FROM CACHE - de_header
Gelöst

Mehrere Bilder eines Produkts mit CSV uploaden

marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

Hey hey,

 

ich möchte pro Produkt mehrere Bilder via CSV-Datei in meinen Shopify-Shop importieren, allerdings funktioniert es nur, wenn ich nur einen URL-Link in der Spalte "img src" habe. Sobald ich weitere URLs mit Beistrich, Strichpunkt oder einem anderen Separator hinzufüge, schlägt der Import fehl.

 

Wie muss ich vorgehen, dass ich mehrere Bild-URLs eines Produkts hochladen kann?

 

Viele Grüße

 

Marc

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Finer
Shopify Expert
2006 417 718

Erfolg.

@marcdanielklotz dazu musst du in der nächsten Zeile den gleichen Handle eintragen und bei "img src" die nächste URL eintragen. Der Handle agiert hier als Abgleich, um Produktdaten zuordnen zu können. Pro Zeile kannst du also nur ein Bild hochladen. Zusätzlich solltest du die Position (also 1,2,3) des Bildes definieren. Hierfür sollte es eine Spalte geben.

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

Erfolg.

Hallo @Gabe,

 

mache es jetzt zusammen mit meinem Kusin, der Programmierer ist. Wir erstellen ein Skript mit Python, welches uns dann automatisch die notwendige Struktur für die Bilder erstellt. Vielen Dank nochmals für die Hilfe!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 ANTWORTEN 10

Finer
Shopify Expert
2006 417 718

Erfolg.

@marcdanielklotz dazu musst du in der nächsten Zeile den gleichen Handle eintragen und bei "img src" die nächste URL eintragen. Der Handle agiert hier als Abgleich, um Produktdaten zuordnen zu können. Pro Zeile kannst du also nur ein Bild hochladen. Zusätzlich solltest du die Position (also 1,2,3) des Bildes definieren. Hierfür sollte es eine Spalte geben.

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency
marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

Hallo @Finer ,

 

vielen, vielen Dank für deine Erklärung! Damit ist alles geklärt, super!

 

Viele Grüße

 

Marc

Finer
Shopify Expert
2006 417 718

@marcdanielklotz du kannst als Beispiel, ein Produkt direkt in Shopify anlegen und diesem zwei Bilder zuordnen und davon ein Export erstellen. Dann hast du eine Vorlage 😉

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency
marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

@Finerdas wird ja immer besser, vielen Dank für diesen Tipp ;-).

Kai
Shopify Staff
2271 531 351

Hi @marcdanielklotz,

du bist hier mit Finers Hilfe schon auf dem richtigen Weg.

 

Es gibt bei Shopify zwei Möglichkeiten, die Bilddateien in großen Mengen hochzuladen.

 

Die erste Methode ist über den Shopify-Adminbereich > Inhalt > Dateien . Klicke dort oben rechts auf Dateien hochladen. Anschließend kannst du die Bilddateien direkt von deinem Gerät in deinen Shopify Administrator hochladen.. Ausführlichere Informationen findest du hier in einem hilfreichen Dokument zum Hochladen von Bilddateien in einen Shopify Shop.

 

Die zweite Methode ist eine CSV-Datei. Um sicherzustellen, dass die Dateien korrekt hochgeladen werden, ist es wichtig, das CSV-Format genau einzuhalten. Spalten, Felder und deren Werte im Format genau so benannt werden wie in dem von uns vorgegebenen CSV Vorlage. Hier ist ein großartiges Dokument, in dem erläutert wird, welche Inhalte für jedes Feld erforderlich sind. Ich habe eine Beispielvorlage hier für dich eingefügt, damit du einen Blick darauf werfen und sicherstellen kannst, dass deine Excel-Datei dem Format entspricht. 

 

Wenn du die CSV-Methode nutzen möchtest, müssen die Bilddateien zunächst auf eine öffentlich zugängliche URL hochgeladen werden. Dies kann über die Links erfolgen, die du nach der ersten Methode erhalten hast, oder über Cloud-Dienste wie DropBox und Google Drive. Denken hierbei daran, dass der Server eine angemessene Geschwindigkeit haben muss. Andernfalls besteht die Möglichkeit, dass beim Importieren der Datei eine Zeitüberschreitung auftritt und der Import fehlschlägt.

 

Generell empfehlen wir nur Google Sheets in Chrome für die Bearbeitung von CSV Dateien zu verwenden, damit das Format unberührt bleibt.

 

Klappt das für dich?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

Hallo @Kai ,

 

vielen Dank für deine ausführlichen Erläuterungen! Da ich ca. 20.000 Produkte importieren muss, werde ich es auf alle Fälle mittels CSV machen. Was Finer gesagt hat, habe ich getestet und es klappt super.

 

Die Schwierigkeit ist nur, wie ich jetzt diese Prozedur, also in meinem Fall 4 Bilder, sprich 4 Zeilen pro Produkt für 20.000 Produkte hinkriege. Ich hole mir die Daten von Icecat, also die Bild-URLs. Diese kommen aber im Format "abc.jpg|def.jpg|ghi.jpg" etc. Ich kann natürlich nicht 20.000 Mal immer pro Produkt 4 URLs rauskopieren, dann in der Shopify-CSV 4 Zeilen erstellen pro Produkt und reinkopieren. Ich muss das automatisieren, aber leider habe ich keine Programmierkenntnisse. Falls Ihr einen Tipp dafür habt, immer gerne ;-).

 

Ich danke nochmals in der Zwischenzeit!

 

LG

 

Marc

Gabe
Shopify Staff
16797 2656 3933

Hey @marcdanielklotz 

 

Da du keine Programmierkenntnisse hast, können wir dies so einfach wie möglich halten. Du kannst die Daten automatisiert in die richtige Struktur für den Import in Shopify bringen, indem du ein Tool wie Excel oder Google Tabellen verwendest. Hier sind Schritte die du ausprobieren kannst:

  • CSV-Datei in Excel vorzugshalber Google Sheets öffnen: Öffne die vorhandene CSV-Datei mit den Daten in Excel oder einem anderen Tabellenkalkulationsprogramm.
  • Spalte aufteilen: Falls die Bild-URLs in einem Format wie "abc.jpg|def.jpg|ghi.jpg" vorliegen, kannst du die Spalte mit den URLs anhand des Separators (in diesem Fall "|") aufteilen.
  • In Excel: Markiere die Spalte, gehe zu "Daten" > "Text in Spalten" > "Getrennt" > "Andere" und gib den Separator ein (in diesem Fall "|").
  • In Google Tabellen: Du kannst die Funktion SPLIT verwenden, z.B. =SPLIT(A1, "|").
  • Zeilen für jedes Bild erstellen: Jetzt musst du für jedes Produkt vier Zeilen erstellen, wobei jede Zeile eine der URLs enthält. Dies kann manuell oder durch das Kopieren und Einfügen von Formeln erfolgen.
  • Produktdaten duplizieren: Du musst sicherstellen, dass alle anderen Produktdaten (wie Name, Preis usw.) in jeder der vier Zeilen für jedes Produkt vorhanden sind. Hier könnte eine Kombination von "Kopieren" und "Einfügen" oder der Verwendung von Formeln wie =WENN oder =ZIEHEN hilfreich sein.
  • Exportieren: Sobald du die Daten in das richtige Format gebracht hast, kannst du die Datei als CSV exportieren und dann in Shopify importieren.

Bitte beachte, dass es bei einer so großen Datenmenge leicht zu Fehlern kommen kann. Daher wäre es ratsam, mit einer kleineren Teilmengen von Daten zu testen und sicherzustellen, dass alles wie gewünscht funktioniert, bevor du den gesamten Import durchführst.

 

Wenn du während des Prozesses auf Schwierigkeiten stößt, lass es mich wissen! 🙂

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

Hallo @Gabe ,

 

vielen Dank für deine Tipps! Ich werde es ausprobieren und mich dann nochmals melden! Vielen, vielen Dank in der Zwischenzeit!

 

Lg

 

Marc

Gabe
Shopify Staff
16797 2656 3933

Halte uns auf dem Laufenden! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

marcdanielklotz
Entdecker
37 2 6

Erfolg.

Hallo @Gabe,

 

mache es jetzt zusammen mit meinem Kusin, der Programmierer ist. Wir erstellen ein Skript mit Python, welches uns dann automatisch die notwendige Struktur für die Bilder erstellt. Vielen Dank nochmals für die Hilfe!