FROM CACHE - de_header
Gelöst

Marketing Facebook

Diabolous
Besucher
2 0 0

Hallo Community,

ich wollte soebene in Shopify unter Marketing eine Kampagne starten also einige Produkte auf meiner Facebookseite posten, leider funktioniert das nicht mehr. Gibt es diese Funktion nicht mehr oder wird die intern gerade bearbeitet?

Freu mich auf Eure Antworten

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Erfolg.

@Diabolous 

 

Verstehe und hier handelt es sich um den neuen Meta Kanal wie ich bereits erwähnt habe zu dem die Kampagnen seit ca. Mitte Sept. migriert sind (mehr dazu hier). Dieser wird jetzt 100% von Meta gemanagt und daher wurden deine älteren FB Kampagnen von Shopify getrennt und sind jetzt im Status "nicht verbunden" da sie jetzt innerhalb deine FB Account gemanagt werden.

 

Ich kann aber verstehen, dass das schwierig sein kann, deine Ads außerhalb des Shopify-Marketingbereichs zu verwalten und es somit zu einer reduzierten Experience für dich sein wird. Apropos, dasselbe gilt auch für den Google Kanal da dieser jetzt auch 100% von Google gemanagt wird.

 

Im Zuge der Umstellung von Google und Facebook auf Drittanbieter-Kanäle wird der Zugang zu den jeweiligen Workflows für die Kampagnenerstellung in diese Kanäle und deren Real Estate verlagert. 

 

Alle Händler haben auch diesbzgl. eine E-Mail bekommen und einen Banner im Marketing Bereich gehabt der wie folgt aussah:

 

image.png

 

In solchen Situationen kann man auch innerhalb Facebook nach dem Status der Kampagne erkundigen, da diese Informationen ggf. nicht mehr in Shopify aktualisiert werden, wie es in diesem Fall zu sein scheint. Für die nächsten Schritte empfehle ich dir, die Facebook-Dokumentation zur Fehlerbehebung bei einem deaktivierten Werbeanzeigenkonto zu lesen. Wenn die Aktivität auf Facebook immer noch aktiv ist, wenn du im Anzeigenmanager angemeldet bist, wende dich an den Facebook-Support.

 

Du musst also diese FB Kampagnen weiterhin direkt in deinem FB Ads Manager erstellen, verwalten und verfolgen. Innerhalb Shopify wird das nicht mehr gehen. Um das ganze etwas reibungsloser zu machen kannst du auf deine Kampagnen zugreifen oder die in diesen Bereichen eingebauten Weiterleitungen nutzen, um einfach zum Facebook Werbeanzeigenmanager weitergeleitet zu werden.


Händler mit bestehenden Anzeigen, die in Shopify verwaltet werden, können diese nicht mehr von dort aus bearbeiten/verwalten. Es kann auch zu Unterbrechungen oder Ausfällen bei den Marketingdaten kommen, die man im Shopify-Reporting sieht. Auf den Berichtsseiten von Shopify für Facebook-Aktivitäten muss man zum Facebook Ads Manager gehen, um Daten einzusehen oder Änderungen vorzunehmen.


Der Status der Marketing-Aktivitäten wird also nicht mehr mit dem Status der Anzeigen auf der externen Plattform synchronisiert und in Shopify wird als "nicht verbunden" markiert.

 

Um die Leistung vergangener Kampagnen einzusehen, kann man weiterhin auf die Kampagne im Marketing-Bereich von Shopify zugreifen und alle Leistungsdaten vergangener Kampagnen einsehen.  

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Hey @Diabolous 

 

Der Facebook Kanal wurde jetzt komplett von Meta übernommen im Zuge deren Rebrandings. Du sagst "leider funktioniert das nicht mehr". Was genau meinst du damit und was siehst du wenn du versuchst die Kampagne zu starten? Bist du unsere Anleitung hier gefolgt? Wenn ja, an welchen Schritt in der Anleitung hapert es?

 

---
Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community. Du musst in der Benachrichtigungs-E-Mail auf „Antworten“ tippen oder klicken, um eine neue Nachricht zu verfassen. Schreibe in dieser Nachricht deine Antwort und klicke oder tippe dann auf „Senden“, um deine Antwort in der Community zu posten.

Unsere Community unterstützt es nicht, direkt auf eine Benachrichtigungs-E-Mail zu antworten, weshalb deine Antwort in dieser E-Mail nicht in der Community veröffentlicht werden könnte und wir sie nicht sehen, was schade wäre.

Lass auch wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 5 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Diabolous
Besucher
2 0 0

Hey @Gabe 

ja das weiß ich, das es nun Meta heißt und ich habe auch Meta mit Shopify verbunden, aber ich kann aus Shopify keine Produkte mehr auf meiner Facebookseite posten obwohl Meta verbunden ist.

Ich gehe auf Marketing dann auf "Kampagne erstellen" und unter Social-Media-Beitrag steht "Keine Erweiterungen verfügbar" vorher war dort immer Facebook gestanden.

 

Bei den alten Kampagnen steht z.b. jetzt in hinterlegter gelben Farbe "nicht verbunden" obwohl Facebook (Meta) & Instagram mit Shopify aktiv ist

 

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Erfolg.

@Diabolous 

 

Verstehe und hier handelt es sich um den neuen Meta Kanal wie ich bereits erwähnt habe zu dem die Kampagnen seit ca. Mitte Sept. migriert sind (mehr dazu hier). Dieser wird jetzt 100% von Meta gemanagt und daher wurden deine älteren FB Kampagnen von Shopify getrennt und sind jetzt im Status "nicht verbunden" da sie jetzt innerhalb deine FB Account gemanagt werden.

 

Ich kann aber verstehen, dass das schwierig sein kann, deine Ads außerhalb des Shopify-Marketingbereichs zu verwalten und es somit zu einer reduzierten Experience für dich sein wird. Apropos, dasselbe gilt auch für den Google Kanal da dieser jetzt auch 100% von Google gemanagt wird.

 

Im Zuge der Umstellung von Google und Facebook auf Drittanbieter-Kanäle wird der Zugang zu den jeweiligen Workflows für die Kampagnenerstellung in diese Kanäle und deren Real Estate verlagert. 

 

Alle Händler haben auch diesbzgl. eine E-Mail bekommen und einen Banner im Marketing Bereich gehabt der wie folgt aussah:

 

image.png

 

In solchen Situationen kann man auch innerhalb Facebook nach dem Status der Kampagne erkundigen, da diese Informationen ggf. nicht mehr in Shopify aktualisiert werden, wie es in diesem Fall zu sein scheint. Für die nächsten Schritte empfehle ich dir, die Facebook-Dokumentation zur Fehlerbehebung bei einem deaktivierten Werbeanzeigenkonto zu lesen. Wenn die Aktivität auf Facebook immer noch aktiv ist, wenn du im Anzeigenmanager angemeldet bist, wende dich an den Facebook-Support.

 

Du musst also diese FB Kampagnen weiterhin direkt in deinem FB Ads Manager erstellen, verwalten und verfolgen. Innerhalb Shopify wird das nicht mehr gehen. Um das ganze etwas reibungsloser zu machen kannst du auf deine Kampagnen zugreifen oder die in diesen Bereichen eingebauten Weiterleitungen nutzen, um einfach zum Facebook Werbeanzeigenmanager weitergeleitet zu werden.


Händler mit bestehenden Anzeigen, die in Shopify verwaltet werden, können diese nicht mehr von dort aus bearbeiten/verwalten. Es kann auch zu Unterbrechungen oder Ausfällen bei den Marketingdaten kommen, die man im Shopify-Reporting sieht. Auf den Berichtsseiten von Shopify für Facebook-Aktivitäten muss man zum Facebook Ads Manager gehen, um Daten einzusehen oder Änderungen vorzunehmen.


Der Status der Marketing-Aktivitäten wird also nicht mehr mit dem Status der Anzeigen auf der externen Plattform synchronisiert und in Shopify wird als "nicht verbunden" markiert.

 

Um die Leistung vergangener Kampagnen einzusehen, kann man weiterhin auf die Kampagne im Marketing-Bereich von Shopify zugreifen und alle Leistungsdaten vergangener Kampagnen einsehen.  

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog