FROM CACHE - de_header

Produkt mit Lagerbestand 1 aber mehreren Varianten erstellen, ist das möglich?

drbling
Besucher
1 0 0

hallo in die runde,
ich habe eine frage und hoffe, mir kann jemand helfen.

es geht um folgendes: ich verkaufe vintage ringe und möchte als variante gleich eine größenanpassung dazu anbieten. bisher haben wir das umständlich mit einem zusatzartikel gelöst, den man dazu kaufen muss.

 

mein wunsch wäre, dass der kunde direkt im produkt seine gewünschte größe auswählen kann und sich der kaufpreis dann auch gleich ändert. das ist ja kein problem, aber (und hier stoße ich an meine grenzen)

 

wenn ich das so anlege, dann vergebe ich den lagerbestand für jede größe/variante. sagen wir ich biete den ring in größe/variante 5, 6 und 7  an. 

gibt es hier eine möglichkeit einen übergeordneten warenbestand von 1 einzustellen und die varianten ohne extra lagerbestand anzugeben? weil es gibt nur 1 ring und den kann ich in der größe anpassen und nicht 1 ring in größe 5, einen in 6 usw.) sinn ist, dass wenn ein kunde einen ring kauft und zusätzlich eine größenanpassung beantragt, dass dieser ring dann sofort ausverkauft erscheint. ich würde das gern automatisiert haben um doppelverkäufe und damit zusätzlichen aufwand in form von kundenmails und rückerstattungen zu vermeiden.

viele grüße

stephanie

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

Hey Stephanie! @drbling 

 

Danke für die Frage und 👀 wir hier was es alles für Lösungen gibt! 😉

 

Shopify erlaubt es dir zwar standardmäßig nicht, Varianten ohne eigenen Lagerbestand zu führen, aber du kannst das vielleicht mit ein paar Tricks umgehen. Du kannst z. B. das Produkt anlegen und führst die verschiedenen Größen als Varianten auf. Bei jedem Ring, der verkauft wird, musst du manuell den Lagerbestand des Hauptproduktes reduzieren. Aber eine tolle Lösung ist das nicht und etwas aufwendig.

 

Du könntest auch eine App verwenden, die es dir erlaubt, den Lagerbestand über Varianten hinweg zu teilen. Apps wie "Connected Inventory" oder "Trunk" könnten in diesem Fall helfen, indem sie es ermöglichen, dass mehrere Varianten denselben physischen Lagerbestand verwenden.

 

Eine andere Möglichkeit wäre, den Lagerbestand für jede Größe als "unendlich" (oder sehr hoch) zu setzen und dann mit einem internen System (z.B. einem Inventar-Management-System wie die Billbee App oder manuell) den tatsächlichen Lagerbestand zu verwalten. Sobald ein Ring verkauft wird, würdest du alle Varianten als "ausverkauft" markieren.

 

Ein weiterer Ansatz könnte sein, die Größenanpassung als ein Produktattribut ohne Lagerbestand zu behandeln. Du könntest die Größe als eine Art "Eigenschaft" oder "Notiz" zum Produkt im Checkout-Prozess hinzufügen, sodass der Kunde sie beim Kauf auswählen kann, aber sie nicht den Lagerbestand beeinflusst. Du könntest die Größenanpassung auch vollständig aus der Produktseite entfernen und stattdessen einen Prozess einrichten, bei dem Kunden nach dem Kauf per E-Mail die gewünschte Größe mitteilen. Das ist nicht die eleganteste Lösung, da sie mehr manuellen Aufwand erfordert, aber es würde sicherstellen, dass kein Lagerbestand doppelt verkauft wird.

 

Beachte, dass manche dieser Lösungen zusätzliche Abonnementkosten verursachen könnten oder etwas technisches Know-how erfordern. Es könnte auch sinnvoll sein, sich mit einem unserer Shopify-Experten in Verbindung zu setzen, der/die dir eine maßgeschneiderte Lösung einrichten könnte.

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog