FROM CACHE - de_header

Mehrwertsteuer Rückerstattung

thumsn
Entdecker
32 1 6

Hallo liebe Shopify-Experten,

wir betreiben ein kleines Ladengeschäft in Konstanz am Bodensee. Schweizer Kund:innen, die bei uns einkaufen, können sich einen sog. "Ausfuhrschein" ausstellen lassen, mit dem Sie sich die bezahlte Mehrwertsteuer wieder von uns auszahlen lassen können.

Wie kann man das in Shopify realisieren? Also bei einem bestehenden Kaufbeleg lediglich die Steuer erstatten.

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG

Michael

11 ANTWORTEN 11
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1998

Hey @thumsn 

Nur so dass ich das richtig verstehe, ihr möchtet die gezahlte Mehrwertsteuer erstatten, ist das richtig? Erstens, kann man das transaktional in der Bestellung selber machen über diesen Button als Teilerstattung:

image.png

Siehe mehr zu diesem Thema hier. Wenn ihr unser Shopify POS verwendet dann siehe die Erstattungs-Optionen über die Theke hier. Ein paar Apps zum Erstatten von beträgen habe ich auch hier gefunden, ob sie aber das machen was du brauchst, kann ich nicht sagen. Einen Experten in der Schweiz den ich sehr empfehle ist Commercify den man hier erreichen kann.

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 6

Hallo Gabe,

vielen Dank für deine Antwort. Selbstverständlich habe ich die ganzen Artikel über "Rückgabe" bereits gelesen. Ich möchte allerdings keine Produkte zurückerstatten, sondern lediglich die gezahlte Mehrwertsteuer. Es ist auch nicht damit getan, die Steuer auszurechnen und anteilig zurückzuzahlen, da so das auch nicht gebucht werden darf.

Es muss doch in diesem System eine Möglichkeit geben, lediglich den Steueranteil zu erstatten.

Ebenso wäre es ja, wenn ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen sich die Mehrwertsteuer erstatten lässt, bzw. diese gar nicht bezahlt.

Fallbeispiel:

Kund:in aus dem Ausland (bei uns im Regelfall aus der Schweiz) kauft bei uns einen Artikel für 11,90€. Darin sind 1,90€ Mehrwertsteuer enthalten. Nun lässt sie/er sich die Ausfuhr der Ware an der Landesgrenze bestätigen. Da es eine Freimenge an Einfuhrgütern gibt, muss sie/er auf diesen Artikel im eigenen Land keine Mehrwehrsteuer bezahlen. In Deutschland muss sie/er das als Schweizer:in auch nicht. Also kommt sie/er mit gestempeltem Ausfuhrschein wieder in unser Ladengeschäft und möchte sich die Mehrwertsteuer auszahlen lassen.

Und nun kommt Shopify! Wie mache ich das? Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir die einzigen Unternehmer mit dieser Anforderung sind. 

Vielen Dank für eure Hilfe

LG

Michael

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1998

Hey Michael! @thumsn 

Ja das meinte ich bzgl. "Ich möchte allerdings keine Produkte zurückerstatten, sondern lediglich die gezahlte Mehrwertsteuer. / Es muss doch in diesem System eine Möglichkeit geben, lediglich den Steueranteil zu erstatten."

Siehe die Schritte hier:

[Video]

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 6

Hallo @Gabe,

vielen Dank für deine Mühen. Das ist aber doch nicht dasselbe wie eine reine Erstattung der MwSt. Eine Brutto-Erstattung auf einen Brutto-Kaufbetrag zu machen, ändert nichts daran, dass die Rechnung immer noch dieselben Artikel mit den selben 19% MwSt. enthalten sind. Vom Rechnungsbetrag werden in deinem Beispiel dann XY € abgezogen. 

Ich benötige allerdings eine Möglichkeit nur die Steuer zu erstatten. Gibt es denn niemanden sonst, der auch vor diesem "Problem" steht? Das kann ich mir einfach nicht vorstellen...

LG

Michael

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1998

@thumsn 

Ich bin zugegebenermaßen etwas verwirrt von eurem Business Use-Case : )

Wie wäre es euer Shop in eine versteuerten und nicht-versteuerten Sparte zu segmentieren, so dass die eine Kundengruppe steuerfrei einkaufen kann und die andere nicht? Dann gäbe es ja das Problem nicht in erster Linie?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 6

Hallo @Gabe ,

diesen Use-Case haben eigentlich alle deutschen Händler. Hier im Süden Deutschlands mit der Grenze zur Schweiz ist das Alltag.

Hier ein kleiner Auszug des Textes auf zoll.de

Wie funktioniert der steuerfreie Einkauf in der Praxis?

Auch bei Inanspruchnahme der Steuerbefreiung bezahlen Sie vorerst den vollen Kaufpreis einschließlich der Umsatzsteuer. Der Verkäufer kann Ihnen die Umsatzsteuer zurückerstatten, sobald ihm ein Nachweis vorliegt, dass die Ware ordnungsgemäß ausgeführt wurde.

Als Nachweis der Ausfuhr dient das Formular "Ausfuhr- und Abnehmerbescheinigung für Umsatzsteuerzwecke bei Ausfuhren im nicht kommerziellen Reiseverkehr (§ 6 Abs. 3a UStG)" oder ein Beleg (z.B. Rechnung), der den Namen und die Anschrift des liefernden Unternehmers, die handelsübliche Bezeichnung(en) und Menge(n) der ausgeführten Ware(n) sowie einen gültigen Stempelabdruck der Ausgangszollstelle enthält.

 

Mit diesem unterschrieben und gestempelten Ausfuhrschein kommen die Schweizer:innen wieder zurück in unser Ladengeschäft und wollen sich die Mehrwertsteuer auszahlen lassen.

D.h. die Kundin zahlt zuerst den vollen Brutto-Betrag inkl. MwSt. 

Anschließend will sie sich diesen Anteil wieder erstatten lassen.

LG

Michael 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1998

@thumsn 

Verstehe. Wie man sich vorstellen kann, ist dies nicht ein Feature das nativ in die Plattform eingebaut ist denn dass betrifft wahrscheinlich 0,00001% aller Shopify Händler. Man sieht das auch im App Store indem es sehr viele Tax Apps gibt, aber keine die die MwSt zurückerstatten so wie ihr es braucht. Zwei die man ausprobieren könnte wären diese hier:

image.png

Latori sind in Wuppertal und spezialisieren sich für solche Anwendungsfälle falls ihr die anschreiben wollt.

Des Weiteren verkauft ihr aus eurem physischen Ladengeschäft, ist das richtig? Und die Kunden wollen sich die Mehrwertsteuer über die Theke auszahlen lassen? Verwendet ihr POS Hardware und Software? Wenn ihr die Shopify POS App verwendet dann kann man wenigstens vorort erstatten mit Bon und allen Daten drauf, dass derjenige zurückbringen kann:

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 6

Hallo @Gabe ,

das ist korrekt, wir haben auch shopify-POS. Der sogenannte "Ausfuhrschein" wird bei uns manuell erstellt. Daran wird der Kassenbon befestigt (Tacker). Nur in Kombination von "Ausfuhrschein" und Kassenbon wird der Zettel vom Zoll gestempelt. Das würde auch jetzt schon Problemlos funktionieren. Ich verstehe nur nicht, warum man dann nicht den Artikel in Netto + Steuer aufteilen kann.

Dass dies nur so wenige Händler:innen betrifft und es deswegen keine native Lösung gibt, ist kein gutes Argument. Allein dass ALLE Händler:innen in Deutschland zwischen 7% und 19% MwSt. unterscheiden müssen und es nicht einmal dafür eine wirklich saubere und "shopify-konform"-angenehme Lösung gibt, heißt ja auch nicht, dass nur ganz wenige von diesem Problem betroffen sind.

Ich glaube theoretisch könnte das jede:r Händler:in in Deutschland betreffen. Die meisten machen das allerdings nicht. Wir Händler:innen in Süddeutschland müssen das allerdings tun, da es hier alle tun. 

Vielen Dank für deine Mühe. Ich werde die beiden Apps mal testen.

LG

Michael

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1998

@thumsn 

Hmm, wir haben eine Product Fees App die einen Produktpreis in zwei teilt soweit ich weiss. Vielleicht könnte die das machen indem man das dann über die App erstattet? Ich kann das aber leider nicht bestätigen ob das klappt. Hier müßte man das Produkt netto verkaufen mit dem "added fee" und dann diese Transaktion praktisch 'reversen' ¯\_(ツ)_/¯.

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 6

Hallo @Gabe ,

ich habe nun mit unserer Buchhalterin gesprochen und diese meint, dass ich eine einfache Barentnahme mit einem Vermerk auf "MwSt.-Rückerstattung" buchen kann. Den Rest würde sie regeln. Und das sei anscheinend auch rechtens 🙂

LG

Michael

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1998

Ach super! Solche einfache Lösungen sind immer die besten!

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog