FROM CACHE - de_header

Ist es möglich Vorsteuer beim Dropshipping mit Aliexpress in Deutschland geltend zu machen?

Patrick0906
Neues Mitglied
6 0 0

Hallo liebe Community,

 

ich bin seit etwa 2,5 Jahren im E-Commerce mit Dropshipping tätig. Zuerst als Kleinunternehmer und später als selbständiger Unternehmer im Haupterwerb. Die Dinge liefen gut, die Umsätze gingen sehr schnell sehr hoch und alles war top. Mit der Steuerklärung für das Jahr 2023 kam jedoch das böse Erwachen. Zuerst bekam ich vom Finanzamt eine Sonderprüfung aufs Auge gedrückt, welche viele Kosten seitens des Steuerberaters mit sich brachte, doch damit nicht genug. Im Zuge dieser Sonderprüfung wurde mir mitgeteilt, dass ich auf eingekaufte Ware aus China ( von Aliexpress ) keine Vorsteuer beim deutschen Finanzamt geltend machen kann! Dies wurde damit begründet, dass meine USt.ID nicht auf den Rechnungen von Aliexpress ausgewiesen wird und dass nicht klar ist ob und wohin Aliexpress anfallende Steuern abführt. 

Mit dieser Information und USt. in Höhe von 40.000€ die zeitnah gezahlt werden musste, stehe ich nun vor den Scherben meines Shops. Ich habe jegliche Aktivität sofort eingestellt. Keine Werbung mehr, keine Verkäufe mehr, den Shopify-Plan aufs Minimum reduziert usw. ..

 

Meine Frage an Euch:

 

Ist es möglich ( wenn ja, wie ) Vorsteuer beim deutschen Finanzamt geltend zu machen, auf Einkäufe aus China ( Aliexpress ) Wie handhabt Ihr das ? Oder ist die USt. in Höhe von 19% schon bei Euch im Preis inbegriffen, so dass ihr gar nicht mit Vorsteuer rechnet?

 

Muss ich mich bei Aliexpress als Händler registrieren, dessen Sitz in Deutschland ist? ( Diese Option ist momentan leider nicht möglich, oder ich weiß nicht wie )

 

Sollte man die Verkaufsaktivität in ein Nicht-EU-Land verlagern um der deutschen USt. aus dem Weg zugehen ?

 

Ich bin gern im Dropshipping und hatte eine Menge Spaß an der Arbeit, sowie an dem Potenzial, welches in diesem Geschäftsmodell steckt. Doch mit den aktuellen Vorzeichen sehe ich keine rosige Zukunft für ein wirtschaftlich, gesundes Unternehmen.

 

Ich bin sehr auf Eure Erfahrungen und Anregungen gespannt.

 

Liebe Grüße

Patrick  

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18005 2848 4192

Hey @Patrick0906 

 

Danke für die Angaben und an erster Stelle habe ich ein paar Probleme mit dem Dropshipping in diesem Thread  zusammengefasst falls dich das interessiert (siehe da auch bitte die weiteren Links). Ich empfehle die Dinge zu Herzen zu nehmen an deiner Stelle.

 

Desweiteren habe ich ein paar weitere Infos für dich per einer schnellen Google-Suche gefunden und die wichtigsten Punkte unten zusammengefasst:

Das Geltendmachen der Vorsteuer beim Dropshipping mit AliExpress in Deutschland ist halt kompliziert , insbesondere aufgrund der besonderen Anforderungen und Regelungen. 

 

Hier ein paar weitere Punkte zusammengefasst, die du beachten solltest, zusätzlich zum obigen Link:

  • Rechnungen und USt-ID: Um die Vorsteuer beim deutschen Finanzamt geltend zu machen, muss deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID) auf den Rechnungen von AliExpress korrekt ausgewiesen sein. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die Vorsteuer vom Finanzamt nicht anerkannt. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass AliExpress die USt-ID auf den Rechnungen angibt und die entsprechenden Steuern korrekt abführt​ (Shopify)​.
  • Einfuhrumsatzsteuer (EUSt): Wenn du Waren aus China importierst, fällt die Einfuhrumsatzsteuer an. Diese beträgt in Deutschland 19% und kann als Vorsteuer geltend gemacht werden, sofern die Zollanmeldung korrekt erfolgt und alle erforderlichen Dokumente vorliegen. Du musst sicherstellen, dass die Einfuhrumsatzsteuer bei der Einfuhr der Waren in die EU gezahlt wird und diese korrekt dokumentiert ist​ (helfenstein-consulting.de)​.
  • IOSS-Verfahren: Für Waren mit einem Wert von unter 150 Euro kannst du das Import One-Stop-Shop (IOSS)-Verfahren nutzen, um die Einfuhrumsatzsteuer zu vereinfachen. Dieses Verfahren ermöglicht es, die Umsatzsteuer für Importe bis zu 150 Euro zentral zu verwalten und zu deklarieren. Deine USt-ID und der Warenwert müssen auf dem Versandlabel angegeben sein. Dadurch wird der administrative Aufwand reduziert und die Einfuhrumsatzsteuer direkt beim Kauf erhoben​ (helfenstein-consulting.de)​.
  • Registrierung und Compliance: Stelle sicher, dass du eine EORI-Nummer (Economic Operators Registration and Identification Number) beantragst und dich im Verpackungsregister registrierst. Die Einhaltung der Produktsicherheitsvorschriften, einschließlich der Kennzeichnung der Verpackungen gemäß dem Produktsicherheitsgesetz (ProdSG), ist ebenfalls erforderlich. Diese Schritte sind wichtig, um rechtliche Probleme zu vermeiden und die Einfuhr korrekt abzuwickeln​ (helfenstein-consulting.de)​.

Weitere Empfehlungen

  • Beratung durch einen Steuerberater: Es ist ratsam, einen Steuerberater zu konsultieren, der auf internationales Steuerrecht und E-Commerce spezialisiert ist. Ein Steuerberater kann dir helfen, die spezifischen Anforderungen zu erfüllen und sicherzustellen, dass alle Dokumente korrekt sind.
  • Nutzung von Drittanbieter-Apps und -Dienstleistungen: Es gibt verschiedene Dienste und Apps, die bei der Verwaltung von Steuern und Einfuhrumsatzsteuer im Dropshipping-Geschäft helfen können. Diese können die Buchhaltung vereinfachen und sicherstellen, dass alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.

Fazit

Obwohl es Herausforderungen gibt, ist es möglich, die Vorsteuer beim Dropshipping geltend zu machen, wenn die notwendigen Schritte und rechtlichen Anforderungen eingehalten werden. Die korrekte Dokumentation und Abwicklung der Einfuhrumsatzsteuer sowie die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sind hierbei entscheidend.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog