Ich habe mir daher auch rechtlichen Beistand vom Händlerbund besorgt und lasse gerade eine Shop Tiefenprüfung durchführen.

Das ist super 😉! Sobald du das gemacht hast, wirst du nicht nur keine Abmahnungsgefahr mehr haben, sondern werden sich auch deine Conversions  erhöhen, denn wenn die Besucher zu deinem Shop die Zertifikation von Händlerbund sehen, werden sie viel mehr dazu geneigt sein, einen Kauf abzuschließen (damit kann ich gerne helfen). Also, lese meinen Leitartikel zuerst ganz durch wenn du mal Zeit hast.

 

Es ist aber schwierig, das kann ich voll verstehen. Bald dürftest du und das Shop im grünen Licht sein. Bis dahin, kannst du ganz normal weiterverkaufen. Die Auszahlungen sind an einem sicheren Ort.

 

😉 Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

YoYo3
Besucher
3 0 0
Hey Gabe,
also zuerst bedanke ich mich für die schnelle Rückmeldung :). Wüsstest du
vielleicht wie lange es dauern kann bis ich wieder grünes Licht bekomme,
damit ich mein Geschäft dementsprechend anpasse?

Mit freundlichen Grüßen
Youssef
Tom0104
Tourist
4 0 1

@Gabe Ich habe gerade eins erstellt. Die Nummer lautet 1694566

Vielen Dank

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

@Tom0104 

 

1694566 scheint nicht richtig zu sein Tom. Fehlt eine Ziffer glaube ich

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Tom0104
Tourist
4 0 1

@Gabe 

Ich habe zwei Mails mit Ticketnummern komischerweise bekommen.. hier die andere: 16945668 

Danke!

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Die ist richtig

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

@Tom0104 

 

Das wird jetzt bearbeitet vom Kollegen. Es kann aufgrund Wochende etwas verzögert werden aber Montag haben wir spätestens eine Antwort von Stripe. Bedaure natürlich jegliche Unannehmlichkeiten Tom!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Tom0104
Tourist
4 0 1

@Gabe 

das sind doch mal gute Nachriten. Besten Dank! Ich bin gespannt.

 

Mit freundlichen Grüßen 

Tom

TatzeTirol6334
Tourist
4 0 1

Hallo 

 

Ich habe vor einer Woche Shopify Payment aktiviert und habe auch schon einige verkauft. Leider werden sowohl mein Reisepass als auch mein Führerschein zur Verifizierung abgelehnt. Ich habe es schon sicher 20x versucht und auch schon 3 Tikets geschrieben, leider ohne jede Reaktion. Hier meine letzte Ticketnummer zu dem Thema: 17442785

 

Bitte um Info, bin schon einigermaßen frustriert. Zudem droht ja nach 21 Tagen die Rückzahlung an die Kunden, was einer Katastrophe gleichkommen würde (die Produkte sind schon ausgeliefert und dann 50 Kunden zu erklären, dass sie nocheinmal zahlen müssen wird kaum möglich sein. 

 

Viele Grüße,

Armin

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @TatzeTirol6334 

 

Tut mir leid zu hören! Wir haben derzeit 2k Tickets und deshalb durch diese noch nie da gewesene Anzahl an Tickets sind wir sehr im Rückzug.

 

Good news: ich habe dein Ticket jetzt und werde das morgen beschleunigen, so dass wir dem Problem auf den Grund gehen gleich in der Früh.

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Hallo, wie sieht es nun aus? Sie meinten ja das es heute erledigt wird

Meine Ticketnummer lauten einmal 17419843 und einmal 17362038.

 

Gabe
Shopify Staff
17355 2750 4056

Hey @Adrijan2008 

 

Das neue Ticket heisst 17462501 und wird derzeit von unserem Banking Partner Stripe bearbeitet. Unser Risk Team wird sich bei deiner gmail melden sobald wir was zurück hören.

 

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Wie lange dauert das bitte?! Da sind mehrer tausende Euros die ich seit einer Woche nicht anrühren kann! Langsam reicht es mir echt mit dem Misst hier

Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Danke mein Account funktioniert wieder! So kann ich nun weiterarbeiten.

Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Jetzt taucht die Meldung schon wieder auf!! Was soll das hier ?! Zahlt mein Geld aus und gut ist dann wars das. Meine letzten Nerven raubt ihr das reicht doch irgendwann!

TatzeTirol6334
Tourist
4 0 1

Hallo Gabe

 

Mittlerweile wurde Klarna freigeschaltet, aber die Auszahlung funktioniert noch immer nicht. Leider werden meine unterschiedlichen Ausweise (Reisepass und Führerschein) sofort abgelehnt, sodass ich wirklich verzweifelt bin, da ich nichts mehr machen kann. Bitte dringend um eine Lösung dafür, denn ich hatte noch nie eine Kundenreklamation oder ähnliches - 100% zufriedene Kunden und dann bekommt man keine Zahlungen mehr ausgezahlt. 

Ich finde Shopify Payment super, aber das Geld muss ausgezahlt werden und die Verifizierung hätte vor der Aktivierung stattfinden sollen, denn dann zu sagen wir zahlen nicht aus ist nicht OK - wenn Shopify Payment aktiviert wird muss auch ausgezahlt werden!

 

Viele Grüße,

Armin