FROM CACHE - de_header
Gelöst

Name des Shops im Backend ändern

boeselhack
Tourist
9 0 0

Hallo,
kann man den Namen des Shops im Backend ändern?
Also das was hinter dem .../store/... in der Admin-URL kommt, z.B.: https://admin.shopify.com/store/name-des-shops/
Habe nämlich vor einiger Zeit einen Shop angelegt, der jetzt aber eine andere Domain bekommen soll und finde nirgends eine Einstellung, wo man das ändern könnte. Könnte verwirrend für die Benutzer im Backend sein, wenn die Domains durcheinander kommen...

Bitte um Hilfe!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
17849 2823 4159

Erfolg.

Hey @boeselhack 

 

Es ist eigentlich deine gebrandete Domain die wichtig für dein Shop auf Google und dein Branding ist, NICHT die interne .myshopify URL.

 

Den Teil der URL, der den Namen deines Shops im Shopify-Backend repräsentiert (also das, was hinter .../store/... in der Admin-URL kommt), kannst du auch nicht direkt in den Shopify-Einstellungen ändern da diese spezifische Komponente der URL i.d.R. der ursprüngliche Name des Shops ist, den du beim Erstellen des Kontos angegeben hast, und muss somit als eindeutiger Identifikator für deinen Shopify-Adminbereich bestehen bleiben.

 

Wenn du den Namen deines Shops ändern möchtest, kannst du den im Frontend sichtbaren Namen leicht über die Einstellungen anpassen:

  • Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen (am unteren Rand des Seitenmenüs).
  • Wähle Allgemein.
  • Hier kannst du den Shop-Namen und andere relevante Informationen aktualisieren.
  • Diese Änderung betrifft jedoch nicht die URL des Admin-Bereichs. Der Grund dafür ist, dass die URL-Struktur von Shopify für das Backend aus Sicherheits- und Eindeutigkeitsgründen so gestaltet ist, dass sie nicht verändert werden kann, nachdem der Account erstellt wurde.

Falls der Unterschied zwischen dem Shop-Namen und der URL für das Backend wirklich störend ist oder zu Verwirrung führt, wäre eine der radikalen Lösungen, einen neuen Shopify-Shop zu erstellen und den Inhalt vom alten zum neuen Shop zu migrieren. Dies kann jedoch je nach Shop-Größe und Komplexität ein erheblicher Aufwand sein und ist normalerweise nicht empfohlen, es sei denn, es ist absolut notwendig.

 

Eine andere Überlegung ist, dass der Name im Backend selten von Kunden gesehen wird und hauptsächlich für administrative Zwecke verwendet wird. Wenn du die Domain deines Shops änderst, hat das keinen Einfluss auf die Backend-URL, und du kannst deine neue Domain normal verwenden und bewerben, ohne dass die Backend-URL sichtbar wird oder zu Verwirrung führt.

 

Wenn du weitere Anpassungen vornehmen oder spezifische Bedenken bezüglich deines Shops hast, könnte es hilfreich sein, direkt den Shopify-Support zu kontaktieren. Sie können dir detaillierte Informationen geben und bestätigen, ob es irgendwelche neuen Funktionen oder Workarounds gibt, die in diesem Bereich seit meinem letzten Update hinzugefügt wurden.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17849 2823 4159

Erfolg.

Hey @boeselhack 

 

Es ist eigentlich deine gebrandete Domain die wichtig für dein Shop auf Google und dein Branding ist, NICHT die interne .myshopify URL.

 

Den Teil der URL, der den Namen deines Shops im Shopify-Backend repräsentiert (also das, was hinter .../store/... in der Admin-URL kommt), kannst du auch nicht direkt in den Shopify-Einstellungen ändern da diese spezifische Komponente der URL i.d.R. der ursprüngliche Name des Shops ist, den du beim Erstellen des Kontos angegeben hast, und muss somit als eindeutiger Identifikator für deinen Shopify-Adminbereich bestehen bleiben.

 

Wenn du den Namen deines Shops ändern möchtest, kannst du den im Frontend sichtbaren Namen leicht über die Einstellungen anpassen:

  • Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen (am unteren Rand des Seitenmenüs).
  • Wähle Allgemein.
  • Hier kannst du den Shop-Namen und andere relevante Informationen aktualisieren.
  • Diese Änderung betrifft jedoch nicht die URL des Admin-Bereichs. Der Grund dafür ist, dass die URL-Struktur von Shopify für das Backend aus Sicherheits- und Eindeutigkeitsgründen so gestaltet ist, dass sie nicht verändert werden kann, nachdem der Account erstellt wurde.

Falls der Unterschied zwischen dem Shop-Namen und der URL für das Backend wirklich störend ist oder zu Verwirrung führt, wäre eine der radikalen Lösungen, einen neuen Shopify-Shop zu erstellen und den Inhalt vom alten zum neuen Shop zu migrieren. Dies kann jedoch je nach Shop-Größe und Komplexität ein erheblicher Aufwand sein und ist normalerweise nicht empfohlen, es sei denn, es ist absolut notwendig.

 

Eine andere Überlegung ist, dass der Name im Backend selten von Kunden gesehen wird und hauptsächlich für administrative Zwecke verwendet wird. Wenn du die Domain deines Shops änderst, hat das keinen Einfluss auf die Backend-URL, und du kannst deine neue Domain normal verwenden und bewerben, ohne dass die Backend-URL sichtbar wird oder zu Verwirrung führt.

 

Wenn du weitere Anpassungen vornehmen oder spezifische Bedenken bezüglich deines Shops hast, könnte es hilfreich sein, direkt den Shopify-Support zu kontaktieren. Sie können dir detaillierte Informationen geben und bestätigen, ob es irgendwelche neuen Funktionen oder Workarounds gibt, die in diesem Bereich seit meinem letzten Update hinzugefügt wurden.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog