abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ihre Auszahlungen von Shopify Payments werden zurückgehalten, während wir Ihr Konto überprüfen.

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

Hey Gianni! @Gianni123 

 

Is scheisse sowas, das kann ich voll verstehen. Aber...viele die in der gleichen Situation betreiben das Shop ganz ohne Probleme weiter und sogar ohne Verkaufseinbüße oder Extrakosten. Shopify Payments ist auf Stripe gebaut und wenn du Stripe weiterverwenden kannst dann ist ja alles in Ordnung. Stripe ist sogar besser geeignet für die korrekten Umsatzsteuer und Auszahlungsdaten (DATEV) für den Steuerberater. 

 

Stell dir dazu Paypal und ein paar Alternative Zahlungsmethoden im Shop ein und schon kannst du richtig loslegen:

 

 

@Blumenstrauß12 Ist dir auch sowas ähnliches passiert, und wenn ja was ist so deine Erfahrung gewesen? Vielleicht kann hier ein Erfahrungsaustausch etwas helfen?

 

Gerne können wir das Thema hier weiter besprechen :)

 

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Nonia
Neues Mitglied
1 0 0

Hallo @Gabe ,

wir haben das gleiche Problem und warten seit nun mehr als 10 Tagen auf Freigabe von Shopify Payments.

Support wurde kontaktiert (Ticketnr. 17365118), Unterlagen mehrmals hochgeladen, usw..

Es wäre schön wenn Du uns hierbei zeitnah unterstützen könntest. :(

Vielen Dank vorab und liebe Grüße!!! 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

@Nonia 

 

Eyes Emoji (U+1F440)

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
borione
Neues Mitglied
1 0 0

Hi @Gabe , 

ich habe das gleiche Problem. Bin von stripe gewechselt und seit Tagen wird shopify payments nicht freigeschalten und natürlich auch nicht ausgezahlt.

 

Die Identität meines Geschäftspartners wird nicht überprüft, da sich einfach kein Ausweis hochladen lässt. "Der von Ihnen hochgeladene Lichtbildausweis war ungültig. Um Shopify Payments weiterhin nutzen zu können, senden Sie bitte Lichtbildausweis einer anderen Person erneut ein, um Ihre Identität zu bestätigen." Mehrmals mit verschiedenen Dokumenten versucht- keine Chance.

 

Mein Ticket von Montag: 17338202

 

Beste Grüße

0 Likes
Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Bei mir genau dasselbe! Seit 4 Tagen werden meine Shopify Payments zurückgehalten! Bekomme keine hilfreiche Antwort, nur das ich warten soll! Was soll das für ein Mist. Das Geld fehlt mir, da ich Bestellungen reinbekomme und diese nicht durchführen kann da mir das Geld fehlt für den Einkauf!

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

Hey @borione und @Adrijan2008 

 

Au, das tut uns natürlich leid, ihr seid in der warteschleife. Ich habe aber jetzt dein ticket 17338202 beschleunigt @borione.

 

@Adrijan2008 wie lautet dein Ticket?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Meine Ticketnummer lauten einmal 17419843 und einmal 17362038.

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

@Adrijan2008 

 

Das wird gerade geprüft wie es aussieht. Deine Auszahlungen sind vorläufig angehalten aber sicher. Du kannst auch ganz normal weiter handeln.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
Adrijan2008
Neues Mitglied
8 0 0

Jaa das ist mir klar aber das geht nun schon so seit einigen Tagen. Ich muss die Ware ja auch einkaufen bei Bestellungen, kriege aber nichts rein. Das Paypal eine gewisse Summe einbehält als Sicherheit, habe ich einkalkuliert aber das jetzt alle Zahlungen von Shopi Payments einbehalten werden damit war nicht zu rechnen.

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4738 720 1149

Haben wir jetzt an das Risk Team hochgeschickt. Bis Montag dürfte das behoben sein @Adrijan2008 

 

 

 

 

Bitte beachte, dass bei Problemen die oft beim Dropshipping Geschäftsmodell auftreten, wie hohen Retouren- oder Rückbuchungsquoten, unsere Banking Partner im schlimmsten Fall Shopify Payments ganz entfernen könnten und man SP mit teuren alternative Zahlungsmethoden ersetzen muss.

 

Deshalb denke ich, wäre das Folgende der beste Weg, um solche Szenarien zu vermeiden und gleichzeitig das Shop zu verbessern und die Verkäufe zu erhöhen - ein Win-Win und No-Brainer? :)

 

Einen umfassenden Plan zusammenstellen, wie man das Shop 100% rechtssicher machen kann:

 

Du könntest z. B, einen umfassenden Plan zusammenstellen der schildert, wie du das Risiko deines Shops und des Dropshipping, der Erstattungen und der Rückbuchungen reduzieren wirst. Es sind z. B. ganz oben beim Produkttitel KEINE Lieferzeiten auf deinen Produktseiten für jedes Produkt zu sehen, wie man hier sieht. Dies wäre ein erster großer Schritt das Risiko der Erstattungen oder Rückbuchungen zu mindern. Ich rede hier nur vom Risiko Element.

 

Weitere wichtige Dinge zu überlegen um ein DSGVO-konformes Shop zu betreiben das auch den Shopify Nutzungsbedingungen entspricht und die Verkäufe dadurch erhöhen kann (z. B. mit DSGVO/LUCID Trust badges usw.):

 

  • Seid ihr im Handelsregister eingetragen als Kapitalgesellschaft und wenn ja, bei welchen Registergericht?

  • Habt ihr eine EORI Nummer für das Dropshipping, und wenn ja, dann diese bitte im Shop ersichtlich machen. Jeder, der international kauft oder verkauft, ist verpflichtet, eine EORI-Zollnummer zu haben.

  • Seid ihr beim Lucid Verpackungs-Register registriert - ja / nein (falls nein dann siehe deren FAQs hier). Hier ist wichtig anzugeben bei welchen Systempartner ihr angemeldet seid (wie z. B. Reclay), und wo ihr eure Mengenmeldung abgegeben habt.

  • Habt ihr euer Shop eine Tiefenprüfung entweder der IT Rechtskanzlei/Trusted Shops/Händlerbund unterziehen lassen? Dies rate ich unbedingt umgehend machen zu lassen. Mehr dazu hier bei Trustedshops.

  • Habt ihr eine Cookie App (wie die von Beeclever) die dem neuen Cookie Gesetz des EuGH vom 1. Okt, 2019, konform ist?

  • Haben deine Fitness Produkte alle eine ausreichende CE Zertifizierung? Wenn der Kunde sich verletzt, haftet der Verkäufer bei einer fehlenden CE Zertifizierung.

  • Sind deine Produkte ausreichend für Chemikalien und Materialien gekennzeichnet, wie BPA, und den Kennzeichnungsanforderungen der EU Regelung konform? Der Hersteller muss daher angeben, ob die Kunststoffprodukte, enthalten in den Fitnessgeräten auf deinem Shop oder Fahrradgriffe usw. die mehr als 0,1g bestimmter Weichmacher enthalten (nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs). Polycarbonat- und Epoxidharze werden aus Bisphenolen wie Bisphenol A hergestellt, und da viele Weichmacher nicht fest am Kunststoff gebunden sind, können sie wieder freigesetzt und von der menschlichen Haut absorbiert werden, was auch zu Abmahnungen/Anzeigen gegen den Shopbetreiber führen kann.

Lese dir bitte nochmal alle Punkte oben durch, von deutlichen Lieferzeiten für jedes Produkt anzeigen, bis hin zur Erklärung dass deine Produkte keinen Bisphenol A enthalten. Wenn du alle oder fast alle der oben-gelisteten Punkte implementierst und dies auch groß auf der Homepage zeigst, garantiere ich dir einen noch viel größeren Erfolg! :)

 

MfG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes