FROM CACHE - de_header

Klarna Rechnung über Shopify Payments oder als alternative Zahlungsmethode

Gelöst
mrbobby93
Entdecker
18 0 8

Hallo,

welche Vor- und Nachteile gibt es, wenn ich Klarna Rechnung und Sofortüberweisung als Alternative Zahlungsmethode anbiete, anstatt über Shopify Payments?

Danke für die Antworten.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7465 1197 1941

Erfolg.

Hey @mrbobby93 

Danke für die wichtige Frage und die Vor- und Nachteile beider "Onsite" sowie "Offsite" Methoden liegen auf der Hand:

Shopify Payments (Onsite) Vorteile:

  • Alle Zahlungsmethoden innerhalb SP (Kreditkarten, lokale Zahlungsmethoden usw.) werden im Shopify Admin verwaltet, wie z. B. alle Auszahlungen und Transaktionen, und nicht ausserhalb in einem drittanbieter Account.
  • Retouren werden auch innerhalb Shopify abgewickelt und Erstattungen werden über SP direkt an den Kunden zurückgezahlt, egal welche Methode verwendet wurde innerhalb SP.
  • Alle Transaktionsdaten hat man im Admin und in der Bestellungs-Timeline und der Shopify Support bietet bei Probleme den vollen Support (General Support sowie Escalated Teams, wie Tax Team oder das Money Team).
  • Die Transaktionsgebühr für alle Bestellungen (2%/1%/0.5% je nach Plan) fällt weg, auch für PayPal (außer in Österreich aufgrund keine erreichte Vereinbarung zw. Stripe und PayPal Austria).

Shopify Payments Nachteile:

  • Klarna und Sofort Überweisung innerhalb SP bereiten ziemliche Probleme und Reibung für die Kunden, da diese zwei Methoden ueber den folgenden Pfad ablaufen: Klarna/Sofort -> Stripe -> Shopify.
  • Man hat keine Kontrolle über die Zahlungserfassung. Mit Sofort und Klarna wird sie sofort erfasst, was Probleme v. a. mit Klarna bereiten kann, da die Vertragszeit dann 14 Tage beträgt und man manchmal nicht so schnell die Bestellung erfüllen und versenden kann.

Alternative Methoden (Offsite) Vorteile:

  • Weniger Reibung im Checkout und man hat mehr Kontrolle über die Zahlungserfassung (da dies in einem externen Klarna Account verwaltet wird).

Alternative Methoden Nachteile:

  • Keine Verwaltung der Bestellungen, Auszahlungen, Retouren usw. innerhalb Shopify, sondern ausserhalb in einem Offsite Account.
  • Höhere Zahlungsgebühren (werden vom Drittanbieter festgelegt, nicht von SP).
  • Shopify Transaktionsgebühr von 2%, 1%, oder 0.5% je nach Plan.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7465 1197 1941

Erfolg.

Hey @mrbobby93 

Danke für die wichtige Frage und die Vor- und Nachteile beider "Onsite" sowie "Offsite" Methoden liegen auf der Hand:

Shopify Payments (Onsite) Vorteile:

  • Alle Zahlungsmethoden innerhalb SP (Kreditkarten, lokale Zahlungsmethoden usw.) werden im Shopify Admin verwaltet, wie z. B. alle Auszahlungen und Transaktionen, und nicht ausserhalb in einem drittanbieter Account.
  • Retouren werden auch innerhalb Shopify abgewickelt und Erstattungen werden über SP direkt an den Kunden zurückgezahlt, egal welche Methode verwendet wurde innerhalb SP.
  • Alle Transaktionsdaten hat man im Admin und in der Bestellungs-Timeline und der Shopify Support bietet bei Probleme den vollen Support (General Support sowie Escalated Teams, wie Tax Team oder das Money Team).
  • Die Transaktionsgebühr für alle Bestellungen (2%/1%/0.5% je nach Plan) fällt weg, auch für PayPal (außer in Österreich aufgrund keine erreichte Vereinbarung zw. Stripe und PayPal Austria).

Shopify Payments Nachteile:

  • Klarna und Sofort Überweisung innerhalb SP bereiten ziemliche Probleme und Reibung für die Kunden, da diese zwei Methoden ueber den folgenden Pfad ablaufen: Klarna/Sofort -> Stripe -> Shopify.
  • Man hat keine Kontrolle über die Zahlungserfassung. Mit Sofort und Klarna wird sie sofort erfasst, was Probleme v. a. mit Klarna bereiten kann, da die Vertragszeit dann 14 Tage beträgt und man manchmal nicht so schnell die Bestellung erfüllen und versenden kann.

Alternative Methoden (Offsite) Vorteile:

  • Weniger Reibung im Checkout und man hat mehr Kontrolle über die Zahlungserfassung (da dies in einem externen Klarna Account verwaltet wird).

Alternative Methoden Nachteile:

  • Keine Verwaltung der Bestellungen, Auszahlungen, Retouren usw. innerhalb Shopify, sondern ausserhalb in einem Offsite Account.
  • Höhere Zahlungsgebühren (werden vom Drittanbieter festgelegt, nicht von SP).
  • Shopify Transaktionsgebühr von 2%, 1%, oder 0.5% je nach Plan.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog