FROM CACHE - de_header

Betreff: Kunden Import - Erhält Benachrichtigungen auf Deutsch

Gelöst

Kunden Import - Erhält Benachrichtigungen auf Deutsch

Ibpablo
Besucher
3 0 1

Hallo Zusammen. 
Gerne möchte ich einen Kunden Import durchführen. 
Er erstellt selbständig (Benachrichtigungen auf Deutsch). 
Ist es möglich direkt, dass er beim jeweiligen File alle zb. ENG Import auf eine gewünschte Shop Sprache englisch einstellt und nicht Deutsch?. Vielen Dank für eine möglich Antwort. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Kai
Shopify Staff
2362 546 367

Erfolg.

Hi 

vielen Dank für deinen Post im Bezug auf deinen CSV Import! Ich helfe dir gerne weiter.

Der CSV Import ist recht einfach, doch gibt es ein paar Dinge, die man dabei beachten sollte.

Um Diskrepanzen im Dateiformat zu vermeiden, müssen Spalten, Felder und deren Werte im Format genau so benannt werden wie in dem von uns vorgegebenen CSV Vorlage.

 

Du kannst die Beispiel-CSV-Vorlagen von Shopify für Produkte und Kunden herunterladen.

 

Generell empfehlen wir nur Google Sheets in Chrome für die Bearbeitung von CSV Dateien zu verwenden, damit das Format unberührt bleibt.

Besonders die Benennung, Reihenfolge und Format der einzelnen Spalten sind dabei sehr wichtig genau einzuhalten.

 

Wenn du eine Kundenliste hast, die du in Shopify verwenden möchtest, kannst du diese in eine Kunden-CSV-Datei eingeben und dann in deinen Shopify-Adminbereich importieren. Du kannst auch die Kunden-CSV-Vorlage verwenden, um eine neue Kundenliste zu erstellen.

Erfahre, wie du eine CSV-Datei öffnest und bearbeitest.

Wenn du mehrere Kundenprofile bearbeiten möchtest, die bereits in deiner Kundenliste vorhanden sind, ist es möglicherweise einfacher, stattdessen die Sammelbearbeitung zu verwenden.

 

Klappt das für dich?

 

 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4

Kai
Shopify Staff
2362 546 367

Erfolg.

Hi 

vielen Dank für deinen Post im Bezug auf deinen CSV Import! Ich helfe dir gerne weiter.

Der CSV Import ist recht einfach, doch gibt es ein paar Dinge, die man dabei beachten sollte.

Um Diskrepanzen im Dateiformat zu vermeiden, müssen Spalten, Felder und deren Werte im Format genau so benannt werden wie in dem von uns vorgegebenen CSV Vorlage.

 

Du kannst die Beispiel-CSV-Vorlagen von Shopify für Produkte und Kunden herunterladen.

 

Generell empfehlen wir nur Google Sheets in Chrome für die Bearbeitung von CSV Dateien zu verwenden, damit das Format unberührt bleibt.

Besonders die Benennung, Reihenfolge und Format der einzelnen Spalten sind dabei sehr wichtig genau einzuhalten.

 

Wenn du eine Kundenliste hast, die du in Shopify verwenden möchtest, kannst du diese in eine Kunden-CSV-Datei eingeben und dann in deinen Shopify-Adminbereich importieren. Du kannst auch die Kunden-CSV-Vorlage verwenden, um eine neue Kundenliste zu erstellen.

Erfahre, wie du eine CSV-Datei öffnest und bearbeitest.

Wenn du mehrere Kundenprofile bearbeiten möchtest, die bereits in deiner Kundenliste vorhanden sind, ist es möglicherweise einfacher, stattdessen die Sammelbearbeitung zu verwenden.

 

Klappt das für dich?

 

 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Ibpablo
Besucher
3 0 1

Hallo. Vielen Dank für die Antwort. Genau so, wie Du es beschrieben hast habe ich es auch gemacht und es hat dann auch geklappt. 
Die Frage war, aber wie kann ich beim File Import die "Benachrichtigungen auf Deutsch" was Standard wäre zb direkt auf Englisch oder Spanisch setzen lassen. Nicht dass ich dies nachträglich manuell durchführen muss. Dies war die Frage.  Vielen Dank für ein mögliches Feedback. 

LG
Paolo

Kai
Shopify Staff
2362 546 367

Hi ,

in der CSV-Vorlage für den Kundenimport gibt es keine Spalte für die Sprache in der der Kunde kontaktiert werden möchte.

 

06-15-mgv4y-v6j46.png

 

Da die Vorlage nicht erweitert werden kann, kannst du diese Information über die Sammelbearbeitungsfunktion anpassen, sodass du die Sprache zwar immer noch für jeden Kunden einzeln einstellen musst, aber dies immerhin alles auf einer Seite geschehen kann.

 

Ich kann gut nachvollziehen, dass dies etwas umständlich und arbeitsaufwändig ist und würde daher hierüber Feedback an unser Entwicklungsteam weiterleiten, damit unsere Plattform dieses in Zukunft hoffentlich berücksichtigen kann. 

 

Da du dich gerade mit dem Thema Kunden beschäftigst, dachte ich kannst du bestimmt auch von unserem Blogpost Kundengewinnung: 8 Tipps für mehr Umsatz profitieren.

 

Klappt die Anpassung mit der Sammelbearbeitung für dich?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

lewbox
Besucher
2 0 0

Hallo @Kai, die erwähnte Sammelbearbeitungsfunktion gibt es nicht mehr. Die CSV datei wurde auch noch nicht erweitert, sprich ich muss bei einem Import in jeden Kunden einzeln rein. Das sind 5 Klicks pro Kunde: Kunde öffnen, auf bearbeiten, Sprache ändern, Speichern, zurück zur Übersicht oder Seite schließen. Jetzt skaliere den Prozess mal auf mehrere tausend Kunden. - Würde es etwas bringen die Standartsprache  vor dem Import auf Deutsch zu stellen wenn ich alle Importe auf Standart in Deutsch haben möchte?